Skip to main content

So verwenden Sie den Firefox-Berechtigungsmanager

Mit dem standortspezifischen Berechtigungsmanager von Firefox können Sie eine Reihe von Einstellungen für die einzelnen besuchten Websites konfigurieren. Diese konfigurierbaren Optionen umfassen, ob Kennwörter gespeichert werden sollen, Ihren Standort für den Server freigeben, Cookies setzen, Popup-Fenster öffnen oder den Offline-Speicher beibehalten. Anstatt diese Datenschutz- und Sicherheitsoptionen für alle Websites auf einen Schlag zu konfigurieren, können Sie mit dem Berechtigungsmanager verschiedene Regelsätze für verschiedene Websites definieren. In diesem Schritt-für-Schritt-Lernprogramm werden die verschiedenen Komponenten des Berechtigungsmanagers sowie deren Konfiguration erläutert.

Öffnen Sie zunächst Ihren Firefox-Browser. Geben Sie den folgenden Text in die Adressleiste von Firefox ein:über: Berechtigungen und schlagenEingeben. Firefox'sBerechtigungs-Manager sollte jetzt im aktuellen Tab oder Fenster angezeigt werden. Standardmäßig werden die aktuellen Einstellungen für alle Websites angezeigt. Um Einstellungen für eine bestimmte Site zu konfigurieren, klicken Sie zunächst im linken Menübereich auf den Namen.

Kennwörter speichern

Die Berechtigungen für die von Ihnen ausgewählte Site sollten jetzt angezeigt werden.Kennwörter speichernIm ersten Abschnitt dieses Bildschirms können Sie festlegen, ob Firefox die auf dieser bestimmten Website eingegebenen Kennwörter speichern soll. Das Standardverhalten ist das Speichern von Kennwörtern. Um diese Funktion zu deaktivieren, wählen Sie einfachBlock aus dem Dropdown-Menü.

DasKennwörter speichern Abschnitt enthält auch eine Schaltfläche mit der BezeichnungKennwörter verwalten ... Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird das Firefox-Fenster geöffnetGespeicherte Passwörter Dialog für die jeweilige Website (s).

Ort teilen

Bestimmte Websites möchten möglicherweise Ihren physischen Standort über den Browser ermitteln. Die Gründe dafür reichen von dem Wunsch, benutzerdefinierte Inhalte anzuzeigen, zu internen Marketing- und Tracking-Zwecken. Was auch immer der gewünschte Grund sein mag: In der Standardeinstellung von Firefox wird in der Regel zuerst nach Ihrer Erlaubnis gefragt, bevor Sie Ihre Geolocation-Daten an den Server senden. Der zweite Abschnitt im Permissions ManagerOrt teilenbefasst sich mit diesem Verhalten. Wenn Sie sich nicht sicher fühlen, Ihren Standort zu teilen, und Sie möchten nicht einmal dazu aufgefordert werden, wählen Sie die OptionBlock Option aus dem Dropdown-Menü.

Verwenden Sie die Kamera

Gelegentlich enthält eine Website eine Video-Chat-Funktion oder eine andere Funktion, für die der Zugriff auf die Webcam Ihres Computers erforderlich ist. Die folgenden Berechtigungseinstellungen werden in Bezug auf den Kamerazugriff angeboten.

  • Immer fragen (Standardwert): Firefox fordert Sie immer auf, wenn eine Site versucht, auf Ihre Kamera zuzugreifen
  • Ermöglichen: Websites können Ihre Kamera immer ohne Erlaubnis verwenden. (Diese Einstellung kann zu offensichtlichen Datenschutzrisiken führen und sollte vermieden werden.)
  • Block: Während diese Einstellung aktiviert ist, dürfen keine Websites auf Ihre Kamera zugreifen

Verwenden Sie das Mikrofon

Ähnlich wie beim Zugriff auf die Kamera werden Sie bei einigen Sites auch aufgefordert, Ihr Mikrofon zur Verfügung zu stellen. Viele Modelle verfügen über eingebaute Mikrofone, von denen Sie vielleicht gar nicht wissen, dass sie da sind, wenn Sie sie noch nie benutzen mussten. Wenn Sie Zugriff auf Ihr Mikrofon haben, möchten Sie wahrscheinlich die volle Kontrolle über die Kamera haben. Diese drei Einstellungen ermöglichen Ihnen diese Leistung.

  • Immer fragen (Standardwert): Sie werden immer dann aufgefordert, wenn eine Site versucht, auf Ihr Mikrofon zuzugreifen
  • Ermöglichen: Standardmäßig haben alle Websites Zugriff auf Ihr Mikrofon
  • Block: Alle Websites können Ihr Mikrofon nicht verwenden

Set Cookies

DasLegen Sie den Abschnitt Cookies fest bietet eine Reihe von Optionen. Das erste Dropdown-Menü enthält die folgenden drei Optionen:

  • Zulassen (Standardwert): Ermöglicht das Speichern aller Cookies (sowohl persistente als auch Sitzung) auf Ihrer Festplatte oder Ihrem mobilen Gerät
  • Sitzung zulassen: Ermöglicht das Speichern von temporären Cookies auf Ihrer Festplatte oder Ihrem Mobilgerät, die am Ende Ihrer Browsersitzung gelöscht werden
  • Block: Blockiert das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte oder Ihrem Mobilgerät

DasSet Cookies Abschnitt enthält auch zwei Schaltflächen,Alle Cookies löschen undCookies verwalten .... Sie enthält auch die Anzahl der auf der aktuellen Website gespeicherten Cookies.

Um alle für die betreffende Site gespeicherten Cookies zu löschen, klicken Sie aufAlle Cookies löschenTaste. Um einzelne Cookies anzuzeigen und / oder zu löschen, klicken Sie aufCookies verwalten ...Taste.

Öffnen Sie Popup-Fenster

In Firefox werden standardmäßig Popup-Fenster blockiert. Diese Funktion wird von den meisten Benutzern sehr geschätzt. Sie können jedoch zulassen, dass Popups für bestimmte Websites angezeigt werden. DasÖffnen Sie Popup-FensterIn diesem Abschnitt können Sie diese Einstellung ändern. Wählen Sie dazu einfachermöglichen aus dem Dropdown-Menü.

Offline-Speicher pflegen

Offline-Speicher pflegen Gibt an, ob die ausgewählte Website berechtigt ist, Offline-Inhalte (auch als Anwendungscache bezeichnet) auf Ihrer Festplatte oder Ihrem mobilen Gerät zu speichern. Diese Daten können verwendet werden, wenn sich der Browser im Offline-Modus befindet.Offline-Speicher pflegen enthält die folgenden drei Optionen in einem Dropdown-Menü.

  • Immer fragen: Firefox fordert Sie zum Speichern auf, bevor Sie Offline-Daten speichern
  • Ermöglichen: Offline-Speicherdaten werden immer auf Ihrer Festplatte oder Ihrem Mobilgerät gespeichert
  • Block: Offline-Speicherdaten werden niemals auf Ihrer Festplatte oder Ihrem Mobilgerät gespeichert

Vergiss diese Seite

In der oberen rechten Ecke desBerechtigungs-Manager Fenster ist eine Schaltfläche mit der BezeichnungVergiss diese Seite. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird eine Website mit ihren individuellen Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen aus dem Internet Explorer entferntBerechtigungs-Manager. Um eine Site zu löschen, wählen Sie zunächst ihren Namen im linken Menübereich aus. Klicken Sie anschließend auf die zuvor genannte Schaltfläche.

Die Website, deren Entfernung Sie ausgewählt habenBerechtigungs-Manager sollte nicht mehr im linken Menübereich angezeigt werden.