Skip to main content

Was ist eine MSI-Datei?

Eine Datei mit der Erweiterung .MSI ist eine Windows Installer Package-Datei. Es wird von einigen Windows-Versionen bei der Installation von Updates von Windows Update sowie von Installations-Tools von Drittanbietern verwendet.

Eine MSI-Datei enthält alle Informationen, die zur Installation der Software erforderlich sind, einschließlich der Dateien, die installiert werden sollen, und wo auf dem Computer diese Dateien installiert werden sollen.

"MSI" stand ursprünglich für den Titel des Programms, das mit diesem Format arbeitet, das Microsoft Installer war. Der Name wurde jedoch inzwischen in Windows Installer geändert, sodass das Dateiformat jetzt das Windows Installer-Paketdateiformat ist.

MSU-Dateien sind ähnlich, es handelt sich jedoch um Windows Vista Update Package-Dateien, die von Windows Update in einigen Windows-Versionen verwendet und vom Windows Update Standalone-Installationsprogramm (Wusa.exe) installiert werden.

So öffnen Sie MSI-Dateien

Windows Installer verwendet das Windows-Betriebssystem zum Öffnen von MSI-Dateien, wenn diese doppelt angeklickt werden. Dies muss nicht auf Ihrem Computer installiert oder von einem beliebigen Ort heruntergeladen werden, da es in Windows integriert ist. Durch einfaches Öffnen der MSI-Datei sollte Windows Installer aufgerufen werden, damit Sie die darin enthaltenen Dateien installieren können.

MSI-Dateien werden in einem Archivformat gepackt, sodass Sie den Inhalt mit einem Hilfsprogramm zum Entpacken von Dateien wie 7-Zip extrahieren können. Wenn Sie dieses oder ein ähnliches Programm installiert haben (die meisten funktionieren ähnlich), können Sie mit der rechten Maustaste auf die MSI-Datei klicken und die Datei öffnen oder extrahieren, um alle darin enthaltenen Dateien anzuzeigen.

Die Verwendung eines Tools zum Entpacken von Dateien ist auch hilfreich, wenn Sie die MSI-Dateien auf einem Mac durchsuchen möchten. Da das MSI-Format von Windows verwendet wird, können Sie es nicht einfach auf einem Mac doppelklicken und erwarten, dass es geöffnet wird.

Beachten Sie, dass das Extrahieren der Teile, aus denen sich eine MSI-Datei zusammensetzt, nicht bedeutet, dass Sie die Software "manuell" installieren können, die MSI automatisch für Sie durchführen würde.

So konvertieren Sie eine MSI-Datei

Das Konvertieren von MSI in ISO ist nur möglich, nachdem Sie die Dateien in einen Ordner extrahiert haben. Verwenden Sie ein Datei-Entpackungstool wie oben beschrieben, damit die Dateien in einer normalen Ordnerstruktur vorhanden sein können. Klicken Sie dann mit einem Programm wie WinCDEmu mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie ausErstellen Sie ein ISO-Image.

Eine andere Option ist das Konvertieren von MSI in EXE, was Sie mit Ultimate MSI to EXE Converter tun können. Das Programm ist sehr einfach zu bedienen: Wählen Sie die MSI-Datei aus und legen Sie fest, wo die EXE-Datei gespeichert werden soll. Es gibt keine anderen Optionen.

APPX-Dateien, die in Windows 8 und ähnlich wie MSI eingeführt wurden, sind App-Pakete, die unter Windows ausgeführt werden. Besuchen Sie die Microsoft-Website, wenn Sie Hilfe bei der Konvertierung von MSI in APPX benötigen. Siehe auch das Tutorial bei CodeProject.

So bearbeiten Sie MSI-Dateien

Das Bearbeiten von MSI-Dateien ist nicht so einfach und einfach wie das Bearbeiten der meisten anderen Dateiformate wie DOCX- und XLSX-Dateien, da es sich nicht um ein Textformat handelt. Microsoft bietet jedoch das Orca-Programm als Teil des Windows Installer SDK, mit dem eine MSI-Datei bearbeitet werden kann.

Sie können Orca auch in einem Standalone-Format verwenden, ohne das gesamte SDK zu benötigen. Technipages hat hier eine Kopie. Klicken Sie nach der Installation von Orca mit der rechten Maustaste auf eine MSI-Datei und wählen SieBearbeiten Sie mit Orca.

Kann Ihre Datei immer noch nicht öffnen?

Angesichts der Anzahl der Dateiformate und der Tatsache, dass die meisten von ihnen eine Dateierweiterung verwenden, die nur drei Buchstaben lang ist, wäre es sinnvoll, dass viele denselben Buchstaben verwenden würden. Dies kann ziemlich verwirrend werden, wenn sie fast identisch geschrieben werden.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass zwei gleich geschriebene Dateierweiterungen nicht unbedingt bedeuten, dass die Dateiformate ähnlich sind oder dass sie mit derselben Software geöffnet werden können. Sie könnten eine Datei haben sieht aus eine Menge wie die Erweiterung sagt "MSI", aber das tut es wirklich nicht.

Beispielsweise sind MIS-Dateien entweder Marble Blast Gold Mission- oder Saved Game Mission-Dateien, die von einigen Videospielen verwendet werden, und sie haben absolut nichts mit Windows Installer zu tun.

Eine andere ist die MSL-Dateierweiterung, die zu Mapping Specification Language-Dateien und Magick Scripting Language-Dateien gehört. Der erste Dateityp funktioniert mit Visual Studio und der letztere mit ImageMagick, aber beide funktionieren nicht wie MSI-Dateien.

Unterm Strich: Wenn Ihre "MSI" -Datei nicht geöffnet wird, stellen Sie sicher, dass Sie sich tatsächlich mit einer MSI-Datei beschäftigen, indem Sie die Dateierweiterung überprüfen.