Skip to main content

Die besten Suchmaschinen von 2018

Die meisten Menschen möchten keine drei Dutzend Suchmaschinen, insbesondere Personen, die keine ausgebildeten Internetbenutzer sindDie meisten Leute möchten eine einzige Suchmaschine, die drei Hauptfunktionen bietet:

  1. Relevante Ergebnisse (Ergebnisse, an denen Sie tatsächlich interessiert sind).
  2. Übersichtliche, einfach zu lesende Benutzeroberfläche.
  3. Hilfreiche Optionen, um eine Suche zu erweitern oder zu verfeinern.

An dieses Kriterium denken einige unserer Leserfavoriten. Diese Such-Websites sollten 99 Prozent der Suchanforderungen eines normalen Alltagsbenutzers erfüllen.

01 von 09

Google-Suche

Google ist der amtierende König der "spartanischen Suche" und die meistgenutzte Suchmaschine der Welt. Es bietet zwar nicht alle Shopping Center-Funktionen von Yahoo! oder die menschliche Kuration von Mahalo, Google ist schnell, relevant und der größte derzeit verfügbare Katalog von Webseiten. Der Suchgigant erfasst auch eine unglaubliche Menge an Informationen, von denen viele Menschen nicht einmal wissen, dass sie sie weitergeben.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Google-Funktionen "Bilder", "Karten" und "Nachrichten" ausprobieren. Sie bieten hervorragende Dienste zum Auffinden von Fotos, geografischen Richtungen und Schlagzeilen. P.S. Wenn Sie nicht möchten, dass Google Sie ausspioniert, schützen Sie sich.

Lesen Sie weiter unten

02 von 09

Duck Duck Go Search

Zunächst sieht DuckDuckGo.com wie Google aus. Es gibt jedoch viele Feinheiten, die diese spartanische Suchmaschine anders machen.

DuckDuckGo verfügt über einige glatte Funktionen, wie beispielsweise "Zero Click" -Informationen (alle Ihre Antworten sind auf der ersten Ergebnisseite zu finden). DuckDuckgo bietet Aufklärungsansagen an (hilft zu klären, welche Frage Sie wirklich stellen). Außerdem ist der Werbe-Spam viel weniger als bei Google.

Probieren Sie DuckDuckGo.com aus ... Sie könnten diese saubere und einfache Suchmaschine wirklich mögen.

Lesen Sie weiter unten

03 von 09

Bing-Suche

Bing ist der Versuch von Microsoft, Google auszusetzen, und ist heute wohl die zweitbeliebteste Suchmaschine. Bing war früher MSN-Suche, bis es im Sommer 2009 aktualisiert wurde.

Als a Entscheidungsmaschine, Bing versucht, Ihre Recherche zu unterstützen, indem es in der linken Spalte Vorschläge vorschlägt und Ihnen verschiedene Suchoptionen am oberen Bildschirmrand bietet. Dinge wie "Wiki-Vorschläge", "Visuelle Suche" und "Verwandte Suchen" können für Sie sehr nützlich sein. Bing entthronisiert Google nicht in naher Zukunft, nein, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

04 von 09

Dogpile-Suche

Vor Jahren war Dogpile vor Google als schnelle und effiziente Wahl für die Websuche. Ende der 1990er Jahre änderte sich die Situation, Dogpile verschwand in der Dunkelheit und Google wurde König.

Heute jedoch kehrt Dogpile mit einem wachsenden Index und einer sauberen und schnellen Präsentation zurück, die von seinen halcyonischen Tagen zeugt. Wenn Sie ein Suchwerkzeug mit angenehmer Präsentation und hilfreichen Vernetzungsergebnissen ausprobieren möchten, probieren Sie auf jeden Fall Dogpile aus!

Lesen Sie weiter unten

05 von 09

Yippy-Suche

Yippy ist eine Deep Web Engine, die andere Suchmaschinen für Sie durchsucht. Im Gegensatz zum regulären Web, das von Roboterspinnenprogrammen indiziert wird, sind Deep-Webseiten normalerweise bei herkömmlicher Suche schwieriger zu finden.

Hier wird Yippy sehr nützlich. Wenn Sie auf der Suche nach obskuren Blogs für Hobby-Interessen, obskuren Regierungsinformationen, schwer zu findenden obskuren Nachrichten, akademischer Forschung und anderen obskuren Inhalten sind, dann ist Yippy Ihr Werkzeug.

06 von 09

Google Scholar-Suche

Google Scholar ist eine spezielle Version von Google. Diese Suchmaschine hilft Ihnen, Debatten zu gewinnen.

Google Scholar konzentriert sich auf wissenschaftliches und hartforschendes akademisches Material, das von Wissenschaftlern und Wissenschaftlern einer genauen Prüfung unterzogen wurde. Beispielinhalte umfassen Diplomarbeiten, Rechts- und Gerichtsgutachten, wissenschaftliche Veröffentlichungen, medizinische Forschungsberichte, Physik-Forschungsarbeiten und Erklärungen zu Wirtschafts- und Weltpolitik.

Wenn Sie nach ernsthaften Informationen suchen, die in einer hitzigen Debatte mit gebildeten Menschen aufstehen können, dann vergessen Sie das reguläre Google ... Google Scholar ist der Ort, an dem Sie sich mit leistungsstarken Quellen rüsten wollen!

Lesen Sie weiter unten

07 von 09

Webopedia-Suche

Webopedia ist eine der nützlichsten Websites im Web. Webopedia ist eine enzyklopädische Ressource, die der Suche nach Technologieterminologie und Computerdefinitionen gewidmet ist.

Machen Sie sich selbst ein Bild von "Domain Name System" oder "DDRAM" auf Ihrem Computer. Webopedia ist absolut eine perfekte Quelle für nicht-technische Mitarbeiter, um die Computer in ihrer Umgebung besser zu verstehen.

08 von 09

Yahoo! Suche (und mehr)

Yahoo! Es gibt mehrere Dinge: Es ist eine Suchmaschine, ein Nachrichtenaggregator, ein Einkaufszentrum, eine E-Mail-Box, ein Reiseverzeichnis, ein Horoskop und ein Spielezentrum und mehr.

Diese Auswahl an Webportalen macht diese Website für Internetanfänger sehr hilfreich. Bei der Suche im Internet sollte es auch um Entdeckung und Erkundung gehen, und bei Yahoo! liefert das in großhandelsmengen. (Übrigens, hier ist was mit Yahoo! Avataren und Yahoo 360 passiert, falls Sie sich wundern.)

Lesen Sie weiter unten

09 von 09

Die Internetarchiv-Suche

Das Internetarchiv ist ein beliebtes Ziel für langjährige Webliebhaber. Das Archiv hat seit Jahren Schnappschüsse des gesamten World Wide Web gemacht, so dass Sie und ich in der Zeit zurückreisen konnten, um zu sehen, wie eine Webseite 1999 aussah oder wie die Nachrichten rund um den Hurrikan Katrina 2005 waren.

Sie werden das Archiv nicht täglich besuchen, wie Sie es bei Google, Yahoo oder Bing tun würden. Wenn Sie jedoch in der Vergangenheit reisen müssen, verwenden Sie diese Suchseite.