Skip to main content

TouchCopy überträgt iOS-Inhalte auf Ihren Computer

TouchCopy macht, was es bewirbt: Es überträgt Musik, Wiedergabelisten, Nachrichten, Fotos und Videos von einem iPod, iPhone oder iPad auf einen PC oder Mac. Es verfügt über umfangreiche Funktionen, mit denen Sie Ihre Dateien von Ihrem mobilen iOS-Gerät auf Ihren Computer übertragen können. Auch wenn es nicht perfekt ist, ist dies eine umfassende Lösung, mit der Sie Dateien von Ihrem iOS-Gerät auf Ihren Mac oder PC übertragen können.

Wann wird TouchCopy verwendet?

TouchCopy unterstützt Sie beim Übertragen von Dateien von Ihrem iOS-Gerät auf Ihren Computer. Aber warte, du denkst vielleicht, kann ich das nicht einfach mit iTunes machen? Ja, aber nicht so umfassend wie bei TouchCopy.

Sicher, iTunes kann Ihnen dabei helfen, Musik hin und her zu verschieben, aber TouchCopy kann noch viel mehr. Zunächst einmal können Sie mit TouchCopy alle Arten von Dateien aus verschiedenen Apps in einem einzigen Computerprogramm anzeigen. Geben Sie an, ob Sie Textnachrichten, Textdateien aus Notes anzeigen möchten, den Inhalt der Reminders-App, Voicemails in der Telefon-App anhören möchten und vieles mehr. Anschließend können Sie alle diese Arten von Dateien von Ihrem iOS-Gerät auf Ihren Mac oder PC übertragen. Auf diese Weise ist TouchCopy ein leistungsfähiges Werkzeug zum Erstellen von Backups und zum Extrahieren einiger weniger Dateien von Ihrem Gerät, die sonst möglicherweise schwer zu finden sind.

TouchCopy ist besonders nützlich, wenn Sie eine Computerfestplatte verlieren oder einen neuen Computer erhalten, und Ihre Musik, Bilder, Kontakte, Nachrichten und Fotos nicht enthalten. Installieren Sie einfach TouchCopy und verbinden Sie Ihr iPhone oder ein anderes iOS-Gerät mit dem Computer. TouchCopy verhindert, dass der Computer bei laufender Software eine Synchronisierung mit dem iPhone vornimmt, und ermöglicht Ihnen die Auswahl des Mediums, das Sie kopieren möchten.

So verwenden Sie TouchCopy

Nachdem Sie TouchCopy heruntergeladen und auf Ihren Computer heruntergeladen und Ihr iOS-Gerät über USB oder Wi-Fi angeschlossen haben, listet die TouchCopy-Benutzeroberfläche alle Inhaltstypen auf, die Sie von Ihrem iPhone, iPod oder iPad in einem Fenster auf der linken Seite übertragen können der Bildschirm. Wählen Sie einen Inhaltstyp aus, z Musik, und wähle Alles speichern Um alle Ihre Musik auf Ihren Computer zu kopieren, wählen Sie nur einige Ihrer Musikdateien aus und klicken oder tippen Sie auf In iTunes kopieren

Im linken Bereich von TouchCopy finden Sie Auflistungen für die Arten von Inhalten, die Sie auf Ihrem mobilen Gerät haben. Die meisten iPhones enthalten beispielsweise Kategorien für Musik, Fotos, Bücher, Nachrichten, Kalender, Kontakte, Anrufprotokolle, Notizen, Voicemail und andere Kategorien. Klicken Sie auf eine Kategorie, um Details zum Inhalt im Hauptfenster anzuzeigen. Treffen Sie Ihre Wahl und verwenden Sie die Optionen oben auf dem Bildschirm. Auf PC kopieren, In iTunes kopieren, oder Alles speichern - um eine Übertragung auf Ihren Computer zu initiieren.

TouchCopy Review

In unseren Tests konnte TouchCopy alle von ihm behaupteten Aktionen ausführen und führte sie im Allgemeinen gut aus. TouchCopy konnte über USB und Wi-Fi eine Verbindung zu unserem iPhone XS herstellen, obwohl die Wi-Fi-Verbindung beim ersten Versuch fehlschlug und definitiv langsamer war als die USB-Verbindung insgesamt.

Das Übertragen von 25 Titeln von einem iPhone auf einen Mac dauerte etwa 5 Minuten. Das fühlte sich ein wenig langsam an, aber die erneute Übertragung eines einzelnen Songs dauerte weniger als 10 Sekunden. Die Geschwindigkeit der App scheint also etwas variabel zu sein.

Nachteilig ist, dass TouchCopy keine Songs übertragen kann, die von Apple Music stammen (für das Abspielen ist ein gültiges Abonnement erforderlich). Übertragene Songs haben keine Sternebewertung oder Spielzahlen. Das ist kein Dealbreaker, aber wenn Sie Ihre Musikbibliothek sehr eng kuratieren möchten, kann dies für Sie wichtig sein.

Neben dem Übertragen von Musik kann TouchCopy auch Voicemails (auch die im gelöschten Ordner) wiedergeben, den Browserverlauf Ihres iOS-Geräts anzeigen und Seiten in einen Browser innerhalb des Programms laden. Außerdem haben Sie Zugriff auf das Dateisystem Ihres iOS-Geräts, das normalerweise nicht verfügbar ist iPhone oder iPad Benutzer.

Kompatibilität

Windows: TouchCopy für Windows ist mit Windows 10, 8, 8.1, 7 und Vista und Apple iTunes 10 oder höher kompatibel. Microsoft .NET Framework Runtime ist in einigen Fällen erforderlich und kann direkt von Microsoft heruntergeladen werden. Das Installationsprogramm teilt Ihnen mit, wenn Sie es benötigen.

Mac: Mac OS X 10.9 Mavericks oder höher ist erforderlich. MacOS Mojave wird unterstützt. Ein Intel-basierter Mac ist mit iTunes 10 oder höher erforderlich.

iOS: TouchCopy funktioniert mit allen iPods, iPhones und iPads und ist mit allen iOS-Versionen einschließlich iOS 12 kompatibel. Die Software wurde mit den iPhones 8, X und XS getestet. Alle bisherigen iPads werden unterstützt, ebenso wie alle iPods, einschließlich der alten Clickwheel-Versionen wie Classic und iPod Mini. Der iPod Nano und der iPod touch werden ebenfalls unterstützt.

Herunterladen und Kaufen von TouchCopy

TouchCopy 16 ist als kostenloser Test-Download für Macs und PCs direkt von der Wide Angle Software-Website erhältlich. Die Testversion ist jedoch durch Einschränkungen stark eingeschränkt (Sie können beispielsweise nur 100 Titel übertragen und einige Arten von Dateien beispielsweise nicht). Durch den Kauf einer Lizenz werden alle Einschränkungen aufgehoben. Die Lizenzen gelten für ein Jahr (29,95 US $) oder für einen lebenslangen Kauf (39,95 USD).