Skip to main content

Whisper ist eine App, mit der Sie anonyme Bekenntnisse online teilen können

Wenn Sie online anonyme Geständnisse machen möchten, könnten Sie zuerst an die Erstellung eines gefälschten Kontos in einem Forum oder an eine Chat-App wie Kik denken. Diese Methoden können gut funktionieren, aber Whisper ist eine App, die möglicherweise eine geeignetere Lösung bietet.

Was ist Flüstern?

Whisper ist eine kostenlose App für soziale Netzwerke, die sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte verfügbar ist und Benutzer anonyme Geständnisse machen kann. Im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken, die Ihre Identität und Ihren Ruf auf die Linie stellen, bietet Whisper den Menschen einen sicheren Ort, um sich frei und ehrlich auszudrücken.

Obwohl Whisper bereits seit 2012 existiert, wurde es Anfang 2014 zu einer sehr beliebten App bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Man nennt es eine modernere Version von PostSecret - ein bekanntes Kunstprojekt für anonyme Bekenntnisse, das mit der traditionellen Post durchgeführt wird.

Warum Flüstern verwenden?

Haben Sie jemals ein Facebook-Status-Update oder einen Tweet auf Twitter gepostet und es später bereut? Oder haben Sie jemals etwas in die Status- oder Tweet-Leiste eingetippt, nur um herausgepickt und gelöscht zu werden, bevor Sie aus Angst davor stehen, alle Ihre Freunde und Anhänger als schlecht beurteilt zu sehen?

Mit so vielen Social-Networking-Websites und Apps sowie dem Druck, jeden Aspekt Ihres Lebens online mit Ihren Freunden zu teilen, ist es nicht weiter verwunderlich, dass das Überteilen heutzutage immer mehr zum Problem wird. Ebenso kann ein zu langer Nachdenken über die Sympathie oder Anteilswilligkeit eines Beitrags ausreichen, um Sie in einen Zustand der Besorgnis und Besorgnis zu treiben.

Whisper hilft, das Problem zu lösen, zu viele Leute mit zu vielen Leuten zu teilen, die Sie kennen. Vermietungsbenutzer bleiben völlig anonym, wenn sie ihre Gedanken, Gefühle oder Geständnisse in einer sozialen Gemeinschaft anonymer Beichtväter veröffentlichen.

Wie flüstert es?

Sobald Sie die App öffnen, fragt Whisper nach Ihrer Erlaubnis, Ihren Standort zu verfolgen. Dies hilft Ihnen, anonyme Geständnisse von Benutzern in Ihrer Nähe in zu sehen In der Nähe Tab.

Anstelle des bekannten Kontoeinrichtungsprozesses, den wir bei den meisten Apps gewohnt sind, für den fast immer eine E-Mail-Adresse und ein Kennwort erforderlich sind, können Sie mit Whisper damit beginnen, ohne dass Sie Kontoeinstellungen vornehmen müssen. Im Rahmen der automatischen Kontoeinrichtung wird Ihnen ein anonymer Spitzname zugewiesen, den Sie durch Antippen von sehen und ändern können Kontosymbol im unteren Menü gefolgt von der Zahnrad-Symbol um auf Ihre Einstellungen zuzugreifen.

Die Registerkarte "Start" enthält ein Raster mit bekannten Bekenntnispfosten, das als "Flüstern" bezeichnet wird, und ein Menü am oberen Rand, in dem Sie zwischen Gruppen, Beliebt, Nahe und Neueste wechseln können. Alle Flüsterposts sind visuell in Form einer kurzen Textnachricht über einem Bild.

Sie können auf das große Pluszeichen in der Mitte des unteren Menüs tippen, um ein eigenes Flüstern zu veröffentlichen. Sie werden zuerst aufgefordert, den Textteil Ihres Flüsterns anzugeben, und die App schlägt dann ein Foto vor. Wenn Sie ein anderes Foto verwenden möchten, können Sie in der App nach anderen Fotos suchen, eines von Ihrem Telefon auswählen oder es mit der Kamera Ihres Handys aufnehmen.

Sobald Sie mit dem Aussehen Ihres Flüsterns zufrieden sind, das immer in Form eines Fotos mit der Textbeichte geschrieben ist, können Sie einige Tags hinzufügen und die Post für alle anderen auf Whisper anzeigen. Sie können Ihr Flüstern jederzeit löschen.

Der soziale Aspekt des Flüsterns

Nachdem Sie Ihr erstes Flüstern in den Cyberspace gesendet haben, wird es in den Feeds anderer Benutzer angezeigt, und Sie können damit interagieren. Sie können sich sogar direkt mit Ihnen in Verbindung setzen (obwohl Sie beide weiterhin anonym bleiben).

Beim Anzeigen eines Flüsterns werden durch Tippen auf das untere Menü drei Optionen angezeigt: Herz, Antworten und Plaudern. Die Herzoption symbolisiert das traditionelle "Like", das wir von anderen Apps gewohnt sind. Mit der Antwortoption können Benutzer mit ihrem eigenen Flüstern reagieren. Die Chat-Option bietet Benutzern die Möglichkeit, andere Benutzer privat zu kontaktieren.

Um gleichgesinnte Benutzer in der App zu finden, überprüfen Sie die Gruppen Registerkarte im Home-Feed. Sie können Ihre Schule hinzufügen oder suchen, um Geständnisse von Schülern zu sehen, die zu Ihrer Schule gehen, eine auf Ihren Interessen basierende Gruppe finden oder eine neue erstellen.

Überprüfen Sie die Registerkarte Chat, die durch das Sprechblasen-Symbol im unteren Menü markiert ist, um zu sehen, welche Art von Interaktion Ihre Flüstern erhalten. Sie können auch auf Ihr Kontosymbol tippen, um Ihre Aktivitäten wie Flüstern, Herzen und Antworten anzuzeigen.

Kontroverse umliegendes Flüstern

Trotz der Anonymität der Nutzer, die gerne posten, was auch immer sie in der App veröffentlichen möchten, kann sie dennoch Probleme verursachen. Die App ist voll von einigen wirklich dunklen und dramatischen Geständnissen, von denen eines Online-Aufsehen erregte, bei dem jemand behauptete, etwas über das geheime Liebesleben eines Hollywood-Schauspielers zu erfahren.

In der Datenschutzerklärung von Whisper heißt es: "Bitte denken Sie daran, dass Personen, die dies sehen, Ihre Identität bestimmen können, wenn Sie Informationen, die Sie identifizieren könnten, in den Text oder das Bild einflüstern, aber die Wahrheit ist, dass die meisten Jugendlichen und jungen Erwachsenen dies tun Das ist mir nicht ganz klar. " Ähnlich wie Snapchat kann Whisper als eine weitere trendige App klassifiziert werden, die die Leute wirklich dazu bringen kann, zu denken, dass sie alles, was sie wollen, online veröffentlichen können, ohne sich Gedanken darüber zu machen, ob sie herausgefunden werden oder die Konsequenzen tragen.

Im Hinblick auf seine sehr offene soziale Gemeinschaft kann Whisper die Menschen außerdem in Gefahr bringen, von potenziellen Raubtieren angegriffen zu werden.Denken Sie darüber nach: Jeder kann die Flüsterpost-Einträge von Benutzern in der Nähe überprüfen und dann private Nachrichten an diese Benutzer senden. So wie es aussieht, gibt es keine Möglichkeit, jemanden daran zu hindern, Sie zu benachrichtigen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in diesen 10 Dingen, die Sie niemals online veröffentlichen sollten.