Skip to main content

Was Sie über Facebook-Angebote wissen müssen

Facebook-Angebote ist eine Funktion von Facebook, mit der Unternehmen auf ihrer Facebook-Seite ein Angebot veröffentlichen können, beispielsweise ein Restaurant oder einen Rabatt für Geschäfte. Sowohl Facebook-Admins als auch Redakteure können Angebote erstellen.

Es gibt zwei Kinder von Facebook-Angeboten, die eine Seite einrichten kann, Promo-Codes können verwendet werden, und ein Unternehmen muss eine Gebühr zahlen, um für sie werben zu können (es steht ihnen jedoch frei, diese zu veröffentlichen).

Lesen Sie weiter für weitere Informationen über Facebook-Angebote ...

Arten von Facebook-Angeboten

  • Nur im Laden: Diese Angebote sind nur im Laden gut. Um eingelöst zu werden, legen Kunden das Angebot entweder in gedruckter Form (aus einer E-Mail) oder durch Anzeige auf ihrem Smartphone vor.
  • Nur online: Dieses Angebot kann nur online, über die Website des Unternehmens oder eine andere Online-Plattform eingelöst werden.
  • In Store & Online: Sie können beide Optionen für Facebook-Angebote auswählen, damit sie von Kunden sowohl online als auch an einem stationären Standort des Geschäfts eingelöst werden können.

Wie mache ich ein Facebook-Angebot?

Die folgenden Schritte führen Sie durch die Erstellung eines Angebots von der Desktop-Website von Facebook:

  1. Wählen Sie auf der linken Seite Ihrer Seite Bietet an.

  2. Drücke den Angebot erstellen Taste.

  3. Füllen Sie die Details für das Angebot wie eine Erläuterung dazu aus, wenn es abläuft, alle Fotos, die Sie über das Angebot anzeigen möchten (z. B. Barcodes usw.), wo es verfügbar ist (In-Store, Online oder beides), eine Promo Code und alle Bedingungen und Konditionen, die für das Angebot gelten.

    Wenn Sie ein Online-Angebot anbieten, müssen Sie die URL angeben, unter der die Benutzer das Angebot in vollem Umfang nutzen können.

  4. Klicken Veröffentlichen wenn Sie bereit sind, Ihr Facebook-Angebot zu veröffentlichen.

Wie Benutzer ein Facebook-Angebot beanspruchen

Wenn potenzielle Kunden Ihr Angebot auf Facebook sehen, müssen sie die folgenden einfachen Schritte befolgen, um sie zu beanspruchen:

  1. Wählen Bietet an von der linken Seite von Facebook.

  2. Wenn es einen Promo-Code gibt, können Sie ihn kopieren, oder besuchen Sie die Website des Angebots, um weitere Informationen zu erhalten, z. B. um das Angebot zu drucken oder online zu bezahlen.

Tipps und weitere Informationen auf Facebook-Angeboten

Sie können die Anzahl der Benutzer für Ihr Angebot über das Internet einschränken Gesamtangebote verfügbar Feld, wenn Sie das Angebot erstellen.

Facebook-Angebote können nur auf Facebook-Seiten eingestellt werden, nicht für Einzelprofile. Damit eine Seite ein Angebot erstellen kann, muss sie mindestens 400 Likes enthalten.

Bei In-Store-Angeboten wird der Standort von Facebook für die Verwendung durch Facebook aktiviert, und das aktive Angebot wird gespeichert. Wenn er sich in der Nähe des Geschäfts befindet, wird er darüber informiert.

Tipps zum Erstellen von Facebook-Angeboten

  • Machen Sie erhebliche Rabatte. Wenn Ihr Angebot für einen Rabatt gilt, sparen Sie mindestens 20% des regulären Preises. Laut Facebook führt das Angebot von Artikeln, die zusätzlich zu einem Kauf kostenlos sind, in der Regel besser als Rabatte.
  • Halte es einfach. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Bedingungen so einfach wie möglich definieren und erläutern. Vermeiden Sie auch unnötige Schritte für Kunden.
  • Verwenden Sie ein klares und ansprechendes Bild. Wenn Sie ein Foto auswählen, sollten Sie daran denken, dass jemand, der ein Produkt oder eine Dienstleistung verwendet, mehr Vorteile hat als ein Foto des Artikels. Beachten Sie auch, dass das Profilbild Ihrer Seite an den meisten Stellen neben Ihrem Angebot angezeigt wird. Stellen Sie also sicher, dass Sie nicht dasselbe Foto für beide verwenden.
  • Halten Sie die Sprache natürlich und direkt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schlagzeile aufmerksamkeitsstark ist, aber sorgen Sie nicht für zusätzliche Verwirrung. Ihre Schlagzeile sollte den Wert Ihres Unternehmens bieten und nicht einen Slogan ohne jeglichen Inhalt.
  • Legen Sie ein angemessenes Ablaufdatum fest. Zeit ist wichtig. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit haben, damit Ihre Kunden Ihr Angebot sehen und einfordern können. Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich auch im Mundpropaganda-Marketing zu engagieren. Lassen Sie den Kunden Zeit, über Ihr Angebot zu sprechen und zu posten.
  • Bewerben Sie Ihr Angebot. Sie können Ihr Angebot besonders gut bewerben, indem Sie es oben auf Ihrer Seite anheften. Facebook empfiehlt, vorhandene Angebote weiterzugeben, anstatt neue zu erstellen, damit Sie die Reichweite leicht nachverfolgen können.
  • Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter die Bedingungen Ihres Angebots verstehen und wie Kunden es einlösen können.
  • Verwenden Sie ein Foto. Am besten verwenden Sie ein Foto Ihres Produkts oder Personen, die Ihr Produkt oder Ihren Service verwenden.

Sie können ein Angebot nicht bearbeiten, nachdem Sie es veröffentlicht haben.

Wenn Sie weitere Fragen zu Facebook-Angeboten haben oder für diese Anzeigen erstellen möchten, besuchen Sie die Hilfeseiten von Facebook zu Angebotsanzeigen und deren Hilfeseite zum Erstellen von Angeboten.