Skip to main content

Übertragen von Kontakten vom iPhone auf Android

Wenn Sie vom iPhone zu Android wechseln, gibt es viele Daten, die Sie benötigen, um den Umzug mit Ihnen sicherzustellen. Neben Fotos, Musik und Apps ist es wichtig, dass Sie Ihre Kontakte auch vom iPhone auf Android übertragen. Schließlich möchten Sie Ihr neues Telefon nicht nur verwenden, um festzustellen, dass Sie alle wichtigen Telefonnummern, E-Mail-Adressen und physischen Adressen auf Ihrem alten Gerät hinterlassen haben.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Kontakte zwischen Telefonen zu übertragen. Welche für Sie am besten ist, hängt unter anderem davon ab, welche Dienste und Apps Sie bereits verwenden.

Übertragen von Kontakten vom iPhone auf Android mithilfe von iCloud

Der einfachste Weg, Ihre Kontakte von einem Telefon zum anderen zu bringen, ist die Cloud. In diesem Szenario laden Sie einfach alle Ihre Kontakte von Ihrem iPhone in die Cloud hoch und laden sie dann auf Ihr Android-Gerät herunter.

Hierzu stehen verschiedene Cloud-Services zur Auswahl. Eine, die Sie möglicherweise bereits mit Ihrem iPhone verwenden, ist iCloud. Gehen Sie folgendermaßen vor, um iCloud zum Übertragen Ihrer Kontakte zwischen Telefonen zu verwenden:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kontakte in die iCloud hochgeladen sind. Tippen Sie dazu auf die Einstellungen.
  2. Tippen Sie oben im Hauptfenster mit den Einstellungen auf Ihren Namen.
  3. Zapfhahn iCloud.
  4. Umschalten der Kontakte Schieberegler auf Ein / Grün. Abhängig von der Anzahl Ihrer Kontakte kann das Hochladen einige Minuten dauern.
  5. Bestätigen Sie, dass Ihre Kontakte hochgeladen wurden, indem Sie zu iCloud.com gehen. Loggen Sie sich mit Ihrer Apple ID ein und sehen Sie sich an Kontakte Dort.

Sobald Sie sicher sind, dass Ihre Kontakte sicher in iCloud hochgeladen sind, können Sie sie auf Ihr Android-Gerät herunterladen. Android bietet keine integrierte iCloud-Unterstützung. Sie können jedoch Apps erhalten, mit denen Sie iCloud-Kontakte herunterladen können. Dazu gehören:

  • CardDAV-Sync kostenlos
  • JB Workaround-Cloud-Kontakte
  • Cloud-Kontakte auf Android synchronisieren
  • Synchronisierung für iCloud-Kontakte.

Die genauen Schritte, die zu befolgen sind, unterscheiden sich je nach verwendeter App. In der Regel melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto in der App an und laden dann Ihre Kontakte herunter. Vergewissern Sie sich, dass sie in Ihre bevorzugte Kontakt-App auf Android importiert sind.

Übertragen von Kontakten vom iPhone auf Android mit Online-Kontakt-Apps

ICloud ist zwar eine ansprechende Option, da es in das iPhone integriert ist, jedoch nicht das reibungsloseste plattformübergreifende Erlebnis. und es ist bei weitem nicht der einzige Cloud-Dienst, der Kontakte übertragen kann.

Andere starke Optionen sind Google Contacts und Yahoo Address Book. Diese und ähnliche Tools basieren vollständig auf der Cloud und können Kontakte mit allen kompatiblen Geräten synchronisieren, darunter grundsätzlich alle iPhones und Android-Telefone.

Weitere Informationen zur Verwendung dieser Dienste finden Sie unter So synchronisieren Sie das iPhone mit Yahoo und Google Contacts.

Übertragen von Kontakten vom iPhone auf Android mithilfe eines Computers

Wenn Sie Ihr iPhone regelmäßig mit Ihrem Computer synchronisieren, um Ihre Daten zu sichern, können Sie in den meisten Fällen die Cloud überspringen und iTunes einfach dazu verwenden, Ihre Kontakte von einem Telefon auf ein anderes zu übertragen.

Um dies zu tun:

  1. Synchronisieren Sie Ihr iPhone über iTunes mit Ihrem PC oder Mac und stellen Sie sicher, dass Ihre Kontakte synchronisiert sind. Möglicherweise möchten Sie sogar eine Sicherungskopie Ihres Telefons erstellen, um sicher zu sein.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, mit welchem ​​Kontaktprogramm Ihre Daten synchronisiert wurden. Auf einem Mac ist dies wahrscheinlich die vorinstallierte Kontakte-App, während es sich bei Windows um die vorinstallierten Windows-Kontakte, Outlook oder ein ähnliches Programm handeln kann.
  3. Wenn Sie sicher sind, dass alle Ihre Kontakte von Ihrem iPhone zu Ihrer bevorzugten Kontakt-App übertragen wurden, verbinden Sie Ihr Android-Telefon mit Ihrem Computer, um es zu synchronisieren.
    1. Spitze: Wenn Sie einen Mac verwenden, benötigen Sie zusätzliche Software. Bestimmte Programme können mit iTunes zusammenarbeiten, um Android und Mac zu synchronisieren.
  4. Konfigurieren Sie Ihre Synchronisierungseinstellungen, um Kontakte von Ihrer Kontaktanwendung zur Adressbuchanwendung auf Ihrem Android-Telefon zu übertragen und zu synchronisieren.

Übertragen von Kontakten vom iPhone auf Android mithilfe einer SIM-Karte

Je nachdem, welche anderen Telefone Sie vor dem iPhone verwendet haben, denken Sie möglicherweise am einfachsten, Ihre Kontakte auf ein neues Telefon zu übertragen, indem Sie Ihre SIM-Karte verwenden. Bei anderen Telefonen können Sie einfach Kontakte und andere Daten auf der SIM-Karte sichern, die Karte in das neue Telefon tauschen und die Daten dann importieren. Sie brauchen sich nicht mit der Cloud zu beschäftigen.

Leider ist dies mit einem iPhone nicht möglich, da iOS das Speichern von Daten auf der SIM-Karte nicht unterstützt.