Skip to main content

Verwenden Sie Fotos für OS X mit mehreren Fotobibliotheken

Fotos für OS X, die mit OS X Yosemite 10.10.3 als Ersatz für iPhoto eingeführt wurden, bieten zahlreiche Verbesserungen, einschließlich eines viel schnelleren Prozesses für die Arbeit mit Bildbibliotheken und deren Anzeige. Genau wie iPhoto kann Photos mit mehreren Bildbibliotheken arbeiten, allerdings nur jeweils einer.

01 von 04

Verwenden Sie Fotos für OS X mit mehreren Fotobibliotheken

Mit iPhoto wurde häufig empfohlen, Bildbibliotheken in mehrere iPhoto-Bibliotheken aufzuteilen und nur die Bibliothek zu laden, mit der Sie arbeiten wollten. Dies war insbesondere der Fall, wenn Sie große Fotobibliotheken hatten, die iPhoto zum Absturz bringen und dazu führen, dass es langsamer als Melasse läuft.

Fotos für OS X leiden nicht unter diesem Problem. Es kann problemlos durch eine große Fotobibliothek browsen. Es gibt jedoch andere Gründe, warum Sie mehrere Bibliotheken mit Fotos verwalten möchten, insbesondere wenn Sie beabsichtigen, Fotos mit der iCloud Photo Library zu verwenden.

Wenn Sie die iCloud-Fotobibliothek auswählen, lädt Photos Ihre Bildbibliothek zu iCloud hoch, wo Sie mehrere Geräte (Mac, iPhone, iPad) mit Ihrer Bildbibliothek synchronisieren können. Sie können die iCloud Photo Library auch verwenden, um auf mehreren Plattformen an einem Bild zu arbeiten. Sie können beispielsweise Bilder Ihres Urlaubs mit Ihrem iPhone aufnehmen, in der iCloud Photo Library speichern und auf Ihrem Mac bearbeiten. Sie können sich dann mit Ihrer Familie oder Freunden zusammensetzen und mit Ihrem iPad eine Diashow Ihres Urlaubs erstellen. Sie können all dies tun, ohne Ihre Urlaubsbilder von Gerät zu Gerät importieren, exportieren oder kopieren zu müssen. Stattdessen werden sie alle in der Cloud gespeichert, sodass Sie jederzeit darauf zugreifen können.

Klingt ziemlich gut, bis Sie zu den Kosten kommen. Apple bietet mit iCloud nur 5 GB kostenlosen Speicherplatz. Die iCloud-Fotobibliothek kann alle Bereiche dieses Bereichs schnell auffressen. Noch schlimmer ist, dass Photos for OS X alle Bilder aus der Fotobibliothek in iCloud hochlädt. Wenn Sie über eine große Bildbibliothek verfügen, erhalten Sie möglicherweise eine ebenso hohe Speicherrechnung.

Aus diesem Grund können mehrere Bildbibliotheken wie bei iPhoto eine gute Idee sein. Der Grund für die Auflösung Ihrer Bildbibliotheken sind diesmal die Speicherkosten und nicht die Geschwindigkeit.

02 von 04

Erstellen Sie eine neue Systemfotobibliothek in Photos für OS X

Sie können mehrere Fotobibliotheken mit Fotos verwenden, aber nur eine kann als Systemfotobibliothek bezeichnet werden.

Die Systemfotobibliothek

Was ist das Besondere an der System Photo Library? Es ist die einzige Bildbibliothek, die mit iCloud-Fotodiensten verwendet werden kann, einschließlich der iCloud-Fotobibliothek, der iCloud-Fotofreigabe und des Streams von My Photo.

Wenn Sie die Speicherkosten von iCloud auf ein Minimum beschränken möchten, können Sie zwei Fotosbibliotheken verwenden, eine mit Ihrer großen Bildersammlung, und eine zweite, kleinere Bibliothek, die nur zum Freigeben von Bildern über das Foto von iCloud verwendet wird Dienstleistungen.

Es kann nur eine Systemfotobibliothek geben, und Sie können jede Ihrer Fotobibliotheken als Systemfotobibliothek festlegen.

Vor diesem Hintergrund finden Sie hier Anweisungen zum Verwenden eines Zwei-Bild-Bibliothekssystems mit Photos für OS X.

Erstellen Sie eine neue Fotobibliothek

Sie haben wahrscheinlich bereits Photos for OS X mit einer einzelnen Bildbibliothek eingerichtet, da Sie Ihre vorhandene iPhoto-Bibliothek aktualisieren konnten. Das Hinzufügen einer zweiten Bibliothek erfordert beim Starten von Photos nur einen zusätzlichen Tastendruck.

  1. Halten Sie die Optionsschlüssel auf der Tastatur Ihres Mac und starten Sie dann Fotos.
  2. Einmal die Wählen Sie die Bibliothek aus Dialogfeld öffnet sich, können Sie die Optionstaste loslassen.
  3. Drücke den Erstelle neu Schaltfläche unten im Dialogfeld.
  4. Geben Sie in der Dropdown-Liste einen Namen für die neue Bildbibliothek ein. In diesem Beispiel wird die neue Bildbibliothek mit den iCloud-Fotodiensten verwendet. Wir werden iCloudPhotosLibrary als Namen verwenden und in my speichern Bilder Mappe. Wenn Sie einen Namen eingegeben und einen Ort ausgewählt haben, klicken Sie auf OK.
  5. Fotos werden mit ihrer Standardeinstellung geöffnet Herzlich willkommen Bildschirm. Da diese derzeit leere Bibliothek für Bilder verwendet wird, die über die iCloud-Fotodienste freigegeben werden, müssen Sie das aktivieren iCloud-Option in FotosPräferenzen.
  6. Wählen Einstellungen von dem Fotos Speisekarte.
  7. Wähle aus Allgemeines Registerkarte im Einstellungsfenster.
  8. Drücke den Als Systemfotobibliothek verwenden Taste.
  9. Wähle aus iCloud Tab.
  10. Setzen Sie ein Häkchen in die iCloud-Fotobibliothek Box.
  11. Stellen Sie sicher, dass Sie die Option auswählen Laden Sie Originale auf diesen Mac herunter ist ausgewählt. Auf diese Weise können Sie mit allen Bildern arbeiten, auch wenn Sie nicht mit dem iCloud-Dienst verbunden sind.
  12. Setzen Sie ein Häkchen in die Meine Foto Strecke Box importiert Fotos aus dem älteren Foto-Stream Dienst synchronisieren.
03 von 04

So exportieren Sie Bilder aus Fotos für OS X

Nachdem Sie nun eine bestimmte Fotobibliothek für die gemeinsame Nutzung von iCloud haben, müssen Sie einige Bilder in die Bibliothek einfügen. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, z. B. das Hochladen von Bildern in Ihren iCloud-Web-Account mit einem Browser. Die meisten von uns werden jedoch wahrscheinlich Bilder aus einer anderen Fotobibliothek in die gerade erstellte Fotobibliothek für iCloud exportieren.

Bilder aus einer Fotobibliothek exportieren

  1. Verlassen Fotoswenn es läuft
  2. Starten Fotos Halten Sie die Optionstaste gedrückt.
  3. Wenn der Wählen Sie die Bibliothek aus Dialogfeld wird geöffnet. Wählen Sie die gewünschte Bibliothek aus, aus der Bilder exportiert werden sollen. Die ursprüngliche Bibliothek wird benannt Foto-Bibliothek; Sie haben Ihrer Fotobibliothek möglicherweise einen anderen Namen gegeben.
  4. Wählen Sie ein oder mehrere Bilder zum Exportieren aus.
  5. Von dem Datei Menü auswählen Export.
  6. An diesem Punkt haben Sie eine Wahl zu treffen; Sie können die ausgewählten Bilder entweder so exportieren, wie sie aktuell angezeigt werden, d. h. mit allen Änderungen, die Sie an ihnen vorgenommen haben, z. B. Ändern des Weißabgleichs, Beschneiden oder Anpassen der Helligkeit oder des Kontrasts. Du hast die Idee. Sie können auch die unmodifizierten Originale exportieren. Dies sind die Bilder, die beim ersten Hinzufügen der Originale angezeigt wurden Fotos. Jede Wahl kann sinnvoll sein. Denken Sie daran, dass die Auswahl, die Sie für Ihre exportierten Bilder treffen, die neuen Master wird und die Grundlage für alle Änderungen ist, die Sie vornehmen, wenn Sie die Bilder in eine andere Bibliothek importieren.
  7. Treffen Sie auch Ihre Auswahl Exportieren Sie (Anzahl) Fotos oder Unveränderte Originale exportieren.
  8. Wenn Sie sich dafür entschieden haben Exportieren Sie (Anzahl) Fotoskönnen Sie den Bilddateityp auswählen (JPEG, TIFF oder PNG). Sie können auch einen Titel, Schlüsselwörter und eine Beschreibung sowie Standortinformationen in den Metadaten des Bildes angeben.
  9. Bei beiden Exportoptionen können Sie die zu verwendende Konvention für die Dateinamen auswählen.
  10. Sie können den aktuellen Titel, den aktuellen Dateinamen oder sequentiell auswählen, wodurch Sie ein Dateipräfix auswählen und dann zu jedem Bild eine fortlaufende Nummer hinzufügen können.
  11. Da diese Bilder einfach in eine andere Fotobibliothek verschoben werden sollen, verwenden Sie die Dateiname oder Titel Möglichkeit. Wenn ein Bild keinen Titel hat, wird der Dateiname an seiner Stelle verwendet.
  12. Treffen Sie Ihre Auswahl für die Exportformate.
  13. Sie sehen jetzt einen Standard Dialog speichern In diesem Feld können Sie einen Ort zum Speichern der exportierten Bilder auswählen. Wenn Sie nur eine Handvoll Bilder exportieren, können Sie einfach einen geeigneten Ort wie den Desktop auswählen. Wenn Sie jedoch mehrere Bilder exportieren, beispielsweise 15 oder mehr, erstellen Sie einen neuen Ordner, in dem die exportierten Bilder gespeichert werden. Um dies zu tun, in der sparen Navigieren Sie zu einem Verzeichnis, in dem Sie einen neuen Ordner erstellen möchten. Wieder einmal ist der Desktop eine gute Wahl. Drücke den Neuer Ordner , geben Sie dem Ordner einen Namen und klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen Taste. Wenn der Standort fertig ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Export Taste.

Ihre Fotos werden als einzelne Dateien am ausgewählten Ort gespeichert.

04 von 04

Importieren Sie Bilder mit diesem einfachen Prozess in Fotos für OS X

Nachdem wir nun eine Gruppe von Bildern aus unserer ursprünglichen Bibliothek exportiert haben, können wir sie in die spezielle Photos-Bibliothek verschieben, die wir für die Freigabe über iCloud erstellt haben. Denken Sie daran, dass wir zwei Bildbibliotheken verwenden, um die Kosten für die iCloud-Speicherung niedrig zu halten. Wir haben eine Bibliothek, in der wir Bilder speichern, die wir über iCloud freigeben möchten, und eine Bibliothek für Bilder, die nur auf unseren Macs gespeichert sind.

Importieren von Bildern in die iCloudPhotosLibrary

  1. Verlassen Fotoswenn es offen ist.
  2. Starten Sie, während Sie die Optionstaste gedrückt halten Fotos.
  3. Einmal die Wählen Sie die Bibliothek aus Dialogfeld öffnet sich, können Sie die Optionstaste loslassen.
  4. Wähle aus iCloudPhotosLibrary Bibliothek, die wir erstellt haben. Beachten Sie auch, dass die iCloudPhotosLibrary (System Photo Library) an den Namen angehängt wurde, so dass der Name als angezeigt wird iCloudPhotosLibrary (Systemfotobibliothek).
  5. Drücke den Wählen Sie die Bibliothek aus Taste.
  6. Einmal Fotos öffnet sich, wählen Sie aus Import aus der Datei Speisekarte.
  7. Ein Standard Öffnen Dialogfeld wird angezeigt.
  8. Navigieren Sie zu dem Ort, an dem die Bilder exportiert wurden.
  9. Wählen Sie alle exportierten Bilder aus (Sie können mit der Umschalttaste mehrere Bilder auswählen), und klicken Sie dann auf Rezension für die Schaltfläche "Importieren".
  10. Die Bilder werden hinzugefügt Fotos und in einem temporären Importordner abgelegt, den Sie überprüfen können. Sie können einzelne Bilder auswählen, um die gesamte Gruppe zu importieren oder zu importieren. Wenn Sie einzelne Bilder ausgewählt haben, klicken Sie auf Ausgewählte importieren Taste; Andernfalls klicken Sie auf Alle neuen Fotos importieren Taste.

Die neuen Fotos werden Ihrer iCloudPhotosLibrary hinzugefügt. Sie werden auch in die iCloud Photo Library hochgeladen, wo Sie über die iCloud-Website oder über Ihre anderen Apple-Geräte darauf zugreifen können.

Bei der Verwaltung der beiden Fotobibliotheken müssen Sie sich nur mit der Optionstaste vertraut machen, wenn Sie Fotos starten. Mit diesem kleinen Tastatur-Trick können Sie die gewünschte Fotobibliothek auswählen. Für Fotos wird immer dieselbe Fotobibliothek verwendet, die Sie beim letzten Start der App ausgewählt haben. Wenn Sie sich daran erinnern, welche Bibliothek es war und Sie diese Bibliothek erneut verwenden möchten, können Sie Photos normal starten. Andernfalls halten Sie die Optionstaste gedrückt, wenn Sie Fotos starten.