Skip to main content

FAQ: Spart die Handyversicherung Geld?

Frage: FAQ: Spart die Handyversicherung Geld?

Antworten: Ist eine Handyversicherung etwas, das Sie brauchen oder würden Sie dadurch Geld verlieren? Das hängt davon ab. Laut Sprint verliert oder beschädigt jeder dritte Kunde sein Handy innerhalb des ersten Jahres. Insgesamt sind dies laut Asurion allein in den USA etwa 60 Millionen Mobiltelefone, die jedes Jahr verloren oder beschädigt werden. Asurion ist die Haftpflichtversicherungsagentur für die meisten großen Mobilfunkbetreiber (einschließlich AT & T, Sprint, T- Mobile und Verizon Wireless).

Zu berücksichtigende Faktoren

Während dies von Ihrer individuellen Situation abhängt, ist die kurze Antwort, dass Sie oft mehr Geld dafür ausgeben, als Sie sparen. Eine Handy-Versicherung kann nützlich sein, wenn Ihr Mobiltelefon gestohlen wird, verloren geht oder beschädigt ist. Viele Mobilfunkanbieter bieten Handy-Versicherungen für eine geringe monatliche Gebühr an. Wie bei jeder anderen Versicherungspolice lautet der Name des Handy-Versicherungsspiels jedoch, ob Sie mehr Geld für die Versicherung ausgeben, als Sie beim Einreichen einer Versicherung sparen würden beanspruchen und ein Ersatzgerät erhalten.

Hinweis: Die hier enthaltenen Informationen sollten unabhängig von Ihrem Android-Handy gelten: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi usw.

Die endgültige Antwort hängt davon ab, wie schnell Sie ein neues Telefon benötigen. Wenn Sie beispielsweise in nur 3 Monaten ein Ersatzgerät benötigen, haben Sie mit der Handy-Versicherung wahrscheinlich Geld gespart. Wenn Sie es in 3 Jahren brauchen, hat die Versicherung Sie wahrscheinlich mehr Geld gekostet. In der Regel ist es unwahrscheinlich, dass eine Handyversicherung Geld sparen würde, wenn Sie ein preiswertes Mobiltelefon haben. Handy-Versicherungen können jedoch bei teureren Telefonen (und insbesondere bei Smartphones) wertvoller sein.

Als Beispiel bietet Sprint eine Programm zum Austausch von Geräten für 4 US-Dollar pro Monat mit einem nicht erstattungsfähigen Selbstbehalt von 50 bis 100 US-Dollar (je nach Gerät) pro genehmigter Forderung. AT & T berechnet 4,99 US-Dollar pro Monat mit einem nicht rückzahlbaren Selbstbehalt von 50 bis 125 US-Dollar pro genehmigter Forderung. AT & T gewährt zwei Forderungen pro Jahr mit einem maximalen Ersatzwert von 1.500 USD pro Schadensfall. T-Mobile berechnet 5,99 USD pro Monat mit verschiedenen nicht erstattungsfähigen Selbstbehalten. Verizon Wireless kostet 5,99 US-Dollar pro Monat mit einem Selbstbehalt von 39 US-Dollar für einfache Telefone oder 7,99 US-Dollar pro Monat mit einem Selbstbehalt von 89 US-Dollar für fortgeschrittene Geräte.

Hypothetische Beispiele

Angenommen, Sie kaufen ein Mobiltelefon für 100 US-Dollar und eine Versicherung für 5 US-Dollar pro Monat mit einem Selbstbehalt von 50 US-Dollar. Sie würden nur dann Geld sparen, wenn Ihre Reklamation bis zum neunten Monat eingereicht wird. Zu diesem Zeitpunkt hätten Sie insgesamt 95 US-Dollar bezahlt (45 US-Dollar für die Versicherung und 50 US-Dollar für den Selbstbehalt). Wenn Sie ein Telefon für 200 US-Dollar und eine Versicherung für 5 US-Dollar pro Monat mit einem Selbstbehalt von 75 US-Dollar kaufen, würden Sie bares Geld sparen, wenn Sie vor den beiden Anträgen einreichen -jährige Marke. Bis dahin haben Sie insgesamt 195 US-Dollar gezahlt (120 US-Dollar für die Versicherung und 75 US-Dollar für den Selbstbehalt).

Alternativen zur herkömmlichen Handy-Versicherung

  1. Wenn Sie bei Ihrem Spediteur einen Vertrag abgeschlossen haben, ist es möglicherweise ratsam, eine Versicherung zu vermeiden und durchzuhalten, bis Sie für ein Upgrade berechtigt sind. Nach 12 oder 24 Monaten bieten viele Netzbetreiber zum Beispiel einen Rabatt von 100 bis 200 US-Dollar an, wenn Sie Ihr Vertragsdatum neu starten und ein neues Telefon kaufen.
    1. Wenn Sie nicht unter Vertrag sind, ist diese Überlegung für Sie wahrscheinlich kein Faktor. Prepaid-Mobilfunkanbieter bieten normalerweise keine Rabatte für den Kauf eines neuen Mobilteils. Ohne Vertrag sind Mobiltelefone normalerweise teurer.
    2. Da die Vertragsunterzeichnung häufig den Preis Ihres Telefons subventioniert, ist eine andere allgemeine Regel in Bezug auf die Versicherung die, dass Sie mit höherer Wahrscheinlichkeit Geld sparen, wenn Sie es sind nicht unter Vertrag.
  2. Eine andere Möglichkeit ist, Ihr eigenes Handy-Versicherungsprogramm zu erstellen (nennen Sie es Ihr Selbstversicherungsprogramm), anstatt eine andere Firma dafür zu bezahlen.
    1. Legen Sie einfach jeden Monat 5 Dollar auf ein Konto mit hohem Zins- oder Geldmarktkonto. Wenn Ihr Telefon kaputt geht, haben Sie bereits Geld für einen Ersatz zur Verfügung gestellt, ohne sich um eine Reklamation zu kümmern oder einen Selbstbehalt zu zahlen.
  1. Vielleicht ist es an der Zeit, einen Blick auf Ihren Handyplan zu werfen. Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Wir haben Informationen, mit denen Sie bei Ihrem aktuellen Plan Geld sparen können.