Skip to main content

Was ist zu tun, wenn Ihr iPad keine Verbindung zum Internet herstellt

Wenn Ihr iPad keine Verbindung zum Internet herstellt, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk, Ihrer Datenverbindung oder dem Router selbst vor. Aber genauso oft ist es ein Problem mit der App oder Website, die Sie verwenden möchten, und nicht mit dem iPad selbst. Lassen Sie uns herausfinden, wo das Problem liegt und wie wir es angehen sollen.

Sind es sie oder bist du es?

Als erstes sollten Sie Ihren Webbrowser öffnen und auf eine große Website wie www.google.com oder www.yahoo.com leiten. Wenn Sie eine Verbindung zu diesen Websites herstellen können, aber Probleme mit einer App oder einer anderen Website haben, ist dies mit dem iPad kein Problem. Es ist ein Problem auf der anderen Seite, und Sie können nur warten, bis es behoben ist.

Wenn Sie jedoch nicht einmal eine Verbindung zu einer Website wie Google oder Yahoo herstellen können ...

Wi-Fi: Überprüfen Sie die Verbindung Ihres iPad zu Ihrem Netzwerk

Die meisten von uns stellen über ein Wi-Fi-Netzwerk eine Verbindung zum Internet her. Daher ist die Wi-Fi-Verbindung des iPad das erste, was wir überprüfen. Wenn Sie verbunden sind, sollte das Wi-Fi-Symbol oben auf der Anzeige des iPad in der Statusleiste angezeigt werden. Die Statusleiste ist der Bereich, in dem die Uhrzeit und der Prozentsatz der Batterie angezeigt werden. Sie wird oben auf dem Bildschirm des iPad angezeigt.

Das Wi-Fi-Symbol sieht aus wie ein Punkt mit zwei kreisförmigen Wellen darüber und erscheint entweder ganz links in der Statusleiste für iOS 11 und frühere Versionen des Betriebssystems oder ganz rechts für iOS 12 und spätere Versionen des iPad Betriebssystem.

Bei einer schlechten Verbindung können eine oder mehrere der Wellen oberhalb des Punkts eher grau als schwarz sein. Wenn Sie nur einen Punkt haben, kann Ihre Wi-Fi-Verbindung so beeinträchtigt sein, dass Sie keine Verbindung zum Internet herstellen können. Dies wird normalerweise dadurch gelöst, dass Sie sich näher an Ihren Router oder Ihr Modem heranrücken. Wenn Sie dieses Symbol nicht sehen, sind Sie möglicherweise überhaupt nicht mit Wi-Fi verbunden.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres iPad. Dies ist das App-Symbol, das scheint, als würden sich die Gänge drehen.

  2. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite W-lan.

  3. Das W-lan Ein-Aus-Schalter befindet sich oben links in den Wi-Fi-Einstellungen. Wenn es eingeschaltet ist, sollte sich die Taste auf der rechten Seite befinden und der Schalter ist grün. Wenn es ausgeschaltet ist, tippen Sie auf den Schalter, um ihn einzuschalten.

  4. Sie müssen außerdem mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sein. Wenn eine Verbindung besteht, wird der Netzwerkname oben unterhalb von Wi-Fi angezeigt. Wenn Sie nicht mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, müssen Sie eine Verbindung mit einem unter herstellen Wähle ein Netzwerk.

  5. Ein Sperrzeichen ganz rechts neben dem Netzwerknamen zeigt an, dass Sie ein Kennwort benötigen, um eine Verbindung herzustellen. Wenn es sich um Ihr Heimnetzwerk handelt, ist das Passwort normalerweise auf einem Aufkleber auf dem Router aufgedruckt. Wenn Sie sich in einem Hotel, Café oder an einem anderen Ort mit öffentlichem WLAN befinden, müssen Sie nach dem Kennwort fragen.

  6. Wenn das Netzwerk über kein Sperrzeichen verfügt, müssen Sie möglicherweise den Bedingungen zustimmen. Dies ist ein häufiger Grund, warum ein iPad möglicherweise mit WLAN verbunden ist, aber keinen Zugang zum Internet hat. In vielen Hotels und anderen öffentlichen Bereichen müssen sich die Gäste mit den Bedingungen einverstanden erklären, bevor das Internet aktiviert wird. Warten Sie nach dem Herstellen der Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk etwa dreißig Sekunden. Wenn das Netzwerk dies erfordert, wird in der App Einstellungen ein Formular mit den Nutzungsbedingungen angezeigt.

Sie können möglicherweise auch über einen persönlichen Hotspot von Ihrem Smartphone aus eine Verbindung zum Internet herstellen. Dies ist großartig, wenn Sie sich in der Öffentlichkeit befinden, aber keinen Zugang zu einem öffentlichen WLAN-Netzwerk haben. Erfahren Sie mehr über die Verwendung Ihres Smartphones als Hotspot.

Wi-Fi funktioniert: Aber wo ist das Internet?

Es ist durchaus möglich, eine gute Verbindung zu Ihrem WLAN-Netzwerk zu haben, aber keine iPad-Internetverbindung. Es gibt zwei Geräte, die dieses Problem verursachen könnten: Ihr iPad oder der Router. Sie können den Router am einfachsten überprüfen, indem Sie zu einem anderen Gerät wie einem PC, Tablet oder Smartphone gehen und feststellen, ob das Internet auf diesem Gerät funktioniert.

Keine Geräte können eine Verbindung zum Internet herstellen

Es liegt ein Problem mit dem Router oder Modem vor. Sie können versuchen, den Router oder das Modem zurückzusetzen, indem Sie es für einige Sekunden ausschalten und dann wieder einschalten. Es kann einige Minuten dauern, bis der Router oder das Modem hochgefahren ist und eine Internetverbindung hergestellt wird. Wenn der Router hochfährt, Sie jedoch immer noch keine Verbindung zum Internet herstellen können, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Router vor, oder Ihr Internetdienstanbieter hat einen Ausfall. Es ist in der Regel am besten, zu warten, ob der Dienst zurückkehrt. Wenn Sie jedoch nach einer Stunde keine Verbindung herstellen können, müssen Sie sich an Ihren Internetanbieter wenden.

Nur iPad verbindet sich nicht mit dem Internet

Das macht den Eindruck, dass etwas mit dem iPad nicht stimmt. Hier sind ein paar Dinge, die wir auf dem iPad ausprobieren können, um Probleme zu beheben.

  1. Starten Sie zuerst das iPad neu. Dies ist der häufigste Problembehebungsschritt für viele Probleme, einfach weil es unglaublich viel Zeit in Anspruch nimmt.

    • Halten Sie die Suspend / Wake Taste oben auf dem iPad für einige Sekunden, bis das iPad Sie dazu auffordert wischen zum Ausschalten.
    • Schieben Sie den Leistung Taste nach rechts, um das iPad auszuschalten.
    • Nachdem der Bildschirm für einige Sekunden vollständig dunkel geworden ist, schalten Sie ihn wieder ein, indem Sie die Taste gedrückt halten Schlaf / Wach Taste erneut.
    • Wenn Sie das Apple-Logo sehen, können Sie die Taste loslassen.
  2. Wenn der Neustart nicht funktioniert, müssen wir das Netzwerk vergessen. Dadurch können Probleme mit den im Wi-Fi-Netzwerk gespeicherten Einstellungen behoben werden.

    • Starten Sie die Einstellungen-App auf dem iPad und wählen Sie W-lan aus dem Menü auf der linken Seite.
    • Tippen Sie auf die Information neben dem verbundenen Wi-Fi-Netzwerk. Dies ist der Button mit einem 'i' und einem Kreis.
    • Tippen Sie zuletzt auf Vergiss dieses Netzwerk am oberen Rand des Bildschirms. Sie müssen sich erneut anmelden, um das Internet zu testen.
  3. Wenn Sie einen Neustart versucht haben und vergessen haben, dass das Netzwerk erfolglos ist, müssen Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Keine Sorge, das ist nicht so schlimm wie es klingt, aber es ist so werden Löschen Sie alle gespeicherten Wi-Fi-Kennwörter, sodass Sie sich bei jedem verwendeten Netzwerk erneut anmelden müssen.

    • Starten Sie zunächst die Einstellungen-App und wählen Sie Allgemeines aus dem Menü auf der linken Seite.
    • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen.
    • Wählen Netzwerkeinstellungen zurücksetzen von der Liste. Sie müssen möglicherweise Ihren Passcode eingeben, um diese Auswahl zu bestätigen.
  4. Wenn Sie immer noch Probleme haben, Ihr iPad mit dem Internet zu verbinden, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Router und seiner Kommunikation mit dem iPad vor. Der nächste Schritt ist das Aktualisieren der Firmware Ihres Routers, um sicherzustellen, dass die neueste Version installiert ist. In unserem Handbuch finden Sie Hilfe zum Aktualisieren der Firmware Ihres Routers.

Das iPad stellt keine Verbindung zum Internet mithilfe von Mobilfunkdaten her

Wenn Sie über ein iPad mit LTE verfügen und keine Verbindung zu Ihrem Mobilfunknetz herstellen können oder Probleme mit dem Internet haben, selbst wenn eine Verbindung zu einem Mobilfunkgerät besteht, sollten Sie Folgendes tun.

  • Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie tatsächlich mit dem Mobilfunknetz verbunden sind. In der Statusleiste oben auf dem iPad-Display sollte der Name Ihres Mobilfunkanbieters (AT & T, Verizon, T-Mobile usw.) angezeigt werden. Wenn Sie Ihren Netzbetreiber nicht sehen, befinden Sie sich möglicherweise an einem toten Ort oder Sie haben das Mobiltelefon einfach ausgeschaltet. Nach dem nächsten Schritt beschäftigen wir uns mit dem Einschalten des Mobiltelefons.

  • Wenn Sie verbunden sind, überprüfen Sie die Stärke der Verbindung. Neben dem Namen Ihres Mobilfunknetzes sollten bis zu vier Balken angezeigt werden. Diese Balken bewerten die Signalstärke Ihrer Verbindung und alles unter drei Balken gilt als schlechte Verbindung. An zwei Bars sollten Sie normalerweise noch Zugang zum Internet haben. Bei einem Takt kann das Laden einer Webseite einige Minuten oder länger dauern. Sie können ein Tool herunterladen, mit dem Sie die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung testen können, um die Fehlerbehebung zu erleichtern.

  • Wenn Sie nicht verbunden sind, starten Sie die App Settings des iPad und wählen Sie Zellular aus dem Menü auf der linken Seite. Wenn der Ein-Aus-Schalter neben Mobilfunkdaten ist aus, tippen Sie darauf, um ihn wieder einzuschalten. Es kann einige Momente dauern, bis eine Verbindung zum Netzwerk hergestellt wird.

  • Wenn Sie immer noch Probleme haben, starten Sie Ihr iPad neu. Sie können dies tun, indem Sie die Taste gedrückt halten Schlaf / Wach und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Ihr iPad ausgeschaltet ist, halten Sie die Schlaf / Wach Taste, um es wieder hochzufahren.

  • Wenn ein Neustart nicht hilft, sollten Sie nach einer Aktualisierung der Netzbetreibereinstellungen suchen. Sie müssen dazu mit dem Internet verbunden sein, sodass Sie möglicherweise warten müssen, bis Sie über einen WLAN-Zugang verfügen. Starten Sie die App Einstellungen und wählen Sie Allgemeines > Über. Wenn ein Netzbetreiber aktualisiert wurde, wird eine Popup-Meldung darüber angezeigt.

  • Wenn keine Netzbetreibereinstellungen vorliegen, entfernen Sie Ihre SIM-Karte und legen Sie sie erneut ein. Auf der Apple-Website erfahren Sie, wie Sie Ihre SIM-Karte finden und entfernen.

  • Wenn nichts anderes geholfen hat, müssen Sie Ihren Mobilfunkanbieter anrufen.