Skip to main content

Was sind Samsung-Kameras?

Samsung hat zwar vor dem Zweiten Weltkrieg als kleines Exportgeschäft begonnen, aber es hat sich zu einem der führenden Elektronikunternehmen der Welt entwickelt und bietet eine Vielzahl von Konsum- und Industrieprodukten, einschließlich Samsung-Kameras!

Im Laufe der Jahre hat Samsungs Kamerawerk eine Reihe von ultrakompakten und digitalen SLR-Modellen entwickelt, obwohl sich das Unternehmen nun hauptsächlich auf spiegellose Wechselobjektivkameras und Smartphone-Kameras konzentriert. Samsung ist im Digitalkamerakreis im Laufe der Jahre als innovativer Erfinder bekannt. Dazu gehört auch die Einführung einer Dual-Screen-Kamera, die ein winziges LCD-Display auf der Vorderseite der Kamera enthält, um das Fotografieren von Selfies zu erleichtern.

Samsungs Geschichte

Samsung wurde 1938 in Taegu, Korea, gegründet und verkaufte getrockneten koreanischen Fisch, Gemüse und Obst. Innerhalb von etwa drei Jahrzehnten wurde Samsung-Sanyo Electronics als Teil des Samsung-Unternehmens gegründet, und der Elektronikzweig von Samsung stellte 1970 den ersten Schwarzweißfernseher her. In den nächsten 20 Jahren expandierte Samsung weltweit und begann mit der Herstellung mehrerer Verbraucher Elektronikprodukte, einschließlich Mikrowellen, Videorecorder, Computer und Klimaanlagen.

Samsung stellte Mitte der 1990er Jahre zunächst Kameras für die Luft- und Raumfahrtindustrie her, bevor er zu Consumer-Digitalkameras wechselte. Das Unternehmen hat sich auch zu einem der weltweit führenden Hersteller von Mobiltelefonen mit Kamerafunktionen entwickelt. Im Jahr 2005 hat Samsung das weltweit erste Mobiltelefon mit 7-Megapixel-Digitalkamera entwickelt.

Samsung hat Tochterunternehmen auf der ganzen Welt. Samsung Electronics America hat seinen Hauptsitz in Ridgefield Park, New Jersey.

Die heutigen Angebote von Samsung

Die meisten Digitalkamera-Angebote von Samsung sind preiswerte Modelle für Anfänger, obwohl erfahrene Fotografen ein paar Kameras finden werden. Besuchen Sie die Samsung-Website, um einige Zubehörteile für Samsung-Kameras zu finden, in erster Linie Objektive und Batterien.

Beachten Sie, dass sich Samsung jetzt wirklich auf Smartphone-Kameras und spiegellose Wechselobjektivkameras konzentriert. Sie können jedoch möglicherweise einige der folgenden Kameramodelle abrufen:

  • HZ-Serie. Samsung verwendet die HZ-Serie als "Mega-Zoom" -Kameraserie, einschließlich der HZ10W, die ein 10-fach optisches Zoomobjektiv bietet. Suchen Sie nach den meisten HZ-Kameras von Samsung, die zwischen 300 und 400 US-Dollar kosten.
  • SL-Serie. Samsungs SL-Kameraserie gilt in erster Linie als einfach zu bedienende Serie. Sie sind normalerweise preiswerte Modelle mit durchschnittlichen Funktionen, aber für Anfänger sehr einfach zu bedienen. Die SL-Kamerafamilie ist die bevölkerungsreichste unter den Samsung-Modellen, und die meisten SL-Modelle kosten weniger als 200 US-Dollar.
  • TL-Serie. Diejenigen, die eine elegante, ultradünne Kamera von Samsung wünschen, werden sich wahrscheinlich der TL-Modellreihe zuwenden. TL-Kameras verfügen bereits über die Smart Auto-Funktion von Samsung, mit der versucht wird, die Kameraeinstellungen automatisch an das Motiv und die Lichtverhältnisse des Fotos anzupassen. TL-Kameras kosten normalerweise zwischen 200 und 300 US-Dollar.
  • Digitale Spiegelreflexkamera. Samsung bietet gelegentlich auch digitale Spiegelreflexkameras für fortgeschrittene Fotografen an. Sie können davon ausgehen, dass Sie für diese Modelle mindestens 1.000 US-Dollar zahlen müssen.
  • Verwandte Produkte. Samsung stellt eine breite Palette an Elektronik für Verbraucher her, darunter Küchengeräte, Mobiltelefone, LCD-Fernseher, LED-Fernseher, Haushaltsgeräte, Smartphones, DVD- und Blu-ray-Player, digitale Camcorder, Computermonitore, Computerfestplattenlaufwerke und optische Datenträger fährt. Für Industrie- und Geschäftskunden stellt Samsung unter anderem Closed-Circuit-TV-Systeme, Computerspeicher, Halbleiter, hochwertige LCD-Panels, Drucker, Faxgeräte und Telefonnetzwerke her.

Samsungs Geschichte als Hersteller von Unterhaltungselektronik ist lang und erfolgreich. Und es macht auch mit Samsung Digitalkameras gute Arbeit.