Skip to main content

Tasker: Was es ist und wie man es benutzt

Tasker ist eine kostenpflichtige Android-App, mit der Sie bestimmte Aktionen nur dann ausführen können, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Öffnen Sie Ihre Lieblings-Musik-App, wenn Sie Ihre Kopfhörer anschließen, schreiben Sie jemandem eine vordefinierte Nachricht, wenn Sie jeden Morgen zur Arbeit kommen, sperren Sie Apps mit einem Kennwort, aktivieren Sie WLAN, wenn Sie zu Hause sind, und dimmen Sie die Helligkeit zwischen 23:00 Uhr und 12:00 Uhr ab 6 Uhr morgens, wenn Sie mit Ihrem Heim-WLAN verbunden sind ... die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Die Tasker-App funktioniert wie ein Rezept. Bei der Zubereitung einer Mahlzeit sind alle notwendigen Zutaten erforderlich, damit das Endprodukt als vollständig betrachtet wird. Mit Tasker müssen alle erforderlichen Bedingungen aktiv sein, damit die Task ausgeführt werden kann.

Sie können Ihre Aufgaben sogar über eine XML-Datei mit anderen Benutzern teilen, die sie direkt in ihre eigene App importieren und sofort verwenden können.

Hinweis: Die folgenden Informationen sollten unabhängig von Ihrem Android-Handy gelten: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi usw.

Ein einfaches Tasker-Beispiel

Angenommen, Sie wählen eine einfache Bedingung aus, bei der der Akku des Telefons vollständig aufgeladen ist. Sie können diese Bedingung dann mit einer Aktion verknüpfen, bei der Ihr Telefon mit Ihnen spricht und sagt: "Ihr Telefon ist vollständig aufgeladen." Die sprechende Aufgabe wird in diesem Szenario ausgeführt nur Wenn das Telefon voll aufgeladen ist.

Sie können diese sehr einfache Aufgabe komplexer gestalten, indem Sie zusätzliche Bedingungen hinzufügen, z. B. zwischen 5 und 22 Uhr, nur am Wochenende und wenn Sie zu Hause sind. Nun müssen alle vier Bedingungen erfüllt sein, bevor das Telefon das von Ihnen eingegebene Wort spricht.

So erhalten Sie die Tasker Android App

Sie können Tasker im Google Play Store kaufen und herunterladen:

Tasker herunterladen [play.google.com]

Um eine kostenlose 7-Tage-Testversion von Tasker zu erhalten, verwenden Sie den Download-Link von der Tasker für Android-Website:

Laden Sie die Tasker-Testversion herunter.tasker.dinglisch.net]

Was können Sie mit Tasker machen?

Die obigen Beispiele sind nur einige von vielen Dingen, die die Tasker-App ausführen kann. Es gibt viele Sie können zwischen verschiedenen Bedingungen und über 200 integrierten Aktionen wählen, die diese Bedingungen auslösen können.

Die Bedingungen (auch Kontexte genannt), die Sie mit Taker erstellen können, sind in Kategorien unterteilt Anwendung, Tag, Veranstaltung, Ort, Bundesland, und Zeit. Wie Sie sich vermutlich vorstellen können, bedeutet dies, dass Sie Bedingungen hinzufügen können, die sich auf eine große Anzahl von Dingen beziehen, z. B. wenn das Display ein- oder ausgeschaltet ist, Sie einen verpassten Anruf erhalten oder eine SMS nicht gesendet werden konnte, eine bestimmte Datei geöffnet oder geändert wurde Wenn Sie an einem bestimmten Ort ankommen, verbinden Sie es über USB und viele andere.

Sobald 1 bis 4 Bedingungen an eine Aufgabe gebunden sind, werden diese gruppierten Bedingungen als das, was aufgerufen wird, gespeichert Profile. Profile sind mit Aufgaben verbunden, die Sie als Antwort auf die von Ihnen ausgewählten Bedingungen ausführen möchten.

Mehrere Aktionen können zu einer Task zusammengefasst werden, die nacheinander ausgeführt wird, wenn die Task ausgelöst wird. Sie können Aktionen importieren, die sich auf Alarme, Signaltöne, Audio, Anzeige, Standort, Medien und Einstellungen beziehen, z. B. das Öffnen oder Schließen einer App, das Senden von Text und vieles mehr.

Sobald ein Profil erstellt wurde, können Sie es jederzeit deaktivieren oder aktivieren, ohne dass andere Profile beeinflusst werden. Sie können Tasker auch als Ganzes deaktivieren, um die Ausführung aller Profile sofort zu stoppen. es kann natürlich mit nur einem tippen wieder eingeschaltet werden.