Skip to main content

So verwenden Sie mehrere iPhones auf einem Computer

Wenn Sie heute mehr als eine Person im Haus haben, haben Sie fast immer mehr als ein Smartphone oder Tablet. Selbst wenn Sie ein Ein-Personen-Haushalt sind, verfügen Sie möglicherweise über ein Smartphone und ein Tablet oder mehr. So viele Menschen auch immer daran beteiligt sind, es mag nur einen Computer geben, und es kann schwierig sein, mehrere iPhones, iPods oder iPads mit einem einzigen Computer zu verwalten.

Der Versuch, mehrere Apple-Geräte mit demselben Computer zu synchronisieren, ist mit einer Reihe von Herausforderungen verbunden, z. B. indem die Musik, die Kontakte und die Apps der einzelnen Personen voneinander getrennt werden, ganz zu schweigen von den verschiedenen Stufen der Inhaltsbeschränkungen oder der Möglichkeit, die Präferenzen des anderen zu beeinträchtigen.

Glücklicherweise gibt es in iTunes mehrere Möglichkeiten, um die Verwaltung mehrerer iPods, iPads und iPhones auf einem Computer zu vereinfachen. Diese vier in diesem Artikel behandelten Methoden werden von der einfachsten bis zur unpräzisen Wartung aufgelistet. Klicken Sie für jeden Abschnitt auf die Überschrift, um detaillierte Anweisungen zu erhalten.

Einzelne Benutzerkonten auf dem Computer

Durch das Erstellen eines anderen Benutzerkontos für jede Person, die den Computer verwendet, wird im Wesentlichen ein völlig neuer, unabhängiger Bereich auf dem Computer erstellt, den jede Person verwenden kann. Wenn Sie dies tun, hat jede Person ihren eigenen Benutzernamen und ein eigenes Passwort, um sich am Computer anzumelden. Sie können dann die gewünschten Programme installieren, die gewünschte Musik herunterladen und ihre eigenen Synchronisierungseinstellungen auswählen - und das ohne Auswirkungen auf die anderen Computer .

Da jedes Benutzerkonto ein eigener Bereich ist, hat jeder Benutzer eine eigene iTunes-Bibliothek und Synchronisierungseinstellungen für sein iOS-Gerät. Weil es einfach zu verstehen, (relativ) einfach zu implementieren und zu warten ist, mit einem geringen Risiko, dass Sie versehentlich die Einstellungen anderer Personen durcheinander bringen, ist dies ein guter Ansatz.

Mehrere iTunes-Bibliotheken für jede Person

Wenn Sie keine separaten Benutzerkonten für jeden im Haus erstellen möchten, können Sie für jede Person separate iTunes-Bibliotheken erstellen. Die Verwendung mehrerer iTunes-Bibliotheken ist ein bisschen so, als hätten Sie die getrennten Bereiche, die Ihnen der Ansatz des individuellen Benutzerkontos bietet, außer in diesem Fall ist die einzige iTunes-Bibliothek die einzige, die getrennt ist.

Bei dieser Methode verfügt jede Person, die den Computer verwendet, über eine eigene iTunes-Bibliothek und Synchronisierungseinstellungen. Auf diese Weise erhalten Sie keine Musik, Apps oder Filme, die in iTunes-Bibliotheken gemischt sind, und versehentlich nicht mit fremden Inhalten auf Ihrem Gerät.

Der Nachteil dieses Ansatzes besteht darin, dass die Kindersicherung für Inhalte für alle iTunes-Bibliotheken gilt (bei Benutzerkonten sind diese für jedes Konto unterschiedlich). Erwachsene sind daher auf die strengsten Einstellungen beschränkt, die für ihre Kinder gelten. Dies ist möglicherweise auch schwierig, da die Bibliothek jedes Benutzers nicht so vollständig voneinander getrennt ist und daher Verwirrung stiften kann. Dies ist jedoch eine gute Option, die einfach einzurichten ist.

Verwalten der Synchronisierungseinstellungen in iTunes

Wenn Sie sich weniger Gedanken über das Mischen von Musik, Filmen, Apps und anderen Inhalten machen, die von jeder Person über den Computer in iTunes eingegeben werden, ist die Verwendung des in iTunes integrierten Synchronisierungsverwaltungsbildschirms eine solide Option.

Wenn Sie diesen Ansatz wählen, wählen Sie aus den Registerkarten im Verwaltungsbildschirm aus, welchen Inhalt Sie auf Ihrem Gerät haben möchten. Andere Leute, die den Computer benutzen, machen dasselbe.

Die Nachteile dieser Technik bestehen darin, dass sie nur eine Einstellung für die Kindersicherung von Inhalten zulässt und ungenau sein kann. Beispielsweise möchten Sie vielleicht nur etwas Musik von einem Künstler, aber wenn jemand anderes mehr Musik dieses Künstlers hinzufügt, kann dies versehentlich auf Ihrem Gerät landen.

Obwohl dies möglicherweise etwas unordentlich ist, ist dies eine sehr einfache Möglichkeit, mehrere iPods zu verwalten.

Individuelle Playlisten für jede Person erstellen

Möchten Sie sicherstellen, dass Sie nur die gewünschte Musik auf Ihrem iPod erhalten? Das Synchronisieren einer Wiedergabeliste der gewünschten Musik und nichts anderes ist eine Möglichkeit, dies zu tun. Diese Technik ist so einfach wie das Erstellen der Wiedergabeliste und das Aktualisieren der Einstellungen jedes Geräts, um nur diese Wiedergabeliste zu synchronisieren.

Ein weiterer Nachteil dieses Ansatzes besteht darin, dass alles, was jede Person der iTunes-Mediathek hinzufügt, gemischt wird, dieselben Inhaltsbeschränkungen für alle Benutzer gelten. Sie müssen die Wiedergabeliste regelmäßig aktualisieren und die Möglichkeit besteht, dass Ihre Wiedergabeliste versehentlich gelöscht wird um es neu zu schaffen.

Wenn Sie keine der anderen Methoden hier ausprobieren möchten, wird dies funktionieren. Ich würde empfehlen, den anderen zuerst einen Schuss zu geben - sie sind sauberer und effektiver - aber wenn keiner von Ihnen für Sie arbeitet, sollte dies der Fall sein.