Skip to main content

Beste X-COM-Videospiele

X-COM ist eine Serie von Science-Fiction-Videospielen, die eine extraterrestrische Kampfeinheit umgeben, die von den Nationen der Erde zur Bekämpfung einer außerirdischen Invasion eingesetzt wurde. Es wurde angenommen, dass die Invasion 1999 begonnen hatte, wie im ersten Titel, UFO Enemy Unknown, dokumentiert, obwohl 2013 die Veröffentlichung von The Bureau X-COM Declassified enthüllte, dass die Invasion tatsächlich in den 1960er Jahren begann. Es gibt insgesamt neun Spiele in der Serie, von denen fünf eine Mischung aus rundenbasierten Strategietaktiken und Echtzeit-Basis- / Ressourcen-Management verwenden, die zu den beliebtesten und erfolgreichsten Spielen der Serie gehören. Es gibt auch zwei Third-Person-Shooter in der Serie, einen Weltraum- / Flugkampfsimulator und ein E-Mail-Spiel in der Serie. Jedes Spiel der X-COM-Serie wird im Folgenden mit dem zuletzt veröffentlichten Spiel beschrieben.

XCOM 2

Veröffentlichungsdatum: 5. februar 2016Entwickler: Firaxis-SpieleHerausgeber: 2K-SpieleGenre: Rundenbasierte StrategieThema: Sci-FiSpielmodi: Einzelspieler, Multiplayer

Bei Amazon kaufen

XCOM 2 ist der Nachfolger des XCOM-Neustarts von 2012, XCOM: Enemy Unknown. Die Handlung in XCOM 2 findet 15 Jahre nach den Ereignissen des vorherigen Titels statt, bei denen Menschen die Schlacht verloren haben und die Erde jetzt von den Aliens kontrolliert wird. Das Spiel konzentriert sich auf die Versuche, XCOM heimlich wiederherzustellen, damit der Mensch die Erde von seinen neuen außerirdischen Herrschern befreien kann.

XCOM 2, eines der am meisten erwarteten PC-Spiele für 2016, wurde im Februar 2016 veröffentlicht und erhielt positive Bewertungen mit guten Noten für die (damals) neue Verdeckungsfunktion. Mit dieser Funktion wurden einige neue Gameplay-Elemente und -strategien im Vergleich zum vorherigen Teil des Spiels eingeführt.

Lesen Sie weiter unten

XCOM: Feind im Inneren

Veröffentlichungsdatum: 12. November 2013Entwickler: Firaxis-SpieleHerausgeber: 2K-SpieleGenre: Rundenbasierte StrategieThema: Sci-FiSpielmodi: Einzelspieler, Multiplayer

Bei Amazon kaufen

X-COM: Enemy Within wurde Ende 2013 als eigenständiges Erweiterungspaket und direktes Follow-up zu X-COM: Enemy Unknown veröffentlicht, das 2012 veröffentlicht wurde. X-COM Enemy Within folgt der gleichen Hauptgeschichte, enthält jedoch einige kleinere Verbesserungen und Verbesserungen. In den meisten Fällen unterscheidet sich das Gameplay nicht von Enemy Unknown. Die Spieler werden die X-COM-Basis verwalten, Forschungs- und Entwicklungskosten sowie Fertigungs- und Produktionskosten festlegen sowie Truppen entsenden, um die Erde vor der außerirdischen Invasion zu schützen. Es beinhaltet eine neue Ressource, eine neue gegnerische Fraktion, neue Missionen und 47 neue Karten.

Lesen Sie weiter unten

Das Büro: XCOM deklassiert

Veröffentlichungsdatum: 20. august 2013Entwickler: 2K MarinHerausgeber: 2K-SpieleGenre: Action, Third-Person Tactical ShooterThema: Sci-FiSpielmodi: Einzelspieler

Bei Amazon kaufen

The Bureau: X-COM Declassified ist ein Science-Fiction-Spiel aus dem X-COM-Universum, das die Geschichte des ersten Kontakts mit Außerirdischen in den 1960er Jahren und der Gründung der X-COM erzählt. Spieler aus dem Jahr 1962 übernehmen die Rolle des CIA-Agenten William Carter. Er leitet ein Team von Agenten, um Informationen zu sammeln und die USA und die Erde vor einer kürzlich entdeckten Alien-Invasion zu schützen. Es gilt als erstes Spiel in der Timeline der X-COM-Serie oder als Vorläufer der ursprünglichen X-COM: UFO Defense und ihres Neustarts, X-COM Enemy Unknown.

XCOM: Feind unbekannt

Veröffentlichungsdatum: 9. Oktober 2012Entwickler: Firaxis-SpieleHerausgeber: 2K-SpieleGenre: Rundenbasierte StrategieThema: Sc-FiSpielmodi: Einzelspieler, Multiplayer

Bei Amazon kaufen

X-COM: Enemy Unknown ist ein Remake der ursprünglichen X-COM: UFO Defense (auch bekannt als UFO: Enemy Unknown) und befindet sich in naher Zukunft inmitten einer außerirdischen Invasion der Erde. Die Spieler übernehmen die Kontrolle über X-COM, die letzte Verteidigungslinie der Erde gegen die Aliens. Sie verwaltet Budgets, Forschung und Truppenaufstellungen. Das Gameplay ist in zwei verschiedene Phasen unterteilt: Operationen der X-COM-Basis und -Finanzen sowie rundenbasierte taktische Missionen. Während der rundenbasierten taktischen Missionen kontrollieren die Spieler ein Truppenteam, während sie versuchen, die außerirdischen Kräfte auszuschalten und außerirdische Artefakte und Technologie zu entdecken.

Lesen Sie weiter unten

X-COM: Vollstrecker

Veröffentlichungsdatum: 18. April 2001Entwickler: MicroProseHerausgeber: Hasbro InteractiveGenre: Action, Third-Person-ShooterThema: Sci-FiSpielmodi: Einzelspieler, Multiplayer

Bei Amazon kaufen

X-COM: Enforcer ist das fünfte Spiel in der X-COM-Serie und das erste Spiel, das ausschließlich ein Shooter war und keine taktischen oder strategischen Elemente enthielt, die in anderen X-COM-Titeln gefunden wurden. Die Handlung gilt nicht als Kanon der X-COM-Serie und wird 1999 in einem "ersten Alienkrieg" gespielt, der in keinem anderen Spiel der Serie dargestellt wird. Die Spieler übernehmen die Rolle des Enforcers, eines Kampfroboters als Aliens und als Geiseln. Obwohl es keine taktischen Elemente enthält, gibt es Forschungspfade, die es den Spielern ermöglichen, verschiedene Waffen und Rüstungen zu verwenden.

X-COM: Erste Alien-Invasion (E-Mail-Spiel)

Veröffentlichungsdatum: 30. September 1999Entwickler: Hasbro InteractiveHerausgeber: Hasbro InteractiveGenre: Rundenbasierte StrategieThema: Sci-FiSpielmodi: Spiel per Mail

X-COM: First Alien Invasion war ein von Hasbro Interactive entwickeltes E-Mail-Spiel, das im X-COM-Universum basiert und auf dem ursprünglichen X-COM-Spiel basiert.Darin kontrolliert jeder Spieler einen Trupp Soldaten mit dem Ziel, den Trupp des anderen Spielers zu eliminieren. Es gibt keine wirkliche Handlung oder Kampagne, keine Forschung und kein Ressourcenmanagement.

Lesen Sie weiter unten

X-COM: Interceptor

Veröffentlichungsdatum: 31. Mai 1998Entwickler: MicroProseHerausgeber: AtariGenre: SimulationThema: Sci-FiSpielmodi: Einzelspieler, Multiplayer

Bei Amazon kaufen

X-COM: Interceptor ist der vierte Titel in der X-COM-Serie von Spielen, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung vom taktischen Strategie-Gameplay der vorherigen Titel abweicht. Interceptor ist ein Weltraum- / Flugkampf-Simulatorspiel, bei dem Spieler die X-COM-Aliens im Weltraum übernehmen, während sie Sternenjäger steuern und Ressourcen und Geld verwalten. Während es das vierte Spiel der Serie ist, ist es in chronologischer Reihenfolge das dritte, zwischen Terror der Tiefe und Apokalypse.

X-COM: Apokalypse

Veröffentlichungsdatum: 30. Juni 1997Entwickler: Mythos SpieleHerausgeber: MicroProseGenre: Rundenbasierte StrategieThema: Sci-FiSpielmodi: Einzelspieler

Bei Amazon kaufen

X-COM: Apocalypse ist das dritte Spiel in der X-COM-Serie, bei dem die Spieler erneut die Truppen in rundenbasierten Taktiken kontrollieren, Ressourcen verwalten und mehr. Einige Zeit nach dem Terror aus der Tiefe gesetzt, existiert die Menschheit jetzt in Megacities, die die Spieler vor einer neuen außerirdischen Bedrohung schützen müssen.

Lesen Sie weiter unten

X-COM: Terror aus der Tiefe

Veröffentlichungsdatum: 1. Juni 1995Entwickler: MicroProseHerausgeber: MicroProseGenre: Turn-Base-StrategieThema: Sci-FiSpielmodi: Einzelspieler

Bei Amazon kaufen

X-COM: Terror from the Deep ist das zweite Spiel der Serie und der Nachfolger von UFO Defense. Nachdem die Außerirdischen von ihrer ersten Invasion abgewiesen wurden, versuchen sie es erneut, diesmal jedoch aus den Tiefen der Ozeane der Erde. Die zwei Phasen des Spiels, sowohl das Basisgebäude / Ressourcenmanagement als auch die taktische Truppen-Kampfphase, werden unter Wasser gesetzt. Alle im ersten Spiel entdeckten Waffen sind unter Wasser nutzlos und erfordern daher neue Forschung und Entwicklung. Das Gameplay ist identisch mit dem von X-COM: UFO Defense.

X-COM Complete ist ein Bundle-Paket, das alle frühen X-COM-Spiele enthält.

X-COM: UFO-Verteidigung (aka UFO: Feind unbekannt)

Veröffentlichungsdatum: März 1994Entwickler: Mythos SpieleHerausgeber: MicroProseGenre: Rundenbasierte StrategieThema: Sci-FiSpielmodi: Einzelspieler

Bei Amazon kaufen

UFO: Enemy Unknown, bekannt als X-COM: UFO Defence in Nordamerika, ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, das in der nahen Zukunft (1998) mit Berichten über UFO-Sichtungen und Entführungen durch Außerirdische geplant wird. Bald kommen die Nationen der Welt zusammen und schaffen X-COM, um die Erde zu schützen und zu verteidigen. Das Spiel enthält zwei verschiedene Spielphasen, Geoscape und Battlescape. Im Geoscape-Modus verwalten die Spieler ihre Basis, die Forschung, die Herstellung und die Truppen. In Battlescape kontrollieren sie einen Trupp, der an einen UFO-Absturzort geschickt wird, oder um eine Stadt vor der Invasion durch Außerirdische zu schützen. Das Spiel erhielt sehr positive Bewertungen und war zur Schlusszeit ziemlich erfolgreich. Es hat seitdem viele ähnliche Spiele inspiriert und eine Serie hervorgebracht, die derzeit bei neun Spielen steht.

Neben einem Freeware-Remake mit dem Titel UFO 2000 sind X-COM: UFO Defense / UFO: Enemy Unknown und viele der anderen frühen X-COM-Spiele in einem X-COM-Paket über die digitalen Distributoren Steam und GamersGate erhältlich.