Skip to main content

Vorteile von Wireless- und Heimcomputernetzwerken

Zu den Vorteilen von Computernetzwerken gehören die bequemere gemeinsame Nutzung von Dateien und die gemeinsame Nutzung von Internetverbindungen. Drahtlose Heimnetzwerke bieten noch mehr Vorteile als verkabelte Netzwerke. Hier sind nur einige nützliche Funktionen, die ein Computernetzwerk bietet.

Netzwerk-Dateifreigabe

Durch die gemeinsame Nutzung von Dateien zwischen Computern können Sie flexibler arbeiten als tragbare Laufwerke. Sie können nicht nur Fotos, Musikdateien und Dokumente freigeben, sondern Sie können auch ein Heimnetzwerk verwenden, um Kopien aller wichtigen Daten auf einem anderen Computer zu speichern. "Backups" sind eine der kritischsten Aufgaben, die bisher in der Heimvernetzung übersehen wurden.

Internetverbindung teilen

Über ein Heimnetzwerk können mehrere Familienmitglieder gleichzeitig auf das Internet zugreifen, ohne einen ISP für mehrere Konten bezahlen zu müssen. Sie werden bemerken, dass die Internetverbindung langsamer wird, wenn sich zu viele Personen teilen, aber viele Breitband-Internetdienste können eine hohe Last mit wenig Aufwand bewältigen. Auch wenn es manchmal langsam ist, kann die Bequemlichkeit gemeinsam genutzter Verbindungen nicht übertroffen werden, besonders in Zeiten schwerwiegender Not.

Drucker- und andere Peripheriegeräte-Freigabe

Sobald ein Heimnetzwerk eingerichtet ist, können Sie alle Computer so einrichten, dass ein einzelner Drucker gemeinsam genutzt wird. Sie müssen nicht länger von einem System aus laufen, um eine E-Mail-Nachricht auszudrucken. Andere Computer-Peripheriegeräte können auf ähnliche Weise gemeinsam genutzt werden, z. B. ein Audio-Streaming-System, Scanner und Webcams im ganzen Haus.

Online Spielen

Viele beliebte Heimcomputerspiele unterstützen entweder den LAN-Modus (lokal) oder den Online-Modus (mit Internetverbindung), in dem Freunde und Familie zusammen spielen können, wenn ihre Computer miteinander vernetzt sind.

Telefon und Home Entertainment

Mit VoIP-Diensten (Voice over IP) können Sie Anrufe über das Heimnetzwerk über das Internet tätigen und entgegennehmen, wodurch Sie Geld sparen.

Neuere Home Entertainment-Produkte wie digitale Videorekorder (DVRs) und Videospielkonsolen unterstützen auch kabelgebundene oder drahtlose Heimnetzwerke. Die Integration dieser Produkte in Ihr Netzwerk ermöglicht Online-Spiele, Video-Sharing und andere erweiterte Funktionen.

Die zusätzlichen Vorteile von Wireless

Obwohl Sie die meisten Vorteile eines kabelgebundenen Heimnetzwerks erzielen können, sollten Sie aus den folgenden Gründen den Bau eines drahtlosen Heimnetzwerks in Betracht ziehen:

  1. Gerätemobilität: Notebooks und andere tragbare Geräte sind viel günstiger als noch vor einigen Jahren. Mit einem mobilen Computer und einem kabellosen Heimnetzwerk sind Sie nicht an ein Netzwerkkabel angekettet und können auf der Couch, auf Ihrer Veranda oder überall dort arbeiten, wo es derzeit am bequemsten ist.
  2. Keine unansehnlichen Drähte: Unternehmen können es sich leisten, Kabel unter ihren Fußböden oder Innenwänden zu verlegen. Aber die meisten von uns haben weder die Zeit noch die Neigung, sich in unserem Zuhause damit zu beschäftigen. Wenn Sie nicht eines der wenigen neueren Häuser besitzen, die mit Netzwerkkabel verkabelt sind, sparen Sie viel Zeit und Energie, um Kabelsalat zu vermeiden und drahtlos zu arbeiten.
  3. Wireless ist die Zukunft: Drahtlose Technologie ist eindeutig die Zukunft des Networking. Beim Aufbau eines drahtlosen Heimnetzwerks lernen Sie die Technologie kennen und können Ihre Freunde und Verwandten unterrichten. Sie sind auch besser auf zukünftige Fortschritte in der Netzwerktechnologie vorbereitet.