Skip to main content

iPad Mini mit Retina-Display vs. Kindle Fire HDX 8,9 Zoll

Wenn Sie etwas mehr für Ihr Tablet ausgeben möchten als die rund 230 US-Dollar für die 7-Zoll-Tablets, wird der nächste Schritt wahrscheinlich bei 400 US-Dollar liegen. Zu diesem Preispunkt gibt es zwei Hauptakteure. Der Amazon Kindle Fire HDX 8,9-Zoll ist der 7-Zoll-Version sehr ähnlich, außer dass er über ein größeres Display mit höherer Auflösung und eine nach hinten gerichtete Kamera verfügt. Apples iPad Mini mit Retina Display ist in vielerlei Hinsicht das, was die meisten Leute von dem ursprünglichen iPad Mini erwarteten. Es erhielt jedoch mehr als nur ein Upgrade des Displays, wobei viele der Interna fast identisch mit dem teureren iPad Air waren. In diesem Artikel werden verschiedene Aspekte der beiden Tablets verglichen, um herauszufinden, welche die bessere Option ist, wenn Sie so viel ausgeben möchten.

Dies ist ein Vergleich der beiden, aber detailliertere Bewertungen zu den beiden finden Sie auf den folgenden Seiten:

  • Apple iPad Mini mit Retina Display Review
  • Amazon Kindle Fire HDX 8,9-Zoll-Testbericht

Design

Beim Design der Tablets müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Der erste ist die Größe und das Gewicht. Beim iPad Mini mit Retina-Display mit einem kleineren 7,9-Zoll-Display ist es offensichtlich das kleinere der beiden Tablets. Es ist nicht nur kleiner, sondern auch leichter als der Kindle Fire HDX 8,9-Zoll. Wenn die Portabilität ein wesentlicher Faktor für Ihre Kaufentscheidung ist, ist das iPad die klare Wahl.

Auch das Apple iPad Mini mit Retina Display liegt konstruktiv ganz vorne. Dank der Konstruktion aus Aluminium-Unibody hat es ein hervorragendes Gefühl und eine lange Lebensdauer. Der Kindle Fire HDX ist auch ein gutes Design mit solider Qualität, aber es fällt schwer, das zu erreichen, was Apple bietet. Apple hat auch einen leichten Vorteil, da es entweder in einem grauen oder silbernen Bereich erhältlich ist, wo der Kindle Fire HDX nur in Schwarz erhältlich ist.

Performance

Die Leistung ist für viele Menschen schwer zu erkennen, da die Erfahrung in beiden Tablets ziemlich glatt ist. Der Kindle Fire HDX 8,9-Zoll ist noch immer von Apple ausgestattet, obwohl er über einen Quad-Core-Prozessor mit höherer Taktrate verfügt. Der Grund ist, dass Apple einige sehr spezifische Designarbeiten für seinen Dual-Core-A7-Prozessor geleistet hat, der den ersten 64-Bit-Prozessor für ARM-basierte Tablets enthält und auch die Zwischenspeicherung verbessert. Dies führt dazu, dass das iPad Mini mit Retina Display trotz niedriger Taktfrequenz und nur zwei Kernen in vielen Tests tendenziell besser abschneidet. In der Realität könnten die meisten Benutzer den Unterschied zwischen den beiden Apps in vielen Apps kaum erkennen.

Anzeige

Das iPad Mini mit Retina-Display wurde mit seinem höher aufgelösten Retina-Display auf eine native Auflösung von 2048x1536 verbessert. Auf der anderen Seite bietet der Amazon Kindle Fire HDX 8.9-Zoll eine noch höhere Auflösung von 2560 x 1600. Der Kindle Fire HDX übertrifft das mit Retina ausgerüstete iPad Mini. Wenn Sie die Pixel pro Zoll der Anzeige messen, sind die beiden aufgrund der unterschiedlichen Anzeigegrößen in etwa gleich. Was das Kindle Fire HDX 8.9-Zoll als das bessere Display auszeichnet, ist die Tatsache, dass es bessere Farb- und Helligkeitsstufen hat als das iPad Mini mit Retina Display, sodass es im Freien besser funktioniert.

Kameras

Während die anderen Kindle Fire-Tablets über keine Kameras verfügten, verfügt der Kindle Fire HDX 8.9-Zoll als erster über eine nach hinten gerichtete Kamera und einen überraschend hohen 8,0-Megapixel-Sensor, der sogar über einen LED-Blitz verfügt. Im Gegensatz dazu verwendet das iPad Mini mit Retina Display den gleichen 5,0-Megapixel-Sensor, der seit über einem Jahr in vielen Apple-Produkten verwendet wird. Man könnte meinen, dass dies dem Kindle den entscheidenden Vorteil verschaffen würde, aber das iPad kommt tatsächlich darüber hinaus, weil der Sensor bei der Farb- und Videoaufzeichnung bessere Arbeit leistet als der Kindle. Dies kann auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass Apple über Jahre hinweg an der Entwicklung der Software für die Bildgebung gearbeitet hat, während dies eine neue Funktion für Amazon-Tablets ist.

Lebensdauer der Batterie

Beide Tablets bieten eine extrem lange Laufzeit, wenn es um ihre Tablets geht. Der Kindle Fire HDX 8,9-Zoll bietet eine beeindruckende Laufzeit von zehn und viertel Stunden bei fortlaufender Wiedergabe von High Definition-Videos. Im Gegensatz dazu kann das kleinere iPad Mini mit Retina im selben Videowiedergabe-Test tatsächlich mehr als zwölf Stunden erreichen. Beides ist wahrscheinlich für die durchschnittliche Person, die ihr Tablet den ganzen Tag benutzt, genauso gut, aber wenn Sie diesen besonders langen internationalen Flug haben, gibt Ihnen das iPad Mini etwas mehr Zeit für die Verwendung dieses Tablets.

Software

Es kann schwierig sein, Software zwischen zwei völlig unterschiedlichen Plattformen zu vergleichen. Es gibt einige Hauptunterschiede zwischen den beiden, die Ihre Entscheidung auf die eine oder andere Weise beeinflussen können. Jedes Tablet verwendet ein Betriebssystem, das für seine Geräte einzigartig ist und von keinem anderen Tablet-Hersteller auf dem Markt repliziert wird.

Apples iOS ist eines der ältesten und am besten unterstützten Tablet-Betriebssysteme auf dem Markt. Die Vielzahl der Bewerbungen ist erstaunlich. Es ist das Gerät der Wahl für die meisten Entwickler, wenn Software veröffentlicht wird. Daher werden häufig Apps vor den anderen Tablets abgerufen. Die Software lässt sich dank der jahrelangen Verfeinerung von Apple auch intuitiv bedienen.

Im Gegensatz dazu ist Amazon Kindle Fire OS ein relativ neuer Einsteiger auf dem Tablet-Markt. Die überarbeitete Version der mit den Kindle HDX-Tablets gelieferten Software bietet einige einzigartige Funktionen, die sie von allen anderen Plattformen abheben. Am bemerkenswertesten ist die On-Demand-Videotechnologie-Supportfunktion für den Ersten Mai.Bei der Verwendung wird ein Vertreter angerufen, der den Benutzer bei der Suche nach Gegenständen oder bei der Verwendung des Tablets unterstützen kann. Dies ist sehr hilfreich für alle, die ein Tablet noch nicht kennen. Amazon verfügt auch über die FreeTime-Funktion, die sehr nützlich ist, wenn das Tablet von Kindern verwendet wird, da der Zugriff auf Apps und Stores eingeschränkt sein kann.

Jedes der beiden Tablets beschränkt die Verwendung und den Kauf von Anwendungen speziell auf ihre eigene Plattform. Ein Unterschied ist der Amazon Prime-Dienst und die Integration von Funktionen in das Kindle Fire OS. Dies ermöglicht den einfachen Zugriff auf E-Books, Fernsehgeräte und Filme. Die meisten dieser Funktionen sind in der iOS-Software über die Kindle- und Instant-Video-Apps von Amazon verfügbar. Der Unterschied besteht darin, dass nur das Kindle Fire OS den Integrationsgrad für IMDB- und Good Read-Dienste für Rezensionen, Empfehlungen und Details bietet.

Schlussfolgerungen

Während der Vergleich des Kindle Fire HDX 7 Zoll mit dem Google Nexus 7 sehr nahe kommt und in den meisten Fällen ein oder zwei Merkmale betrifft, ist der Vergleich des größeren Kindle Fire HDX 8,9 Zoll und des iPad Mini mit Retina ist klarer geschnitten. Während der Kindle das größere und bessere Display als das iPad mini bietet, bietet das iPad Mini mit Retina Display in fast allen anderen Bereichen ein besseres Gesamtangebot für 250 US-Dollar.