Skip to main content

Zählen Sie die Anzahl der Wörter in einer Datei mit dem Befehl "Wc"

Mit dem Linux-Befehl "wc" können Sie die Gesamtzahl der Wörter in einer Datei angeben. Dies ist nützlich, wenn Sie versuchen, an einem Wettbewerb teilzunehmen, für den eine maximale Anzahl von Wörtern erforderlich ist, oder wenn Sie ein Schüler sind, dessen Mindestanzahl an Wörtern für einen Aufsatz erforderlich ist.

In Wahrheit funktioniert das nur wirklich gut bei Textdateien, aber LibreOffice bietet über das Menü "Werkzeuge" die Option "Wortanzahl", wenn Sie die Wortzählung aus einem Dokument mit Rich-Text wie Word-Dokument, OpenOffice-Dokument oder Rich-Text-Datei benötigen.

So verwenden Sie den Befehl "wc"

Die grundlegende Verwendung des Befehls "wc" lautet wie folgt:

Toilette

Wir haben beispielsweise eine Datei namens test.txt mit folgendem Inhalt:

Mein AufsatzTitelDie Katze saß auf der Matte

Um die Anzahl der Wörter in dieser Datei herauszufinden, können Sie den folgenden Befehl verwenden:

wc test.txt

Die Ausgabe des Befehls "wc" lautet wie folgt:

3 9 41 test.txt

Die Werte lauten wie folgt:

  • Die erste Zahl ist die Anzahl der neuen Zeilenzeichen
  • Die zweite Zahl ist die Anzahl der Wörter
  • Die dritte Anzahl ist die Anzahl der Bytes
  • Der letzte Wert ist der Dateiname

Holen Sie sich die Gesamtzahl der Wörter aus mehreren Dateien

Sie können dem Befehl "wc" mehrere Dateinamen zuweisen, wenn Sie die Anzahl der einzelnen Dateien und eine Gesamtzeile ermitteln.

Um dies zu beweisen, kopierten wir die Datei test.txt und nannten sie test2.txt. Um die Wortanzahl beider Dateien zu ermitteln, können Sie den folgenden Befehl ausführen:

wc test.txt test2.txt

Die Ausgabe lautet wie folgt:

3 9 41 test.txt3 9 41 test2.txt6 18 82 insgesamt

Wie zuvor ist die erste Zahl in jeder Zeile die Anzahl der Zeilen, die zweite Anzahl ist die Anzahl der Wörter und die dritte Anzahl die Anzahl der Bytes.

Es gibt einen weiteren Schalter, der im Namen ein bisschen seltsam ist und auf eine ziemlich seltsame Weise funktioniert.

Der Befehl sieht so aus:

wc --files0-from = -

(Das ist eine Null nach den Wortdateien)

Wenn Sie den obigen Befehl ausführen, wird ein Cursor angezeigt und Sie können einen Dateinamen eingeben. Nachdem Sie den Dateinamen eingegeben haben, drücken Sie zweimal STRG und D. Dadurch werden die Summen für diese Datei angezeigt.

Jetzt können Sie einen anderen Dateinamen eingeben und zweimal CTRL D drücken. Dadurch werden die Summen aus der zweiten Datei angezeigt.

Sie können so lange fortfahren, bis Sie genug haben. Drücken Sie STRG und C, um zur Hauptbefehlszeile zurückzukehren.

Mit demselben Befehl können Sie die Anzahl aller Wörter aller Textdateien in einem Ordner wie folgt ermitteln:

finden . -type f -print0 | wc -l --files0-from = -

Dies kombiniert den Suchbefehl mit dem Wortzahlbefehl. Der Befehl find sucht im aktuellen Verzeichnis (gekennzeichnet durch das.) Nach allen Dateien mit einem Dateityp und gibt dann den Namen mit einem Nullzeichen aus, das für den Befehl wc erforderlich ist. Der Befehl wc übernimmt die Eingabe und verarbeitet jeden Dateinamen, der vom Befehl find zurückgegeben wird.

So zeigen Sie nur die Gesamtanzahl der Bytes in einer Datei an

Wenn Sie nur die Anzahl der Bytes in einer Datei ermitteln möchten, können Sie den folgenden Befehl verwenden:

wc -c

Dies gibt die Gesamtanzahl der Bytes und den Dateinamen zurück.

So zeigen Sie nur die Gesamtzahl der Zeichen in einer Datei an

Die Anzahl der Bytes ist normalerweise etwas höher als die Gesamtanzahl der Zeichen in einer Datei. Wenn Sie nur die Gesamtzahl der Zeichen festlegen möchten, können Sie den folgenden Befehl verwenden:

wc -m

Für die Datei test.txt lautet die Ausgabe 39 und nicht 41 wie zuvor.

So zeigen Sie nur die gesamten Zeilen in einer Datei an

Sie können den folgenden Befehl ausführen, um nur die Gesamtzahl der Zeilen in einer Datei zurückzugeben:

wc -l

So zeigen Sie die längste Zeile in einer Datei an

Wenn Sie die längste Zeile in einer Datei ermitteln möchten, können Sie den folgenden Befehl ausführen:

wc -L

Wenn Sie diesen Befehl für die Datei "test.txt" ausführen, ist das Ergebnis 22, was der Anzahl der Zeichen für die Zeile "Die Katze saß auf der Matte" entspricht.

Nur die Gesamtzahl der Wörter in einer Datei anzeigen

Zu guter Letzt können Sie die Gesamtzahl der Wörter in einer Datei ermitteln, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

wc -w