Skip to main content

So erstellen Sie ein cooles Twitch-Layout in Photoshop

Ein Twitch-Layout (auch als Twitch-Overlay bezeichnet) ist im Wesentlichen der Name, der einer Twitch-Broadcast hinzugefügten Grafiken gegeben wird, um sie optisch ansprechender zu machen. Die Verwendung eines Layouts oder einer Überlagerung kann eine großartige Möglichkeit sein, um eine Sendung professioneller aussehen zu lassen, und kann für den Betrachter viel ansprechender sein.

Ein Stream, der nur grundlegendes Gameplay-Material enthält, und eine Webcam verwendet wahrscheinlich kein Layout.

Eine Sendung, die farbige Ränder oder Frames um ihre Webcam und das Gameplay implementiert.

Eine der besten Möglichkeiten, ein benutzerdefiniertes Layout zu Ihrem Twitch-Stream hinzuzufügen, besteht darin, es in einem Programm wie Adobe Photoshop selbst zu entwerfen. Für diejenigen ohne Photoshop gibt es mehrere kostenlose Alternativen, die verwendet werden können, beispielsweise Paint 3D in Windows 10 oder der Online-Grafikeditor Canva.

So erstellen Sie schnell ein einfaches Twitch-Overlay in Photoshop. Die Schritte variieren je nach verwendetem Grafikprogramm geringfügig, das Gesamtkonzept sollte jedoch gleich bleiben.

Wie bei den meisten benutzerdefinierten Twitch-Streaming-Funktionen werden zum Anpassen Ihres Layouts ein Computer, eine Capture-Karte und Broadcasting-Software wie OBS Studio benötigt. Das Aussehen Ihres Streams kann nicht mit der Standard-Twitch-App geändert werden, die sich auf Videospielkonsolen wie der Xbox One oder PlayStation 4 befindet.

So erstellen Sie ein grundlegendes Twitch-Layout in Photoshop

  1. Öffnen Sie Photoshop und wählen Sie Datei und dann Neu aus dem oberen Menü.
  1. In einem Fenster werden Sie aufgefordert, die Details Ihrer neuen Datei zu bestätigen. Stellen Sie sicher, dass die Breite auf 1920 Pixel und die Höhe auf 1080 Pixel eingestellt ist. Dies ist die Gesamtgröße Ihres Stream-Layouts, das bei Anzeige den gesamten Fernsehbildschirm ausfüllt. Mit dieser Größe können Sie das Endergebnis besser visualisieren und entsprechend planen. Drücken Sie okay.
  1. Wählen Sie im Hauptmenü die Option Bearbeiten und dann Füllen. Wählen Sie im neuen Dropdown-Menü Farbe und wählen Sie die Farbe aus, die der gesamte Hintergrund sein soll. Drücken Sie okay. Dieser Schritt kann wiederholt werden, bis Sie die gewünschte Farbe erhalten. Tipp: Sie können auch ein großes Bild als Hintergrund verwenden oder das Verlaufswerkzeug Für eine kreativere Option (siehe Bild oben).
  2. Sie sollten eine Menübox für haben Schichten irgendwo auf der rechten Seite des Bildschirms schweben. Wenn nicht, öffne die Windows Link aus dem oberen Menü und stellen Sie sicher, dass Schichten hat ein Häkchen neben (klicken Sie darauf, um es zu aktivieren oder zu deaktivieren). Das wird das machen Schichten Feld erscheint.
  3. Wenn Sie noch einmal das Hauptmenü anzeigen, klicken Sie auf Schicht dannNeu dann Schicht… und drücke okay in der Box, die sich öffnet. Sie sollten jetzt eine unsichtbare Ebene über Ihrem Hintergrund haben. Auf diese Weise können Sie Ihr Design zeichnen und bearbeiten, ohne die Hintergrundfarbe zu beeinflussen. Sowohl Ihre neue Ebene als auch die ursprüngliche Hintergrundebene sollten im angezeigt werden Schichten Box auf der rechten Seite des Bildschirms.Tipp: Wenn Sie direkt auf die Hintergrundebene zeichnen oder sie bearbeiten möchten (um beispielsweise deren Farbe zu ändern), klicken Sie im Fenster auf Schichten Box. Über diese Box können Sie jederzeit zwischen allen Layern wechseln.
  1. Mit Ihrer neuen Ebene in der Schichten Schauen Sie sich die Floating-Toolbox auf der linken Seite des Bildschirms an und wählen Sie die Option Rechteckiges Laufschriftwerkzeug. Es sollte das gepunktete quadratische Symbol in der oberen linken Ecke der Toolbox sein.
  2. Bewegen Sie die Maus zu Ihrem Arbeitsbereich, klicken Sie auf das Werkzeug und ziehen Sie es, um eine rechteckige oder rechteckige Form zu erstellen, in der sich Ihre Webcam während des Streams befinden soll. Wenn Sie die gewünschte Form haben, wählen Sie aus dem oberen Menü Bearbeiten und dann Füllen und wählen Sie Ihre Farbe, die die Box sein soll. Drücken Sie okay. Tipp: Später in OBS Studio platzieren wir Ihr Live-Webcam-Material über diesem Teil Ihres Bildes, machen es jedoch etwas kleiner als Ihre Box, sodass eine Illusion eines farbenfrohen Rahmens um Ihre Webcam entsteht. Beachten Sie dies bei der Gestaltung Ihres Layouts. Das Bild oben zeigt ein Beispiel für ein fertiges Design mit Webcam-Filmmaterial. Beachten Sie den rosa Rahmen.
  1. Wiederholen Sie die vorherigen Schritte und erstellen Sie eine neue Ebene. Erstellen Sie auf dieser neuen Ebene eine Box für Ihr Videospielmaterial. Machen Sie dasselbe für alle anderen Inhalte, die Sie einrahmen möchten, z. B. eine Chatbox oder eine neue Teilnehmerliste.
  2. Mit jeder Box in einer eigenen Ebene können Sie sie jetzt verschieben und einzeln bearbeiten, indem Sie ihre Ebene aus der Liste auswählen Schichten Box und Auswahl der Werkzeug verschieben (das Pfeilsymbol) aus der Toolbox.
  3. Sobald Sie alles wie gewünscht haben, gehen Sie zu Datei und sparen um Ihr Projekt als Photoshop-Datei (.psd) zu speichern. Dies ist die Datei, mit der Sie Ihr Projekt zukünftig in Photoshop bearbeiten können.
  4. Nachdem Sie Ihr Projekt gespeichert haben, gehen Sie zu Datei noch einmal und diesmal auswählen Speichern als. Von dem Format Dropdown-Menü auswählen JPEG, geben Sie Ihrer Datei einen Namen und drücken Sie die sparen Taste. Sie sind fertig!

So fügen Sie Ihr Hintergrundbild zu OBS Studio hinzu

Ihr benutzerdefiniertes Bild kann auf dieselbe Weise wie andere Medienquellen zu OBS Studio hinzugefügt werden.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren OBS Studio-Arbeitsbereich und wählen Sie Hinzufügen und Bild. Benennen Sie Ihre neue Ebene. "Hintergrund" ist eine gute Idee für den Ebenennamen, da er leicht erkennbar ist.
  2. Drücken Sie die Durchsuche finden Sie das gespeicherte JPEG-Bild auf Ihrem Computer und drücken Sie okay.
  3. Ihr Hintergrundbild sollte jetzt in OBS Studio angezeigt werden.Aufgrund seiner Größe deckt er möglicherweise andere Inhalte ab. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ihn in der Quellen Feld am unteren Rand des Bildschirms und ziehen Sie es an das Ende der Liste.
  4. Fügen Sie Ihre anderen Medienquellen wie Ihre Webcam, Videospielmaterial und Benachrichtigungen wie üblich hinzu. Stellen Sie sicher, dass diese neuen Ergänzungen über Ihrem Hintergrund in der Quellen Liste, so dass sie für Sie und Ihre Zuschauer sichtbar sind.

    Sie haben jetzt ein einfaches benutzerdefiniertes Twitch-Layout! Denken Sie daran, dass Sie Ihr Hintergrundbild jederzeit ändern können, indem Sie die gespeicherte .psd-Datei einfach in Photoshop öffnen und bearbeiten.