Skip to main content

So ziehen Sie in Google Spreadsheets ab

Um zwei oder mehr Zahlen in Google Spreadsheets abzuziehen, müssen Sie eine Formel erstellen.

Wichtige Punkte zu Google Spreadsheet-Formeln:

  • Formeln in Google-Tabellen beginnen immer mit dem Gleichheitszeichen ( = ).
  • Das Gleichheitszeichen wird immer in die Zelle eingegeben, in der die Antwort erscheinen soll.
  • Das Subtraktionszeichen in Google Spreadsheets ist der Bindestrich (-).
  • Die Formel wird durch Drücken der Taste abgeschlossen Eingeben auf der Tastatur oder indem Sie die Zellenmarkierung mit der Maus oder den Pfeiltasten auf der Tastatur in eine andere Zelle verschieben.

Die Antwort sehen, nicht die Formel

Nach der Eingabe in eine Arbeitsblattzelle werden die Antwort oder die Ergebnisse der Formel in der Zelle und nicht in der Formel selbst angezeigt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Formel nach der Eingabe anzuzeigen:

  1. Klicken Sie einmal mit dem Mauszeiger auf die Zelle, die die Antwort enthält. Die Formel wird in der Formelleiste über dem Arbeitsblatt angezeigt.
  2. Doppelklicken Sie auf die Zelle mit der Formel. Dadurch wird das Programm eingefügtBearbeitungsmodus und ermöglicht es Ihnen, die Formel in der Zelle selbst zu sehen und zu ändern.

Verbesserung der Basisformel

Obwohl Zahlen direkt in eine Formel eingegeben werden, z= 20 - 10 funktioniert, ist es nicht der beste Weg, um Formeln zu erstellen.

Der beste Weg ist:

  1. Geben Sie die zu subtrahierenden Zahlen in separate Arbeitsblattzellen ein
  2. Geben Sie die Zellverweise für die Zellen, die die Daten enthalten, in die Subtraktionsformel ein

Verwenden von Zellenreferenzen in Formeln

Google Spreadsheets enthält Tausende von Zellen in einem einzigen Arbeitsblatt. Jeder hat eine Adresse oder einen Verweis, über den die Position der Zelle in einem Arbeitsblatt identifiziert werden kann.

Diese Zellbezüge sind eine Kombination aus dem vertikalen Spaltenbuchstaben und der horizontalen Zeilennummer, wobei der Spaltenbuchstabe immer zuerst geschrieben wird, z. B. A1, D65 oder Z987.

Diese Zellenreferenzen können auch verwendet werden, um die Position der in einer Formel verwendeten Daten zu identifizieren. Das Programm liest die Zellverweise und fügt die Daten in diesen Zellen an der entsprechenden Stelle in der Formel ein.

Darüber hinaus führt das Aktualisieren der Daten in einer Zelle, auf die in einer Formel verwiesen wird, dazu, dass auch die Formelantwort automatisch aktualisiert wird.

Auf die Daten zeigen

Zusätzlich zum Tippen können Sie mit den Mausklicks (Klicken mit dem Mauszeiger) auf die Zellen, die die Daten enthalten, die in Formeln verwendeten Zellbezüge eingeben.

Point-and-Click hat den Vorteil, dass Fehler beim Eingeben von Zellreferenzen durch Tippfehler reduziert werden.

Beispiel: Zwei Zahlen mit einer Formel abziehen

In den folgenden Schritten wird beschrieben, wie Sie die Subtraktionsformel in Zelle C3 im obigen Bild erstellen.

Eingabe der Formel

10 von 20 abziehen und die Antwort in Zelle C3 anzeigen lassen:

  1. Klicke auf Zelle C3 mit dem Mauszeiger, um es zur aktiven Zelle zu machen
  2. Schreib die Gleichheitszeichen= ) in Zelle C3
  3. Klicke auf Zelle A3 mit dem Mauszeiger, um diese Zellenreferenz nach dem Gleichheitszeichen der Formel hinzuzufügen
  4. Tippe A Minuszeichen) nach der Zellreferenz A1
  5. Klicke auf Zelle B3 Mit dem Mauszeiger fügen Sie diesen Zellenbezug nach dem Minuszeichen der Formel hinzu
  6. Drücken Sie die Eingeben Taste auf der Tastatur
  7. Die Antwort 10 sollte in Zelle C3 vorhanden sein
  8. Um die Formel anzuzeigen, klicken Sie auf Zelle C3 Die Formel wird wieder in der Formelleiste über dem Arbeitsblatt angezeigt

Ändern der Formelergebnisse

  1. Ändern Sie die Anzahl in Zelle B3, um den Wert der Verwendung von Zellbezügen in einer Formel zu testen von 10 bis 5 und drücken Sie Eingeben auf der Tastatur
  2. Die Antwort in Zelle C3 sollte automatisch auf 15 aktualisiert werden, um die Änderung der Daten widerzuspiegeln.

Die Formel erweitern

Um die Formel zu erweitern, um zusätzliche Operationen aufzunehmen (z. B. Addieren, Multiplizieren oder mehr Unterteilung, die im Beispiel in den Zeilen vier und fünf angezeigt werden), fügen Sie einfach den korrekten mathematischen Operator hinzu, gefolgt von der Zellenreferenz, die die Daten enthält.

Google Spreadsheets Reihenfolge der Vorgänge

Stellen Sie vor dem Mischen verschiedener mathematischer Operationen sicher, dass Sie die Reihenfolge der Operationen kennen, die Google Spreadsheets beim Auswerten einer Formel verwenden.