Skip to main content

Was ist "Requisiten"? Was bedeuten Requisiten?

"Requisiten" wird häufig mit dem Präpositionalsatz "an (jemand)" verwendet. Als stilvolle Möglichkeit, die Fähigkeiten oder Leistungen einer Person anzuerkennen, sind "Requisiten" in modernen Text- und E-Mail-Gesprächen durchaus üblich.

Beispiele für die Verwendung von Requisiten

(Shaphira) Requisiten auf Suresh! Diese Präsentation war wirklich verdammt gut.

(Talabarosa) Aye, sicherlich große Requisiten für Suresh. Er hat alle anderen Moderatoren auf der Konferenz weggeweht. Er hat viel Arbeit investiert und das hat es an diesem Wochenende wirklich gezeigt.

(User 1) Wow, Marges Website ist unglaublich!

(Benutzer 2) Definitiv. Große Requisiten für Marge und ihre tollen Web-Fähigkeiten! Ihre Website sieht sehr professionell und auffällig aus.

(Benutzer 3) Ja, Requisiten für Marge! Ich liebe es, wie sie die Website aus dem Bildschirm springen ließ!

(Kevin) OMG, haben Sie den Vorschlag gesehen, den Brent zusammengestellt hat? Dies ist absolut der schönste Vorschlag, den ich je gesehen habe!

(Shane) Ich habe es heute morgen gerade gelesen. Props an Brent für einen wirklich tollen Job!

(Dean) Ich habe es noch nicht gesehen. Warum ist der Vorschlag so besonders?

(Kevin) Brent hat es geschafft, das Geldargument mit mehreren Visualisierungen zu erklären, so dass es keinen Raum gibt, die Empfehlung in Frage zu stellen. Normalerweise mag ich keine Balkendiagramme, aber dieser Vorschlag war wirklich überzeugend. Requisiten auf Brent!

(Tuan) Oh Mann, ich habe bei Jens Präsentation so gelacht! Das war so lustig!

(Randall) HAHAHA, Requisiten für Jen in dieser Rede, die sie hielt! Sie war definitiv die lustigste Sprecherin den ganzen Abend!

Der Ausdruck "Requisiten" ist wie viele kulturelle Besonderheiten und Meme der Internetkultur Teil der modernen englischen Kommunikation.

Ausdrücke im Zusammenhang mit Requisiten:

  • OP (Original Poster, die Person, die das Online-Gespräch initiiert hat)
  • QFT (Zitiert für Wahrheit, eine Art forensischer Stempel oder Ausdruck für die Unterstützung eines Arguments)
  • TTT / Bump (wird verwendet, um eine Konversation an den Anfang der Liste der zuletzt aktiven Benutzer zu verschieben)

So können Sie Abkürzungen für Web und Texting verwenden

Die Kapitalisierung ist kein Anliegenbei Verwendung von Kurzmitteilungen für Kurzmitteilungen und Chat-Jargon. Sie können gerne alle Großbuchstaben (z. B. ROFL) oder alle Kleinbuchstaben (z. B. Rofl) verwenden. Die Bedeutung ist identisch. Vermeiden Sie jedoch, ganze Sätze in Großbuchstaben einzugeben, da dies bedeutet, dass Sie im Internet sprechen müssen.

Die richtige Interpunktion ist ebenfalls ein Problem mit den meisten Kurzmitteilungen. Die Abkürzung für "Too Long, Did Read" kann beispielsweise als TL, DR oder als TLDR abgekürzt werden. Beide sind ein akzeptables Format mit oder ohne Interpunktion.

Verwenden Sie niemals Punkte (Punkte) zwischen Ihren Jargonbuchstaben. Dies würde den Zweck der Beschleunigung des Daumenschreibens aufheben. Beispielsweise würde ROFL niemals als R.O.F.L. und TTYL niemals als T.T.Y.L. geschrieben werden. 

Empfohlene Etikette für die Verwendung von Web- und Texting-Jargon

Wenn Sie wissen, wann Sie in Ihrem Messaging Jargon verwenden müssen, müssen Sie wissen, wer Ihr Publikum ist, ob der Kontext informell oder professionell ist, und dann ein gutes Urteilsvermögen verwenden.Wenn Sie die Leute gut kennen und es sich um eine persönliche und informelle Kommunikation handelt, verwenden Sie unbedingt Abkürzungsjargon. Auf der anderen Seite, wenn Sie gerade eine Freundschaft oder berufliche Beziehung mit der anderen Person eingehen, ist es eine gute Idee, Abkürzungen zu vermeiden, bis Sie eine Beziehung entwickelt haben.

Wenn sich das Messaging in einem professionellen Kontext mit einer arbeitenden Person oder einem Kunden oder Lieferanten außerhalb Ihres Unternehmens befindet, sollten Sie Abkürzungen vollständig vermeiden. Die Verwendung von Buchstabierungen mit vollem Wortlaut zeigt Professionalität und Höflichkeit. Es ist viel einfacher, sich als zu professionell herauszustellen und dann die Kommunikation im Laufe der Zeit zu lockern, als umgekehrt.