Skip to main content

So aktivieren Sie den Inkognito-Modus in Chrome für iPhone und iPod Touch

Wenn Sie mit der Google Chrome-App für iPhone und iPod touch im Internet surfen, werden bestimmte private Datenkomponenten wie Browsing- und Download-Verlauf, Suchverlauf und Cookies gespeichert. Diese Daten werden auf Ihrem mobilen Gerät für eine Vielzahl zukünftiger Verwendungszwecke gespeichert, von der Beschleunigung der Ladezeiten der Seite bis zum Vorbelegen Ihrer Kennwörter. Während die Chrome-App eine Methode zum vollständigen Entfernen dieser Daten im Abschnitt "Datenschutz" der Einstellungen bietet, bietet sie auch einen Browsermodus, der diese potenziell privaten Elemente automatisch von Ihrem iPhone oder iPod touch löscht, sobald Ihr Browserfenster geschlossen wird .

Was ist Inkognito-Modus?

Der Inkognito-Modus, gelegentlich als Stealth-Modus bezeichnet, kann in einzelnen Registerkarten aktiviert werden, um die vollständige Kontrolle darüber zu haben, welche Daten auf Ihrem mobilen Gerät gespeichert sind und welche nicht. Wenn der Inkognito-Modus aktiviert ist, werden keine Aufzeichnungen der von Ihnen besuchten Websites oder der Dateien erstellt, die Sie über die Chrome-App herunterladen. Cookies, die während des Surfens heruntergeladen werden, werden nach dem Schließen der aktiven Registerkarte sofort gelöscht. Browsereinstellungen, die im Inkognito-Modus geändert wurden, werden ebenso wie das Hinzufügen und Löschen von Lesezeichen beibehalten.

Beachten Sie, dass sich der Inkognito-Modus nur auf Ihr eigenes Gerät auswirkt. Ihr Browserverlauf und Informationen werden nicht von Ihrem Internetanbieter oder von den besuchten Websites entfernt - nur von Ihrem iOS-Mobilgerät.

So aktivieren Sie den Inkognito-Modus

Der Inkognito-Modus auf Ihrem iPhone oder iPod touch kann mit nur wenigen Antippen aktiviert werden. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die Chrome-App. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.

  2. Tippen Sie auf die Chrome-Menü Dies sind drei vertikal positionierte Punkte in der oberen rechten Ecke des Browser-Bildschirms.

  3. Wenn das Dropdown-Menü angezeigt wird, wählen Sie die OptionNeuer Inkognito-Tab Möglichkeit.

Sie surfen jetzt inkognito. Wie im Screenshot zu diesem Artikel dargestellt, finden Sie im Hauptteil des Browser-Fensters von Chrome eine Statusmeldung und eine kurze Erläuterung.

Tippen Sie in die Adressleiste oben auf dem Bildschirm, um eine URL einzugeben. Das Inkognito-Modus-Logo, ein Hut und eine Brille werden links von der Adressleiste des Browsers angezeigt, um anzuzeigen, dass Sie sich auf dieser Registerkarte im Inkognito-Modus befinden. Um den Inkognito-Modus jederzeit zu beenden, schließen Sie einfach die aktive Registerkarte des Inkognito-Modus, indem Sie auf das X oben auf dem Bildschirm tippen.

Beachten Sie, dass auf jeder Registerkarte in Chrome der obere Rand der Registerkarte entweder weiß oder dunkelgrau ist. Die Registerkarten mit der weißen Oberseite sind normale Registerkarten. Die mit den dunkelgrauen Spitzen sind Inkognito-Tabs. Um alle geöffneten Registerkarten anzuzeigen, streichen Sie entweder nach rechts oder tippen Sie auf die kleine Zahl im Feld oben auf dem Bildschirm.