Skip to main content

Vyke

Besuchen Sie ihre Website

Der VoIP-Dienst von Vyke bietet Ihnen die Möglichkeit, auf viele verschiedene Arten günstige internationale Anrufe zu tätigen. Die Preise sind recht interessant. mit einem Paket, das bei Anruf in 25 Länder 25 Cent für eine Stunde kostet. Sie können den Vyke-Dienst auf Ihrem PC, mit Ihrem Mobiltelefon oder sogar mit Ihrem herkömmlichen Festnetztelefon nutzen. Vyke unterstützt eine große Auswahl an Mobiltelefonmodellen und -typen, einschließlich iPhone, iPad, Android-Handys, BlackBerry-Handys und Nokia-Handys. Vyke bietet keinen kostenlosen Anruf an und es ist nur ein Sprachdienst. Es ist kein Videoanruf möglich.

Pros

  • Günstige internationale Tarife, unter den günstigsten auf dem Markt
  • Verschiedene Möglichkeiten der Nutzung des Dienstes, einschließlich auf einem PC, auf Mobiltelefonen und Festnetztelefonen
  • Viele Handys werden unterstützt
  • Anrufe über Wi-Fi, 3G und Callthrough

Cons

  • Keine kostenlosen Anrufe zwischen Vyke-Nutzern
  • Keine Version für Mac- und Linux-Betriebssysteme
  • Keine Videoanrufe

 

Rezension

Das Interessante an Vyke ist, dass es einen fast vollständigen Service für internationale Anrufe bietet und diese in vielen Situationen für Sie günstig macht, egal ob Sie zu Hause sind oder unterwegs sind. Ein wichtiger Grund, sich für Vyke zu entscheiden, ist der Preis für Anrufe.

Zunächst muss erwähnt werden, dass Vyke keine kostenlosen Anrufe anbietet, wie die meisten (fast alle), die andere VoIP-Anbieter anbieten. Die Anrufe sind kostenlos, wenn sie sich zwischen Personen befinden, die denselben Dienst verwenden. Wenn Vyke kein Service für diejenigen ist, die kostenlose Kommunikation suchen, ist es für diejenigen interessant, die nach billigen Alternativen zu weltweiten Telefonaten suchen. Kostenlose Anrufe innerhalb des Dienstes werden durch die bezahlten Anrufe subventioniert, was letztere verteuert. Wenn also ein Dienst keinen kostenlosen Anruf anbietet, sind die günstigen Anrufe wirklich günstig. Dies ist der Fall bei Vyke.

Schauen wir uns die Preise an. Es gibt eine Liste der Länder in der VykeZone: Australien, Brunei, Kanada, China, Zypern, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Hongkong, Ungarn, Irland, Israel, Italien, Neuseeland, Polen, Puerto Rico, Singapur, Süd Korea, Spanien, Schweden, Taiwan, Großbritannien, USA und Venezuela. Wenn Sie in diese Länder telefonieren, zahlen Sie nicht pro Minute, aber Sie zahlen 25 Cent pro Stunde. Der Minutenpreis liegt damit unter einem halben Cent. Sie werden nicht billiger als das auf dem Markt finden, aber dann ist es nur eine Handvoll Länder.

Für andere Ziele und für VykeZone-Länder, die über die Marke von einer Stunde hinausgehen, wird jede Minute (oder 60 Sekunden, wenn sie dies für erforderlich halten) zu Preisen berechnet, die meist in wenigen Cent liegen, mit Ausnahme von Fernzielen, für die die Kommunikation immer teuer ist. Überprüfen Sie die Vyke-Preise dort. Es gibt keine Verbindungsgebühren (wie bei Skype), aber 3G-Benutzer müssen den Preis für ihren Datenplan in ihre Berechnungen einbeziehen.

Vyke bietet auch einen SMS-Dienst an. Sie können die Kurzmitteilungen von Ihrem PC oder Ihrem Mobiltelefon aus senden. Eine SMS kostet 4p, egal wohin und von wo auch immer Sie sie senden. Dies stellt eine Verbesserung gegenüber den SMS-Kosten in vielen Ländern dar, in denen der Preis zeitweise höher ist als der einer Minute des Telefonanrufs.

Wenn Sie sich für ein Vyke-Konto registrieren, ist Ihr Benutzername Ihre Telefonnummer mit dem Präfix Ihres Landes und Ihrer Vorwahl. Sie verwenden dieses und ein Kennwort, um in Ihr Konto einzugeben, wo Sie Informationen zu Ihrem Guthaben, Ihrem Anrufverlauf sowie einige Funktionen haben, mit denen Sie Ihr Geld und Ihre Anrufe verwalten können.

Um den Dienst auf Ihrem PC zu nutzen, laden Sie ihn kostenlos herunter. Nur Windows-Benutzer können dies tun, da es derzeit keine App für Mac und Linux gibt. Melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen bei Ihrer neuen App an und beginnen Sie mit dem Tätigen von Anrufen. Die VoIP-App für PC ist sehr ressourcenschonend und funktioniert reibungslos, verfügt jedoch nur über grundlegende Funktionen. Etwas zu einfach für meinen Geschmack, vor allem nachdem ich mich an komplexere Schnittstellen gewöhnt hatte. Jedenfalls ist es leicht und es funktioniert einfach. Ich hatte einige Probleme beim Aufbau eines Anrufs über die PC-App und konnte daher keine Konversation führen. Es scheint Probleme zu haben, meine Stimme in das Zeug zu bekommen. Qualität ist dort nicht die Stärke, aber das Ziel, zu dem ich angerufen habe, befand sich nicht in der VykeZone, in der die Anrufe eine bessere Sprachqualität haben. Der Anruf funktionierte jedoch sehr gut mit guter Sprachqualität, als ich (über den gleichen WLAN-Hotspot) auf meinem Android-Telefon das gleiche Ziel versuchte.

Dies bringt uns zum mobilen Teil des Dienstes. Vyke hat eine Client-App für die meisten Mobiltelefone, einschließlich Apples iPhone, iPad, Android-Handys, BlackBerry-Geräten, Nokia-Geräten und allen anderen Symbian-Handys usw. Ich habe die Android-App ausprobiert und sie funktionierte gut, besser als die PC-Version. Ihr aktuelles Guthaben wird immer in Ihrer Softphone-App angezeigt, unabhängig davon, ob es sich um einen PC oder ein Mobiltelefon handelt. Außerdem wird die Anzahl der Minuten angezeigt, für die Sie eine Konversation abhalten können, basierend auf dem Ziel, zu dem Sie anrufen, und der verbleibenden Gutschrift auf Ihrem Konto. Sie können Ihr Telefon auch verwenden, um Ihr Konto aufzuladen.

Vyke ermöglicht Benutzern die Nutzung von Wi-Fi und 3G für das Telefonieren mit Mobiltelefonen. Derzeit können jedoch nur iPhone-Benutzer 3G für die Anrufe verwenden. Der Dienst enthält keine Anrufer-ID. Wenn das Telefon oder Ihr Kontakt klingelt, wird eine britische Nummer angezeigt. Sie haben auch keine Möglichkeit, Anrufe über Vyke zu erhalten. Außerdem erhalten Sie nicht einmal eine Nummer mit dem Service.

Sie können Vyke auch mit Ihrem regulären Festnetztelefon nutzen. Zunächst müssen Sie Ihre Telefonnummer online auf Ihrer Kontoseite registrieren. Wann immer Sie einen Anruf tätigen möchten, verwenden Sie Ihr Festnetztelefon und wählen eine Zugangsnummer.Dieser Anruf wird beendet und nach einigen Sekunden klingelt Ihr Telefon. Während dieses Anrufs wählen Sie die Nummer Ihres Kontakts, und Ihr Gespräch findet statt. Die Rate hierfür ist etwas höher als bei reinen VoIP-Anrufen über Ihr Mobiltelefon oder Ihren PC.

Besuchen Sie ihre Website