Skip to main content

Magic Duels: Eine Geschichte von zwei Bewertungen

Magic Duels beweist, dass es möglich ist, sowohl ein gutes Spiel als auch ziemlich unscheinbar zu sein. Die jährliche Veröffentlichung von Wizards of the Coasts Duels of the Planeswalkers hat einige kosmetische Änderungen erfahren, aber in ihrem Herzen ist es immer noch das Spiel Magic: The Gathering, das wir kennen und lieben gelernt haben. Es sei denn, du bist nicht gekommen, um Magic: The Gathering zu lieben. Wenn Sie noch nie ein Kartenkampfspiel gespielt haben, bei dem Kartenkampfspiele auf der Karte stehen, werden Sie wahrscheinlich nur finden, dass Magic Duels wie Hearthstone: Heroes of Warcraft ohne all den Charme und die Seele sind.

Und da ist die Reibung.

Es ist klar, dass die Zauberer der Küste den Erfolg von Blizzards Kartenspiel nicht blind gemacht haben. Hearthstone eroberte die Welt der Sammelkarten mit all dem Stil und der zugrunde liegenden Komödie eines Blizzard-Spiels in Kombination mit der zugrunde liegenden Strategie eines guten Kartenspiels. Gepaart mit einem hervorragenden Free-to-Play-Modell, bei dem Sie nicht das Gefühl hatten, Geld für den Wettbewerb ausgeben zu müssen, einer relativ einfachen Auswahl an Spielmodi und der Möglichkeit, schnell online zu gehen und andere Spieler herauszufordern, ist es leicht zu sehen, wie Hearthstone ist ist zu einem der beliebtesten Kartenspiele dieser Tage geworden.

Hearthstone-Spieler werden viele Ähnlichkeiten zwischen den Spielen feststellen. Beide verfügen über "Story" -Modi, in denen Sie gegen eine Reihe von Bösewichten spielen, um die Story zu vervollständigen. Beide erlauben Ihnen, sich gegen die KI zu engagieren, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern, und gegen andere Spieler, um Ihr Können zu zeigen. Beide haben tägliche Quests, die helfen Sie sammeln Gold und - natürlich! - Beide konzentrieren sich darauf, dass Sie Ihre eigene Strategie durch benutzerdefinierte Decks erstellen können.

Und doch scheint Hearthstone die meisten dieser Dinge besser zu machen. Das Spielbrett, auf dem Sie spielen, ist in Hearthstone besser, mit Karten, die leicht zu sehen sind. Die Karten in Magic Duels können selbst auf einem iPad in voller Größe nur schwer zu erkennen sein. Das Tutorial ist schnell, einfach, umfassend und macht sogar Spaß in Hearthstone, wohingegen das Tutorial in Magic Duels wie Zähneziehen sein kann, besonders wenn Sie mit Kartenspielen vertraut sind. Sogar das Öffnen neuer Kartensätze erscheint in Hearthstone magischer. Der Aufbau eines Decks ist in Blizzards Spiel viel, viel besser.

Wenn also Magic Duels so schlecht ist, wie bekommt man dann vier Sterne?

Eine gute Frage mit einer guten Antwort. Als Kartenspiel hat Hearthstone Spaß und hat seinen eigenen Schwierigkeitsgrad und seine eigene Strategie. Aber Magie: Die Versammlung ist heftig. Es hat den Standard gesetzt, nach dem alle Kartenspiele bewertet werden, und es ist immer noch das beste Kartenspiel für alle, die es lieben, coole Decks mit ungewöhnlichen Taktiken zu bauen und dann Gegner zu toben. Um Spinal Tap, Magic: The Gathering zu zitieren dauert es bis elf.

Und Magic Duels ist die beste iOS-Version des Spiels. Es hat eindeutig viel von Hearthstone genommen, und das ist auch gut so. Es hat nicht den gleichen Charme und Humor wie Blizzards Spiel, aber es braucht wirklich kein Schnickschnack. Es hat die Karten und die jahrzehntelange Balance und Innovation, um ein solides Spiel zu schaffen.

Wenn Sie ein Fan von Magic: The Gathering sind, mögen Sie Magic Duels. Das Free-to-Play-Modell wurde definitiv von Hearthstone übernommen, und das ist auch gut so. Sie werden nicht das Gefühl haben, Booster-Packs kaufen zu müssen. Du wirst es einfach wollen. Das Spiel bietet tägliche Quests, Einzelkämpfe gegen die KI, um dein Deck zu überprüfen, Gelegenheitsspiele und Ranglisten-Multiplayer sowie den "Two-Headed Giant", ein 2: 2-Spiel von Magic: The Gathering.

Eine Sache, die dem Spiel fehlt, ist etwas, das der Arena ähnelt. Dies war eine große Ablenkung in Hearthstone und eine großartige Möglichkeit, mehr Gold und Karten zu sammeln. Hoffentlich fügen sie dem Spiel etwas ähnliches hinzu.

Und obwohl der Deckbau nicht so einfach ist wie der Aufbau von Hearthstone, ist Magic: The Gathering ein viel komplexeres Spiel. Die Möglichkeit, aus einem beliebigen Kartensatz zu mischen und abzugleichen, bedeutet, dass der Aufbau eines Decks komplexer wird. Diese Ausgabe des Spiels enthält einen Deck-Assistenten, der Neulingen dabei helfen soll, mit dem Prozess zu beginnen, und ihnen zumindest die wertvolle Lektion beim Ausbalancieren des Decks vermitteln.

Sie können Magic Duels kostenlos im App Store herunterladen.