Skip to main content

Was ist Kleer Wireless-Technologie und wo ist sie jetzt?

Es gibt verschiedene drahtlose Technologien, die üblicherweise für Audio- und Gerätekonnektivität verwendet werden, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Einer von ihnen - Kleer - flog unter dem Verbraucherradar und schrittweise in immer mehr Produkten. Angesichts der Tatsache, dass Bluetooth den Markt für drahtlose Lautsprecher und Kopfhörer weitgehend erobert hat, kann es leicht passieren, dass neue Versionen mit Kleer-Technologie fehlen. Wenn Sie jedoch drahtloses Audio zu schätzen wissen, das keine Kompromisse eingeht (d. H. Verlustfreie und unkomprimierte Musik), möchten Sie auf jeden Fall mehr auf Kleer achten.

Kleer (auch als KleerNet bekannt) ist eine proprietäre Funktechnologie, die im 2,4-GHz-, 5,2-GHz- und 5,8-GHz-Bereich arbeitet und 16-Bit / 44,1-kHz-Audio streamen kann. Im Vergleich zu Standard-Bluetooth können Benutzer Audio in CD- / DVD-Qualität mit einer Reichweite von bis zu 100 m und zusätzlichen Vorteilen genießen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Bluetooth mit aptX-Unterstützung "CD-ähnliche Qualität" liefern kann. Auch neuere Bluetooth-Audiogeräte (z. B. Ultimate Ears UE Roll 2-Lautsprecher, Master & Dynamic MW60-Kopfhörer, Plantronics Backbeat Pro / Sense-Kopfhörer) sind in der Lage Halten Sie die Funkentfernungen bis zu 30 m (100 f).

Kleer im Vergleich zu Bluetooth

Trotz der jüngsten Verbesserungen von Bluetooth hat Kleer einen technologischen Vorsprung durch niedrige Bandbreitennutzung, niedrige Latenzzeiten, hohe Beständigkeit gegen drahtlose Interferenzen, extrem niedrigen Stromverbrauch (dh angeblich eine um 8 bis 10-fach höhere Akkulaufzeit) Unterstützung für bis zu vier Kleer-fähige Geräte durch einen einzigen Sender. Letzteres ist besonders für diejenigen geeignet, die an der Entwicklung robuster, markenunabhängiger Heimkinosysteme und / oder ganzheitlicher Audiogeräte ohne Kabel arbeiten möchten. Mehrere Hörer können denselben Film über Kleer-Kopfhörer genießen. In verschiedenen Räumen können Kleer-Lautsprecher über eine einzige Musikquelle gestreamt werden. Und da Produkte, die die Kleer-Technologie verwenden, miteinander kompatibel und interoperabel sind, sind die Nutzer nicht an das Ökosystem einer Marke (z. B. Sonos) gebunden.

Obwohl Kleer an sich recht mächtig ist, ist er außerhalb von audiophilen, enthusiastischen oder Heimkino-Kreisen eher unbekannt. Im Gegensatz zum allgegenwärtigen Bluetooth, das persönliche Audio- und Mobilfunkmärkte durchdringt, ist für die Verwendung von Kleer häufig ein kompatibler Sender / Adapter erforderlich. Smartphones und Tablets werden für ihre Portabilität geschätzt, so dass der Durchschnittsverbraucher weniger mit einem baumelnden Dongle zu tun hat, um Musik in CD-Qualität zu einem Kleer-Kopfhörer zu streamen. Daher sind die Optionen für den Kauf von Kleer-fähigen Kopfhörern, Lautsprechern oder Systemen im Vergleich zu Bluetooth blass. Dies kann sich ändern, wenn sich Hersteller entscheiden, Kleer-Technologie in Hardware zu integrieren, wie dies bei WLAN und Bluetooth der Fall ist.

Diejenigen, die mit Kleer in die Welt des drahtlosen Streaming von Hi-Fi-Audio eintauchen und diese erleben möchten, haben einige Optionen. Die Produkte sind in einer Liste namhafter Unternehmen erhältlich, darunter (jedoch nicht beschränkt auf): Sennheiser, TDK (wir haben zuvor den TDK WR-700 Wireless-Kopfhörer getestet), AKG, RCA, Focal, Sleek Audio, DigiFi und SMS Audio .