Skip to main content

So öffnen, bearbeiten und konvertieren Sie AXX-Dateien

Eine Datei mit der AXX-Dateierweiterung ist eine AxCrypt Encrypted-Datei. AxCrypt ist ein Programm zur Dateiverschlüsselung, das eine Datei so verschlüsselt (verschlüsselt), dass sie unbrauchbar ist, ohne zuvor mit einem bestimmten Kennwort / einer Passphrase entschlüsselt zu werden.

Wenn eine AXX-Datei erstellt wird, erhält sie automatisch denselben Namen wie die unverschlüsselte Datei, jedoch mit der Erweiterung .AXX-Dateierweiterung. Zum Beispiel verschlüsselt vacation.jpg führt zu einer Datei namens vacation.jpg.axx.

Hinweis: Die AXX-Dateierweiterung ist in der Schreibweise sehr ähnlich der von AAX, die für Audible Enhanced Audiobook-Dateien verwendet wird. Wenn Sie für AAX-Dateien hier sind, können Sie sie mit iTunes öffnen.

So öffnen Sie eine AXX-Datei

Sie können auf eine AXX-Datei doppelklicken, um sie mit der AxCrypt-Software zu öffnen. Beachten Sie jedoch, dass Sie, wenn Sie bei Ihrem AxCrypt-Konto angemeldet sind, durch Doppelklicken auf die AXX-Datei die True-Datei öffnen und die AXX-Datei nicht wirklich entschlüsseln können.

Verwenden Sie das Programm Datei> Sicher öffnen Menü, um die AXX-Datei zu öffnen, sie jedoch nicht wirklich zu entschlüsseln. Um die AXX-Datei wirklich zu entschlüsseln, klicken Sie entweder mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie AxCrypt> Entschlüsseln oder benutze die Datei> Sicherung beenden Möglichkeit.

Auf der Download-Seite für AxCrypt können Sie die Standalone-Option auswählen, wenn Sie die portable Version verwenden möchten, die nicht auf Ihrem Computer installiert werden kann und problemlos auf einem Flash-Laufwerk geöffnet werden kann.

Spitze:Wenn Sie feststellen, dass eine Anwendung auf Ihrem PC versucht, die AXX-Datei zu öffnen, dies jedoch eine falsche Anwendung ist oder wenn Sie lieber ein anderes installiertes Programm AXX-Dateien öffnen möchten, erfahren Sie, wie Sie das Standardprogramm für eine bestimmte Dateierweiterung in Windows ändern.

So konvertieren Sie eine AXX-Datei

Eine AXX-Datei wird nur mit der AxCrypt-Software verwendet und kann daher nicht in ein anderes Format konvertiert werden. Wenn Sie eine AXX-Datei in ein anderes Format "konvertieren", bleibt der Inhalt verschlüsselt und kann nicht verwendet werden.

Um eine Datei zu konvertieren, die AxCrypt bereits verschlüsselt und als AXX-Datei gespeichert hat, müssen Sie sie zuerst mit AxCrypt entschlüsseln. Anschließend können Sie die Datei möglicherweise mit einem kostenlosen Dateikonverter konvertieren.

Wenn Sie beispielsweise eine AXX-Datei entschlüsseln, um eine MP4-Datei daraus zu erhalten, können Sie einen Videokonverter wie Freemake Video Converter verwenden, um die resultierende MP4-Datei zu konvertieren. Sie kann damit jedoch nicht direkt die AXX-Datei konvertieren.

Weitere Informationen zu AXX-Dateien

AXX-Dateien lassen sich leicht auf einem Computer erstellen, auf dem AxCrypt installiert ist. Verwenden Sie entweder die Datei > Sichern Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das zu verschlüsselnde Menü und wählen Sie AxCrypt > Verschlüsseln.

Die kostenlose Version von AxCrypt kann eine AXX-Datei nicht aus einem Ordner erstellen, es sei denn, Sie erstellen aus dem Ordner zunächst eine Archivdatei, beispielsweise eine ZIP-Datei. Anschließend können Sie die ZIP-Datei verschlüsseln, um sie in eine AXX-Datei umzuwandeln. Wenn Sie einen Ordner mit AxCrypt verschlüsseln, werden alle darin enthaltenen Dateien einzeln verschlüsselt.

Kann die Datei immer noch nicht öffnen?

Die AXX-Dateierweiterung sieht ähnlich aus wie das Suffix, das an Dateien anderer Formate angehängt wird. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie mit derselben Software geöffnet werden können. Beispiele sind AZZ (AZZ Cardfile Database), AX (DirectShow Filter), AX (Beispiel für kommentiertes XML), AXD (ASP.NET Web Handler), AXT (Adobe Photoshop Extract) und AXA (Annodex Audio).

Wenn Ihre Datei nicht mit AxCrypt geöffnet wird, überprüfen Sie die Dateierweiterung, um zu sehen, mit was sie endet. Wenn es sich nicht um AXX handelt, suchen Sie nach der tatsächlichen Dateierweiterung, um mehr über das Format zu erfahren, in dem es sich befindet, und welches Programm es öffnen kann.