Skip to main content

Hinzufügen von Twitter zu Ihrer Safari-Seitenleiste

Seit OS X Lion integriert Apple verschiedene Social-Media-Dienste in das Betriebssystem, sodass Sie die Dienste anderer Mac-Apps einfacher nutzen können.

Mit dem Aufkommen von OS X Mountain Lion fügte Apple in Safari eine Shared-Links-Seitenleiste hinzu, in der Sie Tweets und Links von Personen sehen können, denen Sie auf Twitter folgen. Die Shared Links Safari-Seitenleiste ist kein vollwertiger Twitter-Client. Sie müssen jedoch weiterhin die Twitter-Website oder einen Twitter-Client wie Twitterrific verwenden, um Beiträge zu erstellen. Für die Überwachung von Tweets oder das erneute Twittern der letzten Twitter-Aktivitäten ist die Safari Shared Links-Seitenleiste jedoch sehr praktisch.

Einrichten der gemeinsamen Safari-Links-Seitenleiste

Wenn Sie Safari 6.1 oder neuer verwenden, haben Sie wahrscheinlich bereits bemerkt, dass Apple die Art und Weise, in der Lesezeichen und Leselisten mit Safari funktionieren, geändert hat. Lesezeichen, Leselisten und freigegebene Links werden jetzt über der Safari-Seitenleiste zentriert. Mit diesem Arrangement haben Sie mit einem Klick Zugriff auf eine Seitenleiste mit nützlichen Funktionen.

Wenn Sie bereits versucht haben, die Seitenleiste zu verwenden, haben Sie möglicherweise nur Ihre Lesezeichen- oder Leselisteneinträge gesehen. Dies liegt daran, dass die Funktion "Gemeinsame Links" in den Systemeinstellungen von OS X konfiguriert werden muss, bevor Sie sie verwenden können.

Systemeinstellungen für Internetkonten

Apple hat einen zentralen Ort für das Hinzufügen beliebter Internet-, Mail- und Social Media-Konten zu Ihrem Mac geschaffen. Durch das Platzieren all dieser Kontotypen an einem Ort hat Apple das Hinzufügen, Löschen oder andere Steuern Ihrer Kontodetails in OS X vereinfacht.

Damit die Safari-Seitenleiste mit Ihren Twitter-Feeds funktioniert, müssen Sie Ihr Twitter-Konto der Liste der Internet-Konten hinzufügen.

  1. Starten Sie die Systemeinstellungen, indem Sie im Dock auf das Symbol Systemeinstellungen klicken oder im Apple-Menü Systemeinstellungen auswählen.
  2. Wählen Sie im Fenster Systemeinstellungen den Einstellungsbereich Internetkonten aus.
  3. Der Einstellungsbereich für Internetkonten ist in zwei Hauptbereiche unterteilt. Im linken Bereich werden Internetkonten aufgelistet, die Sie zuvor auf Ihrem Mac eingerichtet haben. Sie werden wahrscheinlich Ihre E-Mail-Konten hier zusammen mit Ihrem Facebook-Konto sehen, wenn Sie unseren Leitfaden zum Einrichten von Facebook auf Ihrem Mac bereits verwendet haben. Möglicherweise wird auch Ihr iCloud-Konto hier aufgeführt.
  4. Der rechte Bereich enthält eine Liste der Internet-Kontotypen, die OS X derzeit unterstützt. Apple aktualisiert diese Liste der Kontotypen aktiv mit jedem OS X-Update, sodass sich das, was hier angezeigt wird, im Laufe der Zeit ändern kann. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens werden 10 spezifische Kontoarten und ein allgemeiner Kontoart unterstützt.
  5. Klicken Sie im rechten Fensterbereich auf den Twitter-Kontotyp.
  6. Geben Sie im angezeigten Dropdown-Bereich den Benutzernamen und das Kennwort Ihres Twitter-Kontos ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  1. In dem Dropdown-Fenster wird erläutert, was passiert, wenn Sie OS X die Anmeldung bei Ihrem Twitter-Konto zulassen:
    • Erlauben Sie Ihnen, Fotos und Links zu Twitter zu twittern und zu posten.
    • Links von Ihrer Twitter-Zeitleiste in Safari anzeigen.
    • Ermöglichen Sie Apps, mit Ihrem Twitter-Konto mit Ihrer Erlaubnis zu arbeiten.
      1. Hinweis: Sie können die Kontaktsynchronisierung deaktivieren und verhindern, dass bestimmte Apps auf Ihrem Mac auf Ihr Twitter-Konto zugreifen.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden, um den Twitter-Zugriff mit Ihrem Mac zu aktivieren.
  3. Ihr Twitter-Konto ist jetzt so konfiguriert, dass OS X den Dienst nutzen kann. Sie können den Einstellungsbereich für Internetkonten schließen.

Verwenden Sie die Shared Links-Seitenleiste von Safari

Wenn Twitter in Ihren Systemeinstellungen als Internetkonto eingerichtet ist, können Sie die Shared-Links-Funktion von Safari nutzen.

  1. Starten Sie Safari, falls es noch nicht geöffnet ist.
  2. Sie können die Safari-Seitenleiste mit einer der folgenden Methoden öffnen:
  3. Wählen Sie im Menü Ansicht die Option Seitenleiste anzeigen.
  4. Klicken Sie in der Favoritenleiste von Safari auf das Symbol Seitenleiste anzeigen (das wie ein offenes Buch aussieht).
  5. Wählen Sie im Menü Lesezeichen die Option Lesezeichen anzeigen.
  6. Wenn die Seitenleiste angezeigt wird, sehen Sie oben in der Seitenleiste drei Registerkarten: Lesezeichen, Leseliste und freigegebene Links.
  7. Klicken Sie in der Seitenleiste auf die Registerkarte Freigegebene Links.
  8. Die Seitenleiste wird mit Tweets aus Ihrem Twitter-Feed gefüllt. Wenn Sie die Seitenleiste "Gemeinsame Links" zum ersten Mal öffnen, kann es einen Moment dauern, bis die Tweets abgerufen und angezeigt werden.
  9. Sie können den Inhalt eines freigegebenen Links in einem Tweet anzeigen, indem Sie in der Seitenleiste auf den Tweet klicken.
  10. Sie können einen Tweet in Ihrer Safari-Seitenleiste erneut twittern, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Tweet klicken und im Popup-Menü die Option Retweet auswählen.
  11. Sie können auch das Popup-Menü verwenden, um schnell zu Twitter zu gelangen und die Informationen zu öffentlichen Konten eines Twitter-Benutzers anzuzeigen.

Mit der Einrichtung von Twitter in der Seitenleiste von Safari können Sie Ihre Twitter-Konto-Feeds auf dem neuesten Stand halten, ohne eine eigene Twitter-App öffnen zu müssen.