Skip to main content

So schalten Sie den Opera Turbo-Modus ein

Opera Turbo ist eine Funktion des Opera-Webbrowsers, die versucht, den Zugriff auf das Internet zu beschleunigen und die Datennutzung zu reduzieren, indem Dateien während des Zugriffs auf Videos, Webseiten und Fotos komprimiert werden.

Wenn Sie den Turbo-Modus in Opera aktivieren, können Sie davon ausgehen, dass in Ihrem Netzwerk weniger Daten verwendet werden, was zu einer Verringerung der Bandbreitenbelastung zu Hause und in öffentlichen WLAN-Bereichen beitragen kann. Wenn Sie Opera Turbo von Ihrem mobilen Datentarif unterwegs verwenden, haben Sie eine bessere Chance, unterhalb Ihres Datenlimits zu bleiben.

Sie können Opera Turbo in Windows und macOS über eine Einstellung im Browser ein- und ausschalten. Die gleiche Funktion ist für Telefone und Tablets mit der Opera Mini App verfügbar.

So aktivieren Sie Opera Turbo

In Windows und Mac OS können Sie Opera Turbo über die Erweitert die Einstellungen.

  1. Klicken Sie in Windows auf die Menüschaltfläche Opera oder Oper wenn du auf einem Mac bist

  2. Klicken die Einstellungen aus dem Dropdown-Menü. Mac-Benutzer müssen klicken Einstellungen ... stattdessen.

  3. Klicken Erweitert auf der linken Seite der Seite.

  4. Klicken Eigenschaften innerhalb dieses Untermenüs.

  5. Blättern Sie zu Opera Turbo Klicken Sie auf den Schieberegler neben dem Abschnitt, um die Funktion zu aktivieren.

  6. Opera Turbo ist jetzt im Browser aktiviert.