Skip to main content

Deaktivieren Sie Active Scripting in Internet Explorer

Sie können Active Scripting im Internet Explorer-Browser zu Entwicklungs- oder Sicherheitszwecken deaktivieren. Dieses Tutorial erklärt, wie es gemacht wird.

Active Scripting (oder manchmal aufgerufen) ActiveX-Scripting) unterstützt Skripts im Webbrowser. Wenn diese Option aktiviert ist, können Skripts nach Belieben ausgeführt werden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sie vollständig zu deaktivieren oder den IE zu zwingen, Sie jedes Mal zu fragen, wenn Sie versuchen, sie zu öffnen.

Die zum Verwalten von Skripts in Internet Explorer erforderlichen Schritte sind sehr einfach und sollten nur ein oder zwei Minuten dauern.

Stoppen Sie die Ausführung von Skripts in Internet Explorer

Sie können entweder diesen Schritten in der angegebenen Reihenfolge folgen oder das ausführen in etc pl.cpl Befehl über ein Dialogfeld Ausführen oder eine Eingabeaufforderung und fahren Sie dann mit Schritt 4 fort.

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.

  2. Wählen Sie das Zahnradsymbol (auch als Menü "Aktion" oder "Werkzeuge" bezeichnet) in der oberen rechten Ecke.

  3. Wählen Internet Optionen.

  4. Öffne das Sicherheit Tab.

  5. In dem Wählen Sie eine Zone aus Abschnitt wählen Internet.

  6. Aus dem unteren Bereich unter dem Bereich mit dem Titel Sicherheitsstufe für diese Zone, wähle aus Benutzerdefinierte Ebene Taste zum Öffnen der Sicherheitseinstellungen - Internetzone Fenster.

  7. Scrollen Sie die Seite nach unten, bis Sie das gefunden haben Scripting Sektion.

  8. Unter dem Aktives Schreiben Wählen Sie das Optionsfeld aus Deaktivieren.

  9. Sie können sich stattdessen dafür entscheiden, dass IE Sie jedes Mal, wenn ein Skript ausgeführt werden soll, um Erlaubnis fragt, anstatt sie alle auf einmal zu deaktivieren. Wenn Sie möchten, wählen Sie Prompt stattdessen.

  10. Wählen OK ganz unten, um das Fenster zu verlassen.

  11. Wählen JaWenn Sie gefragt werden: "Möchten Sie die Einstellungen für diese Zone wirklich ändern?"

  12. Wählen OK auf der Internet Optionen Fenster zum Beenden.

  13. Starten Sie Internet Explorer neu, indem Sie den gesamten Browser verlassen und erneut öffnen.