Skip to main content

10 Tipps und Tricks zum Anpassen der Evernote-Benutzeroberfläche

Evernote ist ein leistungsfähiges Werkzeug, das viel zu bieten hat. Warum also nicht zu Ihrem eigenen Werkzeug?

Dies ist Ihr Leitfaden für 10 Möglichkeiten, um das Aussehen und Verhalten von Evernote anzupassen. Unserer Erfahrung nach haben Desktop-Versionen mehr Optionen für die Anpassung als die Web- oder mobile Version. Es sollte jedoch möglich sein, einige neue Ideen für die Verwendung dieser Notizen-Tools auf verschiedenen Geräten zu finden.

Ändern Sie die Standardschriftart in Evernote

In Desktop-Versionen von Evernote können Sie eine Standardschriftart für Notizen angeben. Dies bedeutet, dass zukünftige Notizen mit der Standardschriftart erstellt werden.

Gehen Sie beispielsweise in Windows zu Extras> Optionen> Hinweis

Verwenden Sie Evernote-Verknüpfungen, um das Erfassen von Notizen noch einfacher zu gestalten

In Evernote können Sie bis zu 250 Verknüpfungen für Notizen, Notizbücher, Stacks, Suchen und mehr erstellen. Die Shortcut-Seitenleiste befindet sich bequem links von der Benutzeroberfläche und kann angepasst werden.

In den Android-Tablet-Versionen haben wir dies zum Beispiel gemacht langes Klopfen oder Rechtsklick die Notiz (ohne sie zu öffnen) und auswählen Zu Verknüpfungen hinzufügen. Oder ziehen Sie ein Notizbuch auf die Verknüpfungen in der Seitenleiste links.

Fügen Sie dem Evernote-Startbildschirm eine Notiz hinzu

Möchten Sie beim Öffnen von Evernote eine bestimmte Note vorne und in der Mitte haben? Das erste, was Sie sehen, ist der Evernote-Startbildschirm. Daher ist es sinnvoll, Prioritätsobjekte dort zu platzieren.

In der Android-Tablet-Version haben wir lange angezapft oder Rechtsklick die Notiz vor dem Öffnen und Auswahl Startbildschirm.

Oder wählen Sie das aus dreifach quadratisch Klicken Sie in der Notiz oben rechts auf das Symbol, und wählen Sie dann aus Startbildschirm.

Passen Sie die Anmerkungsansichten in Evernote an

Sie können festlegen, wie Notizen in Evernote sortiert und angezeigt werden.

Um anzupassen, wie Notizen in einem Notizbuch angezeigt werden, sehen Sie oben rechts in der Benutzeroberfläche nach. In der Desktop-Windows-Version haben wir Optionen unter gefunden Aussicht.

Beachten Sie die Dropdown-Menüoption für Karten, Erweiterte Karten, Snippets oder Liste, je nach Kontotyp und Gerät.

Benutzer haben mehrere Optionen zum Anzeigen von Notebooks auf einigen Geräten. In der oberen rechten Ecke des Bildschirms Notebooks sehen Sie möglicherweise die Umschaltoption zwischen Listenansicht und Rasteransicht.

Schalten Sie die linken Bildschirme in Evernote ein oder aus

In Desktop-Versionen von Evernote können Sie die Benutzeroberfläche rationalisieren, indem Sie die Optionen des linken Bedienfelds, z. B. Notiz-, Notizbuch-, Tag- und Navigationsfenster, aktivieren oder deaktivieren.

Die Anzeige des linken Bedienfelds verfügt beispielsweise über Standardeinstellungen, die Sie in Desktop-Versionen anpassen können. Wählen Sie beispielsweise in Windows Ansicht> Linker Bereich.

Passen Sie die Evernote-Symbolleiste an

In Evernote können Sie die Symbolleiste in Desktop-Versionen anpassen.

In der Windows-Version können Sie beispielsweise eine Notiz öffnen und dann auswählen Extras> Symbolleiste anpassen. Zu den Optionen gehören das Anzeigen oder Ausblenden von Werkzeugen oder das Einfügen von Trennlinien zwischen Werkzeugen, wodurch ein besser strukturiertes Erscheinungsbild erzielt werden kann.

Ändern Sie die Sprachoptionen in Evernote

Evernote ist in mehreren Sprachen verfügbar, einschließlich der Wörterbucheinstellungen.

Ändern Sie beispielsweise in der Windows-Desktopversion die Sprache durch Extras> Optionen > Sprache

Deaktivieren oder Aktivieren Sie den automatischen Titel in Evernote

In mobilen Versionen von Evernote ist die Standardeinstellung wahrscheinlich, dass Titel automatisch generiert werden.

Aktivieren oder deaktivieren Sie die automatische Beschriftung neuer Notizen Einstellungen> Einstellungen für NotizerstellungWählen Sie dann das Kästchen aus oder ab.

Statusleiste in Evernote anzeigen oder ausblenden

In Desktop-Versionen können Sie die Wortzahl, Zeichenanzahl, Dateigröße usw. anzeigen, indem Sie die Statusleiste anzeigen. Schalten Sie das ein oder aus Aussicht.

Passen Sie die Beschneidungsoptionen in Evernote an

Legen Sie einen Standardnotizenordner für Evernote für Webausschnitte fest, passen Sie an, wie Windows gestartet wird, und mehr in Desktop-Versionen.

In der Windows-Desktopversion finden Sie diese Einstellungen beispielsweise unter Extras> Optionen> Beschneiden.