Skip to main content

Epson WorkForce Pro WF-R4640

Tintenstrahldrucker werden nicht oft für über 1.000 US-Dollar verkauft. In der Tat ist es sehr ungewöhnlich, sie für mehr als 600 oder 700 Dollar zu finden, ganz zu schweigen von dem Thema des UVP von 1199,99 USD. und, Ob Sie es glauben oder nicht, ein Straßenpreis von 1349,99 US-Dollar überall außer Epson.com. (Es ist nicht oft, dass ich Drucker sehe, die für verkaufen Mehr als der UVP, was normalerweise auf Beliebtheit hindeutet.) Der Unterschied hier ist jedoch, dass ein Großteil des Kaufpreises in Richtung der 20.000 Seiten an Tinte geht, die im Karton enthalten ist.

Heute schauen wir uns das Flaggschiff der EcoTank-Reihe an, den Eco-Tank-All-in-One-Drucker WorkForce Pro WF-R4640, bei dem es sich im Wesentlichen um den WF-4640 handelt, eine Version mit zwei Eingängen der sehr beeindruckenden WorkForce Pro WF -4630. Die gute Nachricht ist das alles diese Das EcoTank-Modell begann als seriöser Multifunktionsdrucker mit hohem Volumen -Vor EcoTank.

Design und Funktionen

Bei dem WF-R4640 handelt es sich wirklich um WF-4640 mit einem Gehäuse zum Aufnehmen riesiger Tintenbeutel auf jeder Seite (siehe Abbildung oben). Auf der linken Seite befindet sich ein großer Beutel mit schwarzer Tinte und auf der rechten Seite befinden sich die Beutel für Cyan, Magenta und Gelb, die, wie bereits im Internet ein paar Mal kommentiert wurde, sehr ähnlich aussehen wie Krankenhaus-IV-Beutel. Der WF-4640, der für einen Tintenstrahldrucker bereits jetzt groß ist, ist jetzt noch größer.

Es ist 26,1 Zoll breit, 25,8 Zoll von vorne nach hinten, 20,2 Zoll groß und wiegt stolze 52,5 Pfund - als gemeinsam genutzter Netzwerkdrucker, der Ethernet, Wi-Fi, Wi-Fi Direct oder direkt unterstützt zu einem einzelnen PC über USB. Neben diesen Konnektivitätsoptionen stehen eine Reihe von Cloud-Sites und andere Optionen für die Unterstützung mobiler Geräte zur Verfügung.

Mit einem automatischen Duplex-Dokument, einem automatischen Vorlageneinzug für 35 Blatt oder einem automatischen Vorlageneinzug (ADF) können Sie doppelseitige, mehrseitige Vorlagen zum Scannen oder Kopieren in den Scanner einlegen. Die meisten mobilen Funktionen, Konfigurationen und Walkup- oder PC-freien Funktionen werden über einen 4,3-Zoll-Touchscreen verwaltet, der ein insgesamt größeres Bedienfeld verankert.

Leistung, Druckqualität, Papierhandhabung

Der WF-4630/4640 war einer der ersten Tintenstrahldrucker, die bei meinem Geschwindigkeitstest 10 Seiten pro Minute (ppm) brachen. Natürlich bewertet Epson es viel höher als das, aber es handelt sich hierbei um Schwarzweißdokumente, die nur Text enthalten. Es druckt nicht nur blitzschnell, sondern druckt auch ziemlich gut, mit Text, der fast in Schriftsatzqualität ist, gut aussehenden Fotos und durchschnittlich aussehenden Grafiken. Außerdem hat es schnell gescannt und kopiert - und das gut.

Der WF-R4640 wird standardmäßig mit zwei 250-Blatt-Kassetten und einem 80-Blatt-Mehrzweckfach (Override-Fach) auf der Rückseite geliefert. Das sind 580 Blatt aus drei Quellen, das ist zwar nicht gerade eine extrem hohe Kapazität, aber nicht schlecht.

Kosten pro Seite

Epson sagt, dass Sie zwei Jahre oder 20.000 Drucke in der Box erhalten, was offen gesagt nicht viel für diesen hochvolumigen Drucker (45.000 Seiten pro Monat) ist. Nachdem diese Säcke aufgebraucht sind, können Sie entweder Säcke mit einer Kapazität von 10.000 oder 20.000 kaufen. Zugegeben, diese sind ziemlich teuer, aber nicht so im Vergleich zu den meisten Laserdruckern und schon gar nicht auf Seitenkosten.

Der schwarze Beutel mit einem Ertrag von 20.000 Exemplaren kostet beispielsweise 179,99 US-Dollar oder 0,009 Cent pro Seite, und Farbseiten sind nicht viel mehr. Egal für welches Set Sie sich entscheiden - 10K oder 20K -, Sie erhalten auch sehr niedrige CPPs (sowohl Monochrom als auch Farbe).

Fazit

Der Grund hier ist, dass, wenn Sie viel drucken, momentan kein Drucker vorhanden ist, der Seiten so billig ausgeben kann. Da es sich meist um ein auf PrecisionCore basierendes WorkForce Pro-Modell handelt, sind die Qualitäts- und Geschwindigkeitsprobleme bereits erledigt.