Skip to main content

Was ist eine ODS-Datei?

Bei einer Datei mit der Dateierweiterung .ODS handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine OpenDocument-Spreadsheet-Datei, die Tabellenkalkulationsinformationen wie Text, Diagramme, Bilder, Formeln und Zahlen enthält, die sich alle innerhalb der Grenzen eines Arbeitsblatts voller Zellen befinden.

Outlook Express 5-Postfachdateien verwenden auch die ODS-Dateierweiterung, jedoch zum Speichern von E-Mail-Nachrichten, Newsgroups und anderen E-Mail-Einstellungen. Sie haben nichts mit Tabellenkalkulationsdateien zu tun.

So öffnen Sie eine ODS-Datei

OpenDocument Spreadsheet-Dateien können mit dem kostenlosen Calc-Programm geöffnet werden, das Bestandteil der OpenOffice-Suite ist. In dieser Suite sind einige andere Anwendungen wie ein Textverarbeitungsprogramm enthalten (Schriftsteller) und Präsentationsprogramm (Beeindrucken). Sie erhalten alle beim Herunterladen der Suite, aber Sie können auswählen, welche installiert werden sollen (die ODS-Datei ist nur in Calc relevant).

LibreOffice (der Calc-Anteil) und die Calligra Suite sind zwei andere Suiten, die OpenOffice ähnlich sind und ODS-Dateien ebenfalls öffnen können. Microsoft Excel funktioniert auch, aber es ist nicht kostenlos.

Wenn Sie mit einem Mac arbeiten, können einige der oben genannten Programme die ODS-Datei öffnen, NeoOffice jedoch auch.

Benutzer von Chrome können die Erweiterung ODT, ODP, ODS Viewer installieren, um Online-ODS-Dateien zu öffnen, ohne sie vorher herunterladen zu müssen.

Unabhängig vom verwendeten Betriebssystem können Sie die ODS-Datei zu Google Drive hochladen, um sie online zu speichern und in Ihrem Browser eine Vorschau anzuzeigen. Dort können Sie sie auch in ein neues Format herunterladen (siehe nächster Abschnitt). .

DocsPal und Zoho Sheet sind zwei weitere kostenlose Online-ODS-Viewer. Im Gegensatz zu Google Drive benötigen Sie für diese Websites kein Benutzerkonto, um die Datei anzuzeigen.

Obwohl dies nicht sehr nützlich ist, können Sie auch ein OpenDocument-Tabellenkalkulationsprogramm mit einem Dienstprogramm zum Entpacken von Dateien wie 7-Zip öffnen. Auf diese Weise können Sie die Kalkulationstabelle nicht wie in Calc oder Excel anzeigen. Sie können jedoch eingebettete Bilder extrahieren und eine Vorschau des Arbeitsblatts anzeigen.

Sie müssen Outlook Express installiert haben, um ODS-Dateien öffnen zu können, die diesem Programm zugeordnet sind. In dieser Google Groups-Frage erfahren Sie, wie Sie eine ODS-Datei aus einem Backup importieren, wenn Sie sich in dieser Situation befinden, aber nicht sicher sind, wie Sie die Nachrichten aus der Datei erhalten.

So konvertieren Sie ODS-Dateien

OpenOffice Calc kann eine ODS-Datei in XLS, PDF, CSV, OTS, HTML, XML und eine Reihe anderer verwandter Dateiformate konvertieren. Gleiches gilt für die anderen kostenlosen ODS-Opener von oben.

Wenn Sie ODS in XLSX oder ein anderes von Excel unterstütztes Dateiformat konvertieren müssen, öffnen Sie die Datei einfach in Excel und speichern Sie sie als neue Datei. Eine weitere Option ist die Verwendung des kostenlosen Online-ODS-Konverters Zamzar.

Mit Google Drive können Sie eine ODS-Datei auch online konvertieren. Laden Sie die Datei dort hoch und klicken Sie sie mit der rechten Maustaste an, um sie mit Google Sheets zu öffnen. Sobald Sie haben, verwenden Sie die Datei > Herunterladen als Menü in Google Sheets, um es als XLSX-, PDF-, HTML-, CSV- oder TSV-Datei zu speichern.

Zoho Sheet und Zamzar sind zwei weitere Möglichkeiten, ODS-Dateien online zu konvertieren. Zamzar ist insofern einzigartig, als es die ODS-Datei für die Verwendung in Microsoft Word sowie für MDB und RTF in DOC konvertieren kann.

Weitere Informationen zu ODS-Dateien

ODS-Dateien, die sich im OpenDocument Spreadsheet-Dateiformat befinden, sind XML-basiert, ähnlich wie die XLSX-Dateien, die mit dem MS Excel-Tabellenkalkulationsprogramm verwendet werden. Dies bedeutet, dass alle Dateien in der ODS-Datei enthalten sind, ähnlich wie ein Archiv, mit Ordnern für Bilder wie Miniaturbilder und andere Dateitypen wie XML und ein anderes manifest.rdf Datei.

Outlook Express 5 ist die einzige Version von Outlook Express, die ODS-Dateien verwendet. Andere Versionen des E-Mail-Clients verwenden zu demselben Zweck DBX-Dateien. Sowohl ODS- als auch DBX-Dateien ähneln den mit Microsoft Outlook verwendeten PST-Dateien.

Kann Ihre Datei immer noch nicht öffnen?

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie Ihre Datei nicht mit den oben genannten Programmen öffnen können, ist die Rechtschreibprüfung der Dateierweiterung. Einige Dateiformate verwenden eine Dateierweiterung, die wie ".ODS" aussehen kann, aber das bedeutet nicht, dass die Formate etwas miteinander zu tun haben oder dass sie mit denselben Programmen geöffnet werden können.

Ein Beispiel sind ODP-Dateien. Obwohl sie eigentlich OpenDocument Presentation-Dateien sind, die mit einem OpenOffice-Programm geöffnet werden, werden sie nicht mit Calc geöffnet.

ODM-Dateien sind Verknüpfungsdateien, die der OverDrive-App zugeordnet sind. Sie haben jedoch nichts mit Tabellenkalkulationsdateien oder ODS-Dateien zu tun.