Skip to main content

WhatsApp: Senden Sie Videonachrichten und Texte kostenlos!

WhatsApp möchte Ihnen eine alternative Möglichkeit bieten, Text- und Multimedia-Nachrichten kostenlos zu senden. Sobald Sie die App heruntergeladen haben, können Sie kostenlos Text-, Bild- und Videonachrichten an alle Länder in jedem Land senden.

WhatsApp verwendet den regulären Datentarif auf Ihrem Telefon und nicht einen zusätzlichen Zusatzdienst wie SMS. Es ist für iPhone, Blackberry, Nokia, Symbian und Windows Phone verfügbar. Laden Sie WhatsApp herunter, um heute Videobotschaften zu senden!

Erste Schritte mit WhatsApp

WhatsApp ist im Application Store Ihres mobilen Geräts erhältlich. Nachdem Sie die App gekauft und heruntergeladen haben, starten Sie sie. Sie werden von WhatsApp aufgefordert, jedes Mal, wenn Sie einen Text erhalten, Benachrichtigungen von der App zu erhalten. Ich empfehle, dies zu tun, damit WhatsApp Sie auf dem Laufenden hält, genau wie Ihr normaler SMS-Dienst.

Lassen Sie WhatsApp als nächstes Ihre Kontakte synchronisieren. Auf diese Weise können Sie Nachrichten über die WhatsApp-Benutzeroberfläche direkt an alle Personen senden, die Sie kennen. (Keine Sorge, es gibt Möglichkeiten, Kontakte zu blockieren und deren Blockierung aufzuheben.)

Danach müssen Sie Ihr Land und Ihre Telefonnummer bestätigen. WhatsApp sendet Ihnen eine SMS mit einem Bestätigungscode. Geben Sie den Bestätigungscode in WhatsApp ein und Sie können mit dem Senden von Multimedia-Mitteilungen beginnen!

Das WhatsApp-Layout

WhatsApp kann das Layout gut in das Betriebssystem Ihres Handys integrieren. Unten sehen Sie die Hauptmenüelemente, einschließlich Favoriten, Status, Kontakte, Chats und Einstellungen.

Im Favoritenbereich werden automatisch alle Ihre Kontakte angezeigt, die auch WhatsApp verwenden. Wenn Ihre Kontakte nicht sofort geladen werden, schließen Sie die Anwendung und starten Sie sie erneut. Am Ende Ihrer Favoritenliste können Sie Freunde zu WhatsApp einladen. Sie können dies per SMS oder E-Mail tun.

Die WhatsApp-Benutzeroberfläche ist ziemlich unkompliziert. Im Statusbereich können Sie eine benutzerdefinierte Nachricht erstellen, um Ihre Freunde darüber zu informieren, ob Sie zum Chatten zur Verfügung stehen. Im Chatbereich können Sie eine neue Konversation mit einem Ihrer WhatsApp-Kontakte beginnen. Auf der Registerkarte Einstellungen können Sie Ihr Profil verwalten und ein Profilbild hinzufügen.

Im Bereich Einstellungen gibt es zwei sehr nützliche Funktionen: Systemstatus und Verwendung. Der Systemstatus gibt Ihnen Zugriff auf den WhatsApp-Twitter-Feed. Wenn Sie also jemals ein Problem mit der Anwendung haben, können Sie hier zunächst eine Fehlerbehebung durchführen. Über die Verwendung erfahren Sie, wie viele Kilobyte Daten Sie verwendet haben, damit Sie nicht zu viel von Ihrem Datenplan aufbrauchen. Sie können diesen Zähler basierend auf dem Abrechnungszyklus Ihres Telefons manuell zurücksetzen, um sicherzustellen, dass Sie auf dem neuesten Stand sind.

Senden einer Videonachricht

Um eine neue Videonachricht zu senden, wechseln Sie zur Registerkarte Chats. Wählen Sie dann den Kontakt aus, mit dem Sie den Chat beginnen möchten. Dies öffnet eine neue Chatbox. Klicken Sie auf den Pfeil links neben dem Textfeld. Daraufhin wird ein Menü mit allen Chat-Optionen angezeigt, einschließlich "Foto oder Video aufnehmen" und "Vorhandene auswählen". Wenn Sie ein neues Video an einen Freund senden möchten, wählen Sie "Foto oder Video aufnehmen". WhatsApp startet die Kamera Ihres Handys, und Sie können ein Video wie gewohnt aufnehmen.

WhatsApp begrenzt Ihre Aufnahmezeit auf 45 Sekunden. Dies hält Ihre Datennutzung niedrig und stellt gleichzeitig sicher, dass Ihre Videonachricht innerhalb einer angemessenen Zeit gesendet werden kann. Wenn Sie mit der Aufnahme fertig sind, können Sie das Video in der Vorschau anzeigen und dann auswählen oder erneut aufnehmen. Wenn Sie "Verwenden" wählen, beginnt WhatsApp automatisch mit dem Senden Ihres Videos.

Um ein bereits aufgenommenes Video zu senden, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass WhatsApp auf Ihre gespeicherten Fotos und Videos zugreifen kann. Wählen Sie dann im Chat-Menü "Vorhandene auswählen". WhatsApp komprimiert Ihr Video, indem es die Qualität verringert, damit es gesendet werden kann. Wenn Ihr Video länger als 45 Sekunden dauert, werden Sie von WhatsApp gefragt, welchen Abschnitt des Videos Sie senden möchten. Anschließend wird WhatsApp mit dem Senden Ihrer Videonachricht beginnen. Egal, ob Sie WLAN oder Ihren Datentarif verwenden, seien Sie bereit, etwas zu warten - das Senden von Videos erfordert eine ziemlich große Datenübertragung.

WhatsApp ist eine großartige Alternative zum SMS-Messaging und ermöglicht Ihnen, mit dem Video die Dinge zu kommunizieren, die Sie nicht mit Worten sagen können!