Skip to main content

So blockieren Sie jemanden bei Snapchat

Sie fragen sich, wie Sie jemanden auf Snapchat blockieren können? Wenn Sie den Kontakt zu einem bestimmten Snapchat-Benutzer unterbrechen möchten, damit er Ihnen keine Schnappschüsse senden, Ihre Storys anzeigen oder auch nur eine Spur Ihres Kontos finden kann, werden Ihnen in diesem Artikel die genauen Schritte beschrieben, die erforderlich sind, um sie zu blockieren.

So blockieren Sie einen Benutzer auf Snapchat

Sie können jemanden auf Snapchat in fünf einfachen Schritten blockieren. Alle Schritte sind gleich, unabhängig davon, ob Sie Snapchat für iOS oder Android verwenden.

  1. Öffnen Sie die Snapchat-App, und suchen Sie den Benutzer, den Sie blockieren möchten, indem Sie zu Ihrer Konversationsregisterkarte navigieren Sprechblase-Symbol unten) oder tippen Sie oben auf die Suchfunktion (markiert durch das Lupensymbol oben), um den Namen in eine Suche einzugeben.
  2. Tippen Sie auf den Benutzer, um einen Chat mit ihnen zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf die Menüsymbol in der oberen linken Ecke der Chat-Registerkarte.
  4. Tippen Sie auf die Block Option aus der Liste der angezeigten Menüoptionen.
  5. Bestätigen Sie, dass Sie den Benutzer blockieren möchten, indem Sie auf tippen Schaltfläche blockieren auf dem Bestätigungsfeld.

Was passiert, wenn Sie jemanden auf Snapchat blockieren?

Wenn Sie einen Benutzer auf Snapchat blockieren, verhindern Sie, dass dieser Benutzer Sie erreichen oder finden kannƒ. Für sie werden Ihre Snapchat-Aktivitäten und Ihr Konto nicht mehr existieren.

Ein blockierter Benutzer kann keine der folgenden Aktionen ausführen:

  • Senden Sie Foto- oder Videoaufnahmen.
  • Starten Sie einen Chat mit Ihnen.
  • Sehen Sie sich Ihre Geschichten an. oder
  • Finden Sie Ihr Konto, wenn sie nach Ihnen suchen.

Wenn Sie jemanden auf Snapchat blockieren, werden sie es wissen?

Snapchat sendet keine Benachrichtigung an alle Benutzer, die Sie sperren möchten. Der Benutzer kann jedoch selbst vermuten, dass er gesperrt wurde, nur indem er feststellt, dass Ihre Aktivitäten und Ihr Konto verschwunden sind. Die einzige Möglichkeit, mit der ein Benutzer bestätigen kann, dass Sie sie blockiert haben, besteht darin, ein anderes nicht blockiertes Snapchat-Konto zu verwenden, um nach Ihrem Konto zu suchen und es zu finden.

Alternativen zum Sperren von Benutzern bei Snapchat

Blockieren ist die extremste Methode, den Kontakt mit einem anderen Benutzer zu beschränken. Es gibt jedoch auch andere, weniger einschränkende Methoden, die Sie verwenden können.

Verwenden Sie die Funktion "Nicht stören"

Dies ist die am wenigsten restriktive Alternative zum Blockieren, bei der alle Benachrichtigungen von Freunden oder Gruppen stummgeschaltet werden. Wenn Sie die Option "Nicht stören" für einen Freund aktivieren, können sie Ihnen weiterhin Snaps und Chats senden. Sie werden jedoch nicht jedes Mal durch eine Benachrichtigung gestört.

Dies ist eine großartige Alternative zum Deaktivieren von App-Benachrichtigungen, wenn Sie mit Benutzern befreundet bleiben und Benachrichtigungen nur für bestimmte Freunde und Gruppen beibehalten möchten. Sie können die Option "Nicht stören" finden, indem Sie auf einen Freund tippen, um einen Chat zu öffnen. Tippen Sie auf Menüsymbol und klopfen Bitte nicht stören aus der Menüliste.

Löschen Sie einen Benutzer aus Ihrer Freundesliste

Wenn Sie einen Benutzer löschen, werden diese einfach als Freund entfernt, sodass Sie nicht mehr mit ihm verbunden sind. Sie werden weiterhin in der Lage sein, Ihr Konto zu sehen und alle veröffentlichten öffentlichen Beiträge anzuzeigen. Abhängig von Ihren Datenschutzeinstellungen können Sie sogar Snaps und Chats senden.

Das Löschen eines Benutzers ist ideal, wenn Sie nur mit privaten Freunden Kontakt aufnehmen und mit ihnen teilen können, während Sie weiterhin öffentlichen Inhalt mit Nicht-Freunden teilen können. Um einen Benutzer von Ihren Freunden zu löschen, tippen Sie auf einen Freund, um einen Chat zu öffnen. Tippen Sie auf Menüsymbol und tippen Sie auf Freund entfernen aus der Menüliste.

Ändern Sie Ihre Datenschutzeinstellungen, sodass nur Freunde Sie kontaktieren können

Wenn ein Benutzer, der nicht Ihr Freund ist, Ihnen Schnappschüsse sendet, versucht, mit Ihnen zu chatten oder Ihre Storys anzuzeigen, die Sie nicht sehen sollen, können Sie die Datenschutzeinstellungen ändern, sodass er Sie nicht mehr kontaktieren kann. Diese Alternative geht wirklich einher mit dem Löschen von Benutzern aus Ihrer Freundesliste.

In Snapchat können Sie wählen, ob Sie möchten, dass alle (Freunde und Nicht-Freunde) oder nur Freunde Sie kontaktieren und Ihre Geschichten sehen können. Tippen Sie auf, um diese Einstellungen zu ändern Profilsymbol Tippen Sie in der oberen linken Ecke der App auf das Symbol Zahnrad-Symbol um auf Ihre Einstellungen zuzugreifen und blättern Sie dann nach unten Wer kann... Sektion.

Zapfhahn Kontaktiere mich und wählen Sie Meine Freunde so dass nur Ihre Freunde Ihnen Snaps oder Chats senden können. Dann geh zurück, tippe auf Meine Geschichte ansehen und wählen Sie Meine Freunde oder alternativ tippen Brauch Erstellen Sie einen benutzerdefinierten Datenschutzfilter, damit bestimmte Freunde Ihre Geschichten nicht sehen können.